Kellerfund... Rolleicord


DerAndere

Unterstützendes Mitglied
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Leider will sie nicht mehr so recht auslösen, auch die Blende lässt sich nicht verstellen. Was nun? Vitrine? Kann die nich wer reparieren? Kann man sie selbst heil machen?

Lars
 

mbreu

Unterstützendes Mitglied
Die sieht noch Klasse aus.
 
Kommentar

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Soweit ich weiss, macht Rollei selber schon lange keinen Service mehr für "cords".

Aber in Bochum ist bekannt für den Service an Zweiäugigen.

Ich habe alle meine Rolleis dort checken lassen; ist allerdings Jahre her.
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Tipp: häufige Ursache für Probleme mit solchen alten Schätzchen ist verharztes Öl, das bewegliche Teile blockiert. Es kann reichen, das mäßig zu erwärmen (Körperwärme), prinzipiell lässt sich verharztes Öl mit Mitteln wie WD40 oder Ballistol lösen, wenn man die Möglichkeit hat, betroffene Stellen mit geringsten Mengen (Injektionsnadel) zu erreichen.
 
Kommentar

bilange

Unterstützendes Mitglied
Moin

Herr Paepke in Düsseldorf:
Ist im Netz zu finden, da ich nun nicht weiss ob man nun einen Link, Telefonnummer etc einfügen darf. :D Oder Nachricht an mich.
Hier lasse ich meine Rollei`s (-cord, -flex und 6008) warten.
Saugut.

Ciao

Herbert
 
Kommentar

DerAndere

Unterstützendes Mitglied
Der Verschluss geht schon mal wieder, aber zu einer Kamerawerkstatt wird doch nochmal gehen.

Noch eine weitere Frage eines Automatik verwöhnten Hobby Knipsers. Da brauch ich doch wohl einen Belichtungsmesser wenn ich nicht Schätzen will oder kann...? Oder einfach mit der Nikon messen wenns um ISO 100 geht?

Lars
 
Kommentar

tengris

Sehr aktives Mitglied
Die Sonnenblende ist verdreht und sie gehört aufs untere Objektiv. Belichtungsmessung mit einer vertrauenswürdigen Zweitkamera sollte kein Problem sein. Sieht übrigens so aus, als hätte dein Erbonkel das schöne Stück wirklich nur zu ganz hohen Feiertagen benutzt. Da würde ich beim Service nicht am falschen Platz sparen.
 
Kommentar

Roland L.

NF-F Premium Mitglied
Wenn Du sie öfters nutzen willst würde ich doch zu einem einfachen Selenbelichtungsmesser raten. Für SW braucht es eh nicht so genau sein und bei Dia macht man halt eine Belichtungsreihe.
 
Kommentar

mbreu

Unterstützendes Mitglied
Nur falls es Interessieren sollte.
Nach der Seriennummer handelt es sich um ein Modell V das wurde zwischen 1954 und 1957 gebaut.
 
Kommentar

undercover

Unterstützendes Mitglied
Ein wirklich selten schönes Stück.....
War das Format 4 x 4 od. 6 x 6 bin mir jetzt nicht ganz sicher aber ich tippe auf zweites.
 
Kommentar

jsc69

Unterstützendes Mitglied
Meine Rolleicord habe ich mal bei reparieren lassen.
Die sind Vertragswerkstatt von Rollei fototechnic und reparieren auch alte Cords.
Vorteilhaft für mich ist, dass sie in Braunschweig sitzen und ich so die Kamera dort abgeben konnte.
 
Kommentar

DerAndere

Unterstützendes Mitglied
Danke für all' eure Ideen und Tipps.

Hier nochmal das gute stück im rechten Lichte:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

Nur die Streulichtblende ist noch schief :)

Lars
 
Kommentar

mbreu

Unterstützendes Mitglied
Ein wirklich selten schönes Stück.....
War das Format 4 x 4 od. 6 x 6 bin mir jetzt nicht ganz sicher aber ich tippe auf zweites.
120 er Rollfilm; 6x6; 12 Bilder ohne Zusatzeinrichtung
120 er Rollfilm; 4x4; 16 Bilder mit 16 Bild Schaltung
120 er Rollfilm; 4x5,5; 16 Bilder mit 16 Bild Schaltung
120 er Rollfilm; 24x36mm; 24 Bilder mit 24 Bild Schaltung
120 er Rollfilm; 28x40mm; 24 Bilder mit 24 Bild Schaltung

35mm Kinefilm; 24x36mm; 20, 36 mit Rolleikin

Platte und Planfilm 6,5x9; 6x6; Plattenadapter.
 
Kommentar

Balou

Unterstützendes Mitglied
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Leider will sie nicht mehr so recht auslösen, auch die Blende lässt sich nicht verstellen. Was nun? Vitrine? Kann die nich wer reparieren? Kann man sie selbst heil machen?

Lars
Hallo Lars,

ich habe vor kurzem erst eine Zweiäugige bei reparieren lassen.
Sie hatte ebenfalls Probleme beim Auslösen. Die Reparatur wurde erfolgreich durchgeführt und die Kamera funktioniert wie in besten Tagen.
Das Ehepaar Reinhardt ist sehr nett und der Service war gut. Ich bin zufrieden.

Ich würde Sie an Deiner Stelle reparieren lassen. Ist eine sehr schöne Kamera. Und die technische Bildqualität des 120er Rollfilms ist ein Erlebnis für sich.

Viele Grüße,
Balou
 
Kommentar

Balou

Unterstützendes Mitglied
Für sich ein Erlebnis ist ja schon das Fotografieren mit einer Zweiäugigen.:up:
Jörg, da hast Du natürlich vollkommen recht :up:. Ich genieße es auch immer wieder, mit meiner Zweiäugigen loszuziehen. Ist wirklich ein ganz anderes, besonderes Fotografiererlebnis.

Viele Grüße,
Balou
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software