Kaufentscheidung D2Hs


Jens M.

NF-F Premium Mitglied
Hallo!

Ich habe mir zwar schon viel hier über die D2Hs rausgelesen, bin mir aber immer noch nicht schlüssig.

Es stellt sich mir die Frage: Kann man die D2Hs für Tier- und Makrofotografie empfehlen?

Hat wer von euch Erfahrung damit gemacht und vielleicht ein paar Beispielbilder parat?

Würdet mir sehr helfen.

Gruß
Der Doc
 

David_USA

Unterstützendes Mitglied
Testbilder von der D2Hs findest Du ganz einfach mit google und ein bischen stoebern in entlichen Fora im Netz.
Ich habe eine D2H und hab mir die die D2Hs Bilder angesehen. Abgesehen von einer aggressieveren Rauschunterdrueckung kann ich keinen grossen Unterschied feststellen. Das kann ich zuhause mit Noise Ninja besser machen. Jedenfalls finde ich den Preisunterschied zur alten D2H nicht so ganz gerechtfertigt.

Was spricht bei Dir gegen die D2x?
 
Kommentar

sandow

Unterstützendes Mitglied
Wenn es nach dem Preis geht, ist die D2Hs sicher nicht die beste Wahl. Die billigen D2H (für ca. 2000 Euro) dürften weitgehend alle sein, aber da ist auch gebraucht noch was zu kriegen. Da erscheint es mir wenig sinnvoll, 3500 Euro für eine D2Hs auszugeben, wenn man für knapp 5000 eine D2X bekommt. Da hat die D2Hs eindeutig das schlechteste Preis-Leistungs-Verhältnis.
 
Kommentar

red4ever

Unterstützendes Mitglied
Hi @ll,

also ich kann @Doc gut verstehen. Nicht jeder hat mal eben schlappe 1500 Euro mehr für eine Kamera übrig und 1500 Euro sind immerhin fast 3000 DM.:gruebel:

MfG
 
Kommentar

sandow

Unterstützendes Mitglied
Genau deswegen ist die D2Hs nicht zu empfehlen. Dem Aufpreis von ca. 1500 Euro gegenüber der D2H steht kein adäquater Mehrwert gegenüber (was auch nicht verwundert, da die billigen D2H nur ein Ausverkaufsangebot sind bzw. waren). Dann lieber eine preisgünstige D2H und die Ersparnis von 1500 Euro als Anfang für das Sparen auf eine D2X oder D3X verwenden.
 
Kommentar

David_USA

Unterstützendes Mitglied
Sehe ich auch so. Die D2h war mir die $1900 wert, die ich bezahlt habe (war eine Demokamera mit 3 Jahre Garantie). Die D2Hs wäre mir aber niemals 1500 Mehrpreis wert. Da stimmt das Preis/Leistungsverhältnis einfach nicht. Der Unterschied zwischen den Kameras ist das absolut nicht wert. Die D2Hs finde ich im Moment die dSLR mit dem schlechtesten Preis/Leistungsverhältnis von Nikon.

Deshalb meine Empfehlung: D2H mit Noise Ninja oder eine D2x. Oder warten bis die D200 herauskommt.

Ich finde die D70(s) im Moment die Kamera mit dem Besten Preis/Leistungsverhältnis, allerdings ist der AF und Bildfrequenz für Tiere in Aktion etwas langsam.
 
Kommentar

Jens M.

NF-F Premium Mitglied
Also mir sind 5000,- € für eine Kamera echt zu viel. Da ich nur ein 'ambitionierter'-Hobby-Fotograf bin und nicht mit der Kamera, meinen Unterhalt verdienen muss, ist das schon recht viel Geld für mich.
Und da ich derzeit einen Systemwechsel durchziehe, ist dass, was noch alle sonst so angeschaft werden muss, mit ziemlichen Folgekosten verbunden.

Klar, die D2X ist schon eine feine Sache und wenn mir jemand noch 1500,- € dazu gibt, würde ich sie mir kaufen.

Auf gebraucht Kameras, habe ich keine Lust. Außerdem liefert die D2Hs viele Features von der D2X, welche die D2H nicht hat.

Aber zu meiner Frage zurück zu kommen: Kann man die D2Hs für Tier- und Makrofotografie empfehlen?

Gruß
Der Doc
 
Kommentar

surfklaus

Unterstützendes Mitglied
Re: RE: Kaufentscheidung D2Hs

Doc";p="19774 schrieb:
Aber zu meiner Frage zurück zu kommen: Kann man die D2Hs für Tier- und Makrofotografie empfehlen?

Gruß
Der Doc

hallo doc,

ich kann dir die d2h für die tier - und (bei mir besonders) makrofotografie uneingeschränkt empfehlen!

du kannst einige beispiele auf meiner seite sehen:



die makros in der rubrik »haut- & zweiflügler« wurden fast alle mit der d2h gemacht - die vogel und hundefotos alle.


gruß, klaus
 
Kommentar

m_erhard

Unterstützendes Mitglied
Hallo!

Welche Empfindlichkeit kann man bei der D2H maximal benutzen. Ich habe gehört, das Rauschen sei hoch, habe aber noch keine beispiele gesehen.

M. Erhard
 
Kommentar

diro

Unterstützendes Mitglied
@surfklaus

Deine Internetpräsenz finde ich gelungen. Und die Bilder sprechen ja auch für sich.

BG
diro
 
Kommentar

Jens M.

NF-F Premium Mitglied
Re: RE: Kaufentscheidung D2Hs

surfklaus";p="19960 schrieb:
hallo doc,

ich kann dir die d2h für die tier - und (bei mir besonders) makrofotografie uneingeschränkt empfehlen!

du kannst einige beispiele auf meiner seite sehen:



die makros in der rubrik »haut- & zweiflügler« wurden fast alle mit der d2h gemacht - die vogel und hundefotos alle.


gruß, klaus

Hallo Klaus,

Danke für den Link. Sind echt tolle Bilder die Du da machst. Das bringt mich ein ganzes Stück weiter. Was ich sonst so im Netz gefunden habe, hat mich nicht sehr viel weitergebracht.

Was benutzt Du für eine Optik bei den Makros? :lupe:

Die Hundebilder sind auch sowas von 'Geil-O-Mat!'. Besonders das unten und mitte rechts. Ich liege jetzt noch vor lachen auf den Boden. Superklasse Aufnahmen! :cool:

Den muss ich noch loslassen: der Hund ist aber nicht bei einer bestimmten Partei, oder? :-D

Wenn ich meine 'KoMiker'-Kamera für einen guten Preis los werde, kauf ich mir die D2Hs.

Gruß
Der Doc
 
Kommentar

surfklaus

Unterstützendes Mitglied
Re: RE: Kaufentscheidung D2Hs

Doc";p="19984 schrieb:
Hallo Klaus,

Danke für den Link. Sind echt tolle Bilder die Du da machst. Das bringt mich ein ganzes Stück weiter. Was ich sonst so im Netz gefunden habe, hat mich nicht sehr viel weitergebracht.

Was benutzt Du für eine Optik bei den Makros? :lupe:

Die Hundebilder sind auch sowas von 'Geil-O-Mat!'. Besonders das unten und mitte rechts. Ich liege jetzt noch vor lachen auf den Boden. Superklasse Aufnahmen! :cool:

Den muss ich noch loslassen: der Hund ist aber nicht bei einer bestimmten Partei, oder? :-D

Wenn ich meine 'KoMiker'-Kamera für einen guten Preis los werde, kauf ich mir die D2Hs.

Gruß
Der Doc

hallo doc,

danke dir!

ich mache meine makros mit einem alten lupenobjektiv von schneider-kreuznach/linhof - ein m-componon 80/4 von 1983. eigentlich ein mittel- und großformatobjektiv. ich habe das gewinde von M29.5 auf M39 geändert und adaptiere es entweder über einen balgen, oder über eine rodenstock fokus-schnecke. alternativ nehme ich auch ein rodenstock apo-rodagon 4/80 - ein vergrößerungsobjektiv.


und nein ... schröder ist vollkommen unparteiisch und der name ist nicht gerade programm. ist auch gut so, denn sonst müsste ich ihn (wahrscheinlich) im herbst kastrieren lassen und ihn merkel rufen ... :twisted:


gruß, klaus
 
Kommentar

Jens M.

NF-F Premium Mitglied
Re: RE: Kaufentscheidung D2Hs

surfklaus";p="19991 schrieb:
[...] und nein ... schröder ist vollkommen unparteiisch und der name ist nicht gerade programm. ist auch gut so, denn sonst müsste ich ihn (wahrscheinlich) im herbst kastrieren lassen und ihn merkel rufen ... :twisted: [...]
LoL! :-D

Ich merke(l) schon ... die Frage wird Dir öfters gestellt. :wink:

Gruß
Der Doc
 
Kommentar

David_USA

Unterstützendes Mitglied
Hallo Klaus,

die Fotos sind wirklich super klasse. Die Makros sind echt beeindruckend klar und scharf. Kannst Du mal ein Fotos von dieser Makrokonstruktion zeigen?
Ich mach selbst kein Makro, aber nach der Beschreibung klingt das interessant.
 
Kommentar

cyrano

Unterstützendes Mitglied
Hallo surfklaus,

ist muss eben schmunzeln:)

sehe deine libellen makros und merke: wir sind uns wohl mal im dpreview forum begegnet, und du hattest mir das sigma ex 150 macro (ohne dx)empfohlen.

klasse :)
 
Kommentar

SCFR

Sehr aktives Mitglied
Hallo,
Ein wirklich tolles Makroobjektiv ist das 150mm 1-2,8 Sigma.
Nicht nur für Makro, auch als lichtstarkes Tele bestens zu gebrauchen!
Der USM Antrieb ist zwar nicht super aber für ein Makro ganz schön schnell.
Gruß
Friedhelm

PS
Die Makros von Klaus (Surfklaus) sind schon Super, geblitzt?
 
Kommentar

surfklaus

Unterstützendes Mitglied
@david: danke!

hm, habe nur eins vom balgen mit einem zörksystem dran. die linse ist ein apo-rodagon 4/80. einmal normal und einmal getiltet.





das links ist ein lupenobjektiv im vergleich zu einem 60er novoflexar.



gruss, klaus
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software