Kabellos Blitzen mit SU-4

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

uwestalf

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Da werde ich nicht richtig schlau mit meinen Einstellungen:

Kamera D200

Am Masterblitz SB-800 stelle ich SU-4 ein.
Zwei Slave's SB-28 sind mit je einer SU-4 (auf Auto) verbunden, Einstellung am Blitz auf "TTL".

Wenn ich am SB-800 "AA" (Symbol für kabellos ist im Display neben "AA) einstelle, funktioniert alles. Stelle ich jedoch am SB-800 "TTL" (das Symbol für kabellos verschwindet) ein, synchronisieren die beiden SB-28 als Slave's nicht richtig! Sie lösen zwar aus, aber auf den Bildern ist deren Einfluss nicht zu erkennen.

Laut Anleitung sollte aber TTL beim Master funktionieren?!

Wo liegt der Fehler?
 
Anzeigen

Dingsbums

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Das hört sich für mich so an, als ob der SB 800 Vorblitze aussendet die dann die Slaves triggern, die D200 "kann" ja kein TTL (ohne i)
 
Kommentar

bulle.sw

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Laut Anleitung sollte aber TTL beim