Kegelrobben auf Helgoland

Jetzt Mitglied werden

Engagi

Sehr aktives Mitglied
Vor zwei Wochen war ich auf Helgoland, um die Robbenbabys dieses "Winters" zu fotografieren.
Freitagmorgen mit dem Flieger angereist und am Sonntaganachmittag wieder zurück.
Am Freitag war es ab 12.00 Uhr trocken, Samstag schien die Sonne und
Sonntag war aufgrund des Dauerregens nicht an Fotografieren zu denken,
zumal die Ausbeute der Tage vorher zu gut war.

Doch nun ein paar Bilder.

#1
 

Engagi

Sehr aktives Mitglied
Bei einem Gespräch mit einer der Aufseherin am Strand, die dafür Sorge tragen,
dass der Mindestabstand von 30m eingehalten wird, erfuhr ich,
dass der Höhepunkt diese Saison mit 529 Geburten sehr komprimiert im Dezember stattgefunden hat.
Die letzten zehn Tage hatte keine Geburt mehr statt gefunden. :mad:

#12




#13




#14
 
Zuletzt bearbeitet:

Engagi

Sehr aktives Mitglied
Zu dieser Zeit im Dezember mussten u.a. der Nordstrand und die Ande (der Oststrand) komplett gesperrt werden,
da die Touristen nicht zwischen den einzelnen Robbenbabys durchlaufen konnten,
ohne den Mindestabstand einzuhalten.

Aber das eine oder andere Robbenbaby im weißen Pelz habe ich noch gefunden :).
#15




#16




#17




#18
 
Zuletzt bearbeitet:

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software