Corona im Forum

Frage Korrekturlinse für Nikon EM


MaximilianWe

Unterstützendes Mitglied
meine Frau ist begeisterte Anhängerin ihrer EM. Jetzt ging die Korrekturlinse verlustig.
Ich weiss leider nicht mehr, wie die genaue Teilebezeichnung war (irgendwie um DK20...?)
Kann mir da jemand helfen, damit ich im Internet suchen kann, wo ich ein solches Teil ( +2 D) noch auftreiben kann. Ersatzweise gab es ja früher auch von einem Fremdhersteller eine aufsteckbare Fassung, in die lose Gläser eingesetzt werden konnten ( 4eckig mit runder Verschraubung) Da konnte man auch vom Optiker ein Glas einschleifen lassen.

Danke für Tipps.

Max
 

DerKlaus

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Hallo Max,

in den 1980er Jahren (also zu den Zeiten der EM) war die Bezeichnung einfach "Eyepiece Correction Lens for FG-EM".

Nach etwas googeln habe ich diverse Seiten gefunden, die angeben, dass die aktuellen Korrekturlinsen mit der Bezeichnung "DK-20C" (die für die kleinen DSLR mit eckigem Okular angeboten werden) auch an die EM-/FG-Serie passen - dafür kann ich aber keine Garantie abgeben. Im großen Fluss findest Du die "Nikon DK-20C +2 Korrekturlinse für eckiges Okular" für knapp 13 Euronen - das wäre mir den Versuch wert, bevor ich mich an den Augenoptiker wende...

Viele Grüße,
Klaus
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software