Kaufentscheidung Objektiv


Detti

Unterstützendes Mitglied
Hallo
Spricht etwas gegen dieses Objektiv?..Nikon-Al-S Bajonett EXAKTA 1:2,8/24mm MC MACRO:dizzy:
Wollte es für Macroaufnahmen benutzen.

mfg Detti
 

Detti

Unterstützendes Mitglied
Danke
Ich meine dieses Angebot.
 
Kommentar

Kleinbild

Unterstützendes Mitglied
Hallo
Wollte es für Macroaufnahmen benutzen.
mfg Detti
Hallo,

ein 24mm Objektiv für Makroaufnahmen....
in der Beschreibung steht, der mindestabstand sei unter 20cm, aber bei 24mm Brennweite ist das immer noch nicht richtig Makro.
Für Makro nimm Lieber das AF Nikkor 60mm 1:2,8.

Gruß,
Jan
 
Kommentar

dctv12

Auszeit
Ahhaa.. da war wohl ein Verständigungsproblem.
Nikon hat früher auch Objektive für Exakta gemacht... im Angebot geht es um ein Exakta Objektiv mit Nikon-Bajonett....

24mm ist schon sehr kurz für ein Macro Objektiv... Insekten zum Beispiel sind dan schon weg weil Du zu nahe ran must.

Albert
 
Kommentar

MichelRT

NF-F Premium Mitglied
An der D60 hast Du damit keine Belichtungsmessung. Autofokus sowieso nicht;)
Mit so einem "Weitwinkelmakro" kann man schon ganz witzige Sachen machen, aber als eigentliches Makroobjektiv würde ich mir etwas anderes suchen.
 
Kommentar

Detti

Unterstützendes Mitglied
Die Hauptsache ist, es passt?:dizzy:
Kaufzusage habe ich noch nicht gegeben.Wollte erst von Euch grünes Licht.:)Konnte den Preis,falls sich an der Auktion nichts ändert,nochmal verhandeln.Er wartet auf meine Zusage.
@MichelRT
Und was zum Beispiel,aber bitte nicht zu teuer:lachen:
mfg Detti
 
Kommentar

MichelRT

NF-F Premium Mitglied
Wenn Dir das mit der fehlenden Belichtungsmessung nichts ausmacht kämen beispielsweise die 55er AI/AIS Micro Nikkore in Frage. Relativ günstig und sehr gut. Oder das 105/4 Micro auch sehr gut. Oder mein Lieblingsobjektiv das 200/4 Micro.
 
Kommentar

Norbert43

Unterstützendes Mitglied
Ahhaa.. da war wohl ein Verständigungsproblem.
Nikon hat früher auch Objektive für Exakta gemacht... im Angebot geht es um ein Exakta Objektiv mit Nikon-Bajonett....

Albert

Nikon hat niemals Objektive für Exakta hergestellt. Unter dem Markennamen Exakta wurden bis in die 90 er Jahre Objektive mit den Bajonettanschlüssen aller bekannten Kamerahersteller (Canon, Minolta, Nikon, Pentax u.a.) gefertigt.

Soweit mir bekannt, wurde der Markenname "EXAKTA" nachdem es keinen deutschen Kamerahersteller mit diesen Namen mehr gab nach Japan verkauft. Hersteller der Objektive könnte damals Cosina oder Ricoh die auch für Versandhäuser Objektive unter deren Handelsnamen ( z.B. Quelle-Revue) gewesen sein.

Gruß Norbert
 
Kommentar

Detti

Unterstützendes Mitglied
Danke für Eure Antworten,dann werde ich mich mal auf Suche,der angegebenen Objektive machen.
Oder hat einer von Euch einen preisgünstigen Link?:)
 
Kommentar
A

aufwunschgelöscht

Guest
Die Hauptsache ist, es passt?:dizzy:
Kaufzusage habe ich noch nicht gegeben.Wollte erst von Euch grünes Licht.:)Konnte den Preis,falls sich an der Auktion nichts ändert,nochmal verhandeln.Er wartet auf meine Zusage.
Wenn Du vor hast ein Museum zu eröffnen würde ich ja sagen - zugreifen. An einer D60 dürfte es eines der ungeeignetsten Objektive sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Detti

Unterstützendes Mitglied
Ich habs doch garnicht genommen.Ein Museeum auf machen?:hehe: Der war gut.Nein,nein ich suche noch.
 
Kommentar

tengris

Sehr aktives Mitglied
Da du vor Cosina (der Originalhersteller des "Exakta") offensichtlich keine Berührungsängste hast und auf Vorschläge von Objektiven jenseits der 500 Euro nicht so anspringst, wäre eventuell das Cosina Macro 100mm f/3.5 ein Tipp. Da haben einige Leute Erfahrung damit. Ist kein Highend Produkt, aber immerhin ein echtes Makroobjektiv und nicht wie das ebay Angebot ein ganz gewöhnliches Weitwinkel mit etwas erweiterter Naheinstellung. Wenn es dann doch ein wenig mehr sein darf, wie etwa Belichtungsmessung über die Kamera statt schätzen und ausprobieren, dann kämen die Nikon Objektive AF 55mm f/2.8, AF 60mm f/2.8 und AF 105mm f/2.8 in Frage. Kosten mehr, leisten auch mehr. Detto Objektive von 50mm bis 100mm von Sigma, Tokina und Tamron. Wenn allerdings alles gehen soll, was die Kamera kann, inklusive AF, dann ist die Auswahl mit dem AF-S 60mm f/2.8, AF-S VR 105mm f/2.8, Sigma HSM 150mm f/2.8 und Sigma HSM 180mm f/3.5 recht klein und beginnt preislich so etwa beim 15-fachen des Exakta Objektives.
 
Kommentar

digital_eye

Unterstützendes Mitglied
Zu Macrooptiken wurde ja schon Einiges gesagt.

Günstig zu bekommen ist auch das Sigma Makro 2,8/90mm (Abbildungsmaßstab bis 1:2). Optisch nicht schlecht.

Wenn Du ein Weitwinkel mit ordentlichen Leistung und gutem Nahbereich suchst, dann würde ich auch mal nach dem Sigma AF II 2,8/24mm schauen. Sehr günstig zu bekommen und keine schlechte Linse.

Beide bieten an der D60 aber keinen AF, und das 24mm ist kein waschechtes Makro, auch wenn man damit dem Motiv nah auf die Pelle rücken kann.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software