Kann NEFs nach IPTC-Edit nicht mehr öffnen!

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Andreas Jorns

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Habe hier ein Problem, das mir so noch nie untergekommen ist:

Nachdem ich einigen hundert Fotos im NEF-Format mit ThumbsPlus (v 7.0 Build 2105) per Batch-Verarbeitung IPTC-Daten zugeordnet habe, kann ich die NEFs nicht mehr öffnen! Weder Nikon Capture noch Adobe Photoshop noch RawShooter lassen sich zu irgendeiner Aktion überreden; IrfanView öffnet die Dateien immerhin, allerdings sehen die Fotos aus wie das Ergebnis eines mißglückten Solarisations-Verfahren (unbrauchbar). Auch ein von mir vorgenommener Konvertierungsversuch in TIFF oder JPG funktioniert nicht (Ergebnins ist das Gleiche).

Frage: Was ist hier eigentlich passiert? Mir war nicht klar, dass die Zuordnung von IPTC-Daten die Bilddatei als solche verändert. Ist das Ganze evtl. (mit irgendeinem Trick) reversibel? Danke vorab!

Gruss, Andreas
 
Anzeigen
K

klaus harms

Guest
piedpiper";p="16033 schrieb:
Habe hier ein Problem, das mir so noch nie untergekommen ist:

Nachdem ich einigen hundert Fotos im NEF-Format mit ThumbsPlus (v 7.0 Build 2105) per Batch-Verarbeitung IPTC-Daten zugeordnet habe, kann ich die NEFs nicht mehr öffnen! Weder Nikon Capture noch Adobe Photoshop noch RawShooter lassen sich zu irgendeiner Aktion überreden; IrfanView öffnet die Dateien immerhin, allerdings sehen die Fotos aus wie das Ergebnis eines mißglückten Solarisations-Verfahren (unbrauchbar). Auch ein von mir vorgenommener Konvertierungsversuch in TIFF oder JPG funktioniert nicht (Ergebnins ist das Gleiche).

Frage: Was ist hier eigentlich passiert? Mir war nicht klar, dass die Zuordnung von IPTC-Daten die Bilddatei als solche verändert. Ist das Ganze evtl. (mit irgendeinem Trick) reversibel? Danke vorab!

Gruss, Andreas

Andreas, Du öffnest die NEF-Datei mit Thumbs, editierst dann die IPTC-Daten und speicherst dann mittels Thumbs in welches Format?

Doch nicht in´s Nikon-NEF Format, denn das kann Thumbs nicht wirklich; auch die 7er mit dem RAW-PlugIn ist da völlig hilflos!

Erklär doch noch einmal bitte Deinen Workflow für ganz Dumme zum Mitdenken....
 
Kommentar
K

klaus harms

Guest
Nachtrag: Thumbs Plus ist ein Bildbetrachter, eine ganz ordentliche Datenbank und kann auch an JPG´s, so sie denn nicht für den professionellen Druck gedacht sind, Verfeinerungen und Veränderungen an Fotos durchführen. Und das macht das Programm auch fantastisch!

Aber..., es ist keine Bildbearbeitungssoftware und ersetzt in keinster Weise Nikon Capture oder gar Photoshop!

Das von Cerious zur Verfügung gestellte RAW-PlugIn dient in erster Linie dem Betrachten von Rohmaterial aus der Kamera. Ich empfehle das Speichern dieser Rohdateien in ein anderes Format mittels Thumbs, was es durchaus kann und auch macht, nur in den Fällen, in denen die Fotos zum Beispiel ins Web gestellt werden sollen und es auf Qualität erst in zweiter Linie ankommt.

Die Bearbeitung von JPG´s, GIF´s, BMP und was weiß ich beherrscht das Programm ausgezeichnet, aber für die professionelle Druckaufbereitung z. B. ist es völlig ungeeignet und letztlich dafür auch nicht geschaffen worden.

Diese Aussage betrifft im übrigen alle adäquaten Programme, wie ACDSee, FixFoto und hundert weitere.
 
Kommentar

Andreas Jorns

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hallo, Klaus!

