Kitsch mit 'Versetzen'-Filter

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

dirty127

Auszeit
Registriert
Hab mal wieder in PS rumgespielt...

picture.php


lg manu ;)
 
Anzeigen

Stephanie78

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Schönes Wetter in Sidney ;)

Ich finde, der junge Mann passt nicht so Recht in die Umgebung
rein, weil er vom Licht und der Farbe her nicht mit dieser harmoniert.

Kannst du aber in PS ganz leicht anpassen.

Ansonsten: Der Blenden-Filter kam wohl auch zum Einsatz - mir ist's
ein bisschen zu viel Filtereinsatz insgesamt.
 
Kommentar

Hauke

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Da ärgert man sich über Reflektionen im Gegenlicht und wenn man keine hat nimmt man ein Filter und baut welche ein :fahne:

Ich kann mit derlei Bearbeitung rein gar nichts anfangen.
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Der Effekt kann interessant sein.

Hier geht es mir wie Stephanie, der Fußballer passt nicht rein. Interessant wäre es, wie nur der Fußballer mit dem Effekt vor schwarzem Hintergrund wirken würde.
 
Kommentar

backstubb

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Bei der Wiese wird das Fußballspielen zum Gebolze.

Bolzen - Der Ball wird einfach nur weit nach vorne geschossen ohne konkret einen Mitspieler anzuspielen, um z. B. eine Situation vor dem eigenen Tor zu entspannen. Auch für Spiele von Kindern angewandt, die auf nicht regelgerechten Plätzen nach vereinfachten Regeln stattfinden (Bolzplatz).
 
Kommentar

ambsa

Sehr aktives Mitglied
Registriert
der Effekt finde ich für ein Fussballmotiv klasse :up:

würde gerne erfahren wie du das gemacht hast ;)
 
Kommentar

Roland L.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Abgesehen davon, dass für mich weder die Bearbeitungsstile noch die Farben zusammenpassen hat es (wiederum für mich) die Ästhetik eines Wachturmtitelblattes.

Grüsse
Roland
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

dirty127

Auszeit
Registriert
Es soll einen surrealen Eindruck machen, daher auch eine Blumenwiese, weil man da nie spielen würde...

Übrigens Spielen ganz große Sportmarken auch auf einer Blumenwiese...

Damit @ambsa ist deine Frage auch beantwortet ;)

lg manu
 
Kommentar

monoduo

Auszeit
Registriert
Abgesehen davon, dass für mich weder die Bearbeitungsstile noch die Farben zusammenpassen hat es (wiederum für mich) die Ästhetik eines Wachturmtitelblattes.

Grüsse
Roland

wenn man es unter rein bildgestalterischen gesichtspunkten betrachtet, gebe ich dir recht, Roland!

wenn man es als metapher lesen möchte für den zustand der ehemaligen bairischen vorzeige-11 aus münchen:
dann muss ich feststellen, dass die bearbeitung den punkt ziemlich gut trifft.

unklar, wohin die reise geht.
ergebnisse und spiele wie auf dem kartoffelacker.
und die zerplatzenden seifenblasen:

dann klasse.

nachtrag: ich kann natürlich nicht beurteilen, ob das bild so zu verstehen ist, obs so gemeint war.

gruesse
ralf
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten