Kodak gibt Filmgeschäft ab!

Jetzt Mitglied werden

Kay

NF-F Platin Mitglied
Habe mir sagen lassen, dass Kodachrome zuletzt entwickelt wurde von einem Labor in der USA. Jetzt soll es keine Möglichkeit mehr geben.
Janni, obwohl offenbar auch in Hamburg ansässig, kenne ich nicht und kann die Laborgegebenheiten nicht einschätzen.
Kodak s/w gibt es noch und wird auch bearbeitet (aber das war nicht die Frage/der Wunsch).
 

janni_lg

Unterstützendes Mitglied
Wie der Zufall es manchmal so will, kommt man manchmal an Dinge, über deren Anschaffung man nie nachgedacht hat.
Ich plane seit längerem ein Filmprojekt mit einem befreundeten Regisseur hier aus Hamburg. Dieser Film soll wie man es in den 50er Jahren ( in dieser Zeit spielt er) auf Kodachrome aufgenommen werden.
Also haben wir nach alten Kinokameras aus dieser Zeit gesucht, bisher zwar noch keine gefunden, zumindest keine für die wir bereit wären so viel Geld zu bezahlen.
Dafür aber eine K14 Maschine aus den 80ern, fast geschenkt, inkl. Chemie (ich hoffe, dass diese noch nicht schlecht ist).
Es ist also kein Projekt, dass man mal so eben zwischen Tür und Angel angeht, aber eins, das auf jeden Fall sehr spannend ist...
 

Timotheos

Sehr aktives Mitglied
Dafür aber eine K14 Maschine aus den 80ern, fast geschenkt, inkl. Chemie (ich hoffe, dass diese noch nicht schlecht ist).
Es ist also kein Projekt, dass man mal so eben zwischen Tür und Angel angeht, aber eins, das auf jeden Fall sehr spannend ist...
Klasse! Ich würd' gerne mehr über das Projekt erfahren.
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben