Knollmeyers Mühle...

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.
K

keineahnung

Guest
... in S/W.
Wie kann ich das Objekt besser in Szene setzen?

picture.php


LG
 
Anzeigen

paparazzo

Unterstützendes Mitglied
Registriert
ich hätte links und oben nicht so knapp, dafür rechts und vorne mehr beschnitten, sonst schön, für den schärfeverlust ist wahrscheinlich das verkleinern verantwortlich...
 
Kommentar

Wolfer

NF-F "proofed"
Registriert
Also mir gefällt´s ganz gut. Vielleicht das Wasserrad noch ein wenig aufhellen?
Edit: und vielleicht ein wenig mehr aus der Mitte rausnehmen.
 
Kommentar

PadrePedro

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Gefällt mir so sehr gut. Auf keinen Fall würde ich dichter ran gehen oder enger beschneiden, schon garnicht rechts. Wasser gehört zur Wassermühle dazu und das Schleppdach rechts mit den durchwachsenden Bäumen muß mit rauf. Allenfalls den Dachfirst könnte man noch mit rauf bringen.
Gruß Peter
 
Kommentar
K

keineahnung

Guest
ich hätte links und oben nicht so knapp, dafür rechts und vorne mehr beschnitten, sonst schön, für den schärfeverlust ist wahrscheinlich das verkleinern verantwortlich...


Das mit der Schärf liegt wirklich an der Kompression. Wobei das NFF dieses Mal wohl unschuldig ist.
Um auf 235kb zu kommen musste ich in CS3 auf 50% komprimieren.
Im Original wirkt es etwas besser.
 
Kommentar
K

keineahnung

Guest
Gefällt mir so sehr gut. Auf keinen Fall würde ich dichter ran gehen oder enger beschneiden, schon garnicht rechts. Wasser gehört zur Wassermühle dazu und das Schleppdach rechts mit den durchwachsenden Bäumen muß mit rauf. Allenfalls den Dachfirst könnte man noch mit rauf bringen.
Gruß Peter


Ich habe noch eins im Hochformat gemacht...
Wenn ich es noch finde, stelle ich es noch ein.
 
Kommentar

com.charlie

Unterstützendes Mitglied
Registriert
In Farbe und ein bisschen neblig? :nixweiss: Ohja, und das Wasserrad natürlich aufgehellt.
 
Kommentar

winston

NF-F Premium Mitglied -lifetime - NF-F "proofed"
Premium
Registriert
Ich kann dem Vater Peter nur beipflichten.

Das ist ein ganz starkes Bild, so wie es ist.

a074.gif


Gruß,
Bernd
 
Kommentar

monoduo

Auszeit
Registriert
ich sehe da den Krabat aus dem Buch!, nicht den aus dem Film, die säcke schleppen und höre das krachen der bid auf ihren fundamenten und das knirschen der mahlgänge.

zum bild:
es kommt wohl darauf an, was du rüberbringen willst.
soll es das geheimnisvolle des ortes sein, dann ist es für mich in den bereichen links /hintergrund/bäume noch zu hell.

soll es ein dokumentarbild einer historischen wassermühle sein, dann fehlt rechts am gerbäude in meinen augen ein wenig zeichnung, wie auch auf dem mühlrad selbst.

nachdem für mich mühlen, nicht erst seit ich vor jaaahren den krabat gelesen habe, mystische orte und zugleich frühe industriedenkmale darstellen, halte ich beide oben skizzierten möglichkeiten für gegeben.

du kannst das bild allerdings auch so lassen, wie es ist. denn es ist halt so schon gut. und das wasserrad braucht auch in meinen augen nicht mehr zeichnung.
schneiden darfste allerdings definitiv nicht dran.
eines noch:
WO steht diese mühle, sagst du?

gruesse
ralf
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Vivavista

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Schönes Motiv, das sich auch gut für SW eignet. Ich meine auch, dass man das Mühlenrad einen Tick aufhellen sollte, damit man mehr die Schaufelräder erkennt. Säuft mir zu sehr ins schwarz ab.
Ich finde, dass unten bzw. der Vordergrund zu viel leere Fläche beinhaltet.
Entweder unterhalb des li Baumes ganz wegnehmen (abschneiden) -kann man durch scrollen am Bildschirm vergleichen - oder es müsste was Passendes bei der Aufnahme in den Vordergrund plaziert werden.
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Ein wunderschönes Motiv.
Man kann evtl. noch ein bisschen beschneiden (links - unten - rechts), muss man aber nicht.
An Helligkeit/Kontrast/Gamma sollte man aber noch etwas drehen und den Bereich links oberhalb des Mühlrades abdunkeln.
 
Kommentar
K

keineahnung

Guest
Ähm, das Mühlenrad habe ich eigentlich schon aufgehellt.

Vielleicht sollte ich da noch mal ran,...
 
Kommentar

Wickie2008

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Mir säuft das Mühlrad auch zu sehr ab, aber nicht im Wasser.;)

Der Baum, der durchs Dach wächst ist schon klasse.

Wickie
 
Kommentar

solo

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Motiv und Ausschnitt finde ich echt klasse. Aber das Mühlrad würde auch ich ein wenig aufhellen.
Danke fürs Zeigen!
 
Kommentar

CeeEmWaiKay

Unterstützendes Mitglied
Registriert
... in S/W.
Wie kann ich das Objekt besser in Szene setzen?


LG

Also das Bild schreit nach einer Lichtmalerei im Dunkeln. Das fließende Wasser, die Spiegelungen, die Textur der Steine, die Bäume, die durch das Dach wachsen... ein Traum für sowas. So wie Du das Bild hier zeigst... ja zeigt es halt die Mühle, abfotografiert.


Magst Du verraten, an welchem Ort der alte Knollmeyer seine Mühle gebaut hat?

Viele Grüße
Christoph
 
Kommentar
Oben Unten