Ich öffne die NEFs im Prinzip gar nicht ... Ich lese meine Verzeichnisse ein - in diesem Fall z.B. ein neues Verzeichnis "Zoo Wuppertal" mit ca. 200 NEFs - und ThumbsPlus zeigt's mir diese anschließend als Tumbnails. Anschließend markiere ich alle Thumbnails im Verzeichnis und gehe über "Edit"-"Edit IPTC Info" und kann nun allen NEFs in einem Rutsch IPTC-Daten zuordnen. Wenn das alles abgeschlossen ist, gehe ich aus dem Programm - die Bilddaten werden von mir nicht neu abgespeichert (werden aber durch die ITPC-Infos ein paar Byte grösser, was ja erst mal einleuchtend ist - offensichtlich ändert aber ThumbsPlus in dem Batch-Prozess die originäre NEF-Datei gleich mit, so dass NC oder PS nichts mehr damit anfangen können). Im übrigen kann ich den Fehler jederzeit reproduzieren, auch wenn ich nur einer einzelnen NEF-Datei IPTC-Infos zuordne (hat also offensichtlich nichts mit dem Batch-Prozess als solches zu tun). Die Frage ist nun: Ist das normal (darf man also einer NEF-Datei keine IPTC-Daten zuordnen?) oder handelt es sich um einen Bug?

Gruss, Andreas
 
Kommentar
K

klaus harms

Guest
piedpiper";p="16052 schrieb:
Hallo, Klaus!

Ich öffne die NEFs im Prinzip gar nicht ... Ich lese meine Verzeichnisse ein - in diesem Fall z.B. ein neues Verzeichnis "Zoo Wuppertal" mit ca. 200 NEFs - und ThumbsPlus zeigt's mir diese anschließend als Tumbnails. Anschließend markiere ich alle Thumbnails im Verzeichnis und gehe über "Edit"-"Edit IPTC Info" und kann nun allen NEFs in einem Rutsch IPTC-Daten zuordnen. Wenn das alles abgeschlossen ist, gehe ich aus dem Programm - die Bilddaten werden von mir nicht neu abgespeichert (werden aber durch die ITPC-Infos ein paar Byte grösser, was ja erst mal einleuchtend ist - offensichtlich ändert aber ThumbsPlus in dem Batch-Prozess die originäre NEF-Datei gleich mit, so dass NC oder PS nichts mehr damit anfangen können). Im übrigen kann ich den Fehler jederzeit reproduzieren, auch wenn ich nur einer einzelnen NEF-Datei IPTC-Infos zuordne (hat also offensichtlich nichts mit dem Batch-Prozess als solches zu tun). Die Frage ist nun: Ist das normal (darf man also einer NEF-Datei keine IPTC-Daten zuordnen?) oder handelt es sich um einen Bug?

Gruss, Andreas

O.k., verstanden! Verfahre ich, so wie Du, erhalte ich:

iptc.jpg


Eine Meldung, die für mich auch verständlich ist!

Welches RAW-PlugIn verwendest Du?
 
Kommentar

Andreas Jorns

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Jetzt wird mir einiges klar ... Zunächst mal die Antwort auf Deine Frage: Ich habe GAR KEIN Raw-Plugin verwendet! Die NEFs wurden trotzdem ganz normal als Thumbnails angezeigt! Aufgrund Deiner Frage habe ich das Raw-Plugin von ThumbsPlus nachinstalliert, was aber zur Folge hatte, dass die Thumbnails jetzt ein deutlich sichtbares Wasserzeichen haben mit dem Hinweis darauf, dass das Plugin nur in der Professional Version von ThumbsPlus arbeitet, womit Dir jetzt klar ist, dass ich nur die Standard Edition habe ... Im übrigen habe ich nach Installation des Plugins und dem IPTC-Edit den gleichen Hinweis wie Du erhalten (... not supported. O.K. - was ich jetzt verstanden habe, ist, dass NEF und IPTC-Edit nicht funktioniert. Wieso aber sagt mir das nicht die Standard Edition? Und warum kann ich überhaupt mit der Standard Edition die NEFs betrachten, obwohl dass eigentlich gar nicht möglich sei sollte (schon gar nicht ohne Plugin)???

Gruss, Andreas
 
Kommentar
Oben Unten