Kaufberatung Objektiv AF-S 70-300

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

936baby

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,
brauch mal seit Langem wieder einen Rat.
Ausgangsbasis.
Ich habe eine D200 mit entsprechenden Objektiven.
Damit mein 21-jähriger Sohn nicht immer meine D200 ausleiht, habe ich ihm vor 2 Jahren eine D70s nebst AFS-DX 18-70 gebraucht gekauft.
Er kommt mit der D70s bestens zurecht und will auch die D200 nicht (spricht für ihn, das Top-Foto macht nicht die Kamera sondern der der sie in der Hand hat). Seine Bilder sind wirklich perfekt.
Seine Hauptmotive sind wie auch bei mir schnell fliegende Modellflugzeuge. Deshalb leiht er ständig mein AF VR 80-400 und auch das AFS DX 18-200 bei mir aus.
Im Klartext heisst es, immer wenn ich die Objektive brauche, hat sie mein Sohn.
Hier meine Kaufberatungsanfrage.
Das AF-S VR 70-300 könnte das Problem beenden.
Die fehlenden 100mm zum 80-400 könnte man verschmerzen. Der AF des 70-300 sollte schneller sein als der Stangenantrieb des 80-400.
Wie sieht es mit der Bildqualität der Kombination AF VR 80-400, AFS DX 18-200 gegenüber AFS-DX 18-70 und AF-S VR 70-300 aus?
Wenn ich meinem Sohn das AF-S VR 70-300 kaufe wäre mein Problem gelöst.

Gruss an Alle
Rolf
 
Anzeigen

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Dass der AF des 70-300 schnell ist, kann ich bestätigen. Wenn die Lichtstärke für Eure Zwecke ausreicht, dann kauf es.
Noch dazu ist es ein kleinbildformattaugliches Objektiv und von daher finde ich das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.
 
Kommentar

hear

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Rolf,

das 70-300 VR ist zwar schneller als das 80-400, aber nicht unbedingt besser von der Abbildung. Ich denke aber das es für diese Aufgabe gut geeignet ist. Lediglich ein 70-200+TC wäre noch viel besser, aber teurer :fahne:

Viele Grüße
Kai
 
Kommentar

AndreasH

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Der AF des 70-300 sollte schneller sein als der Stangenantrieb des 80-400.
Wirklich schnell ist der AF beim 70-300 auch nicht, und bei wenig Struktur im Meßfeld muß er schon mal nachkorrigieren. Der AF des 18-200 kommt mir irgendwie sicherer vor, er korrigiert seltener nach. Der AF des 80-400 übrigens auch.

Wie sieht es mit der Bildqualität der Kombination AF VR 80-400, AFS DX 18-200 gegenüber AFS-DX 18-70 und AF-S VR 70-300 aus?
Bei 200mm ist das 70-300 nach meiner Einschätzung ein klein wenig besser als das 80-400, bei 300mm sichtbar schwächer. Das 18-200 liegt bei 200mm recht deutlich hinter den beiden anderen.

Grüße
Andreas
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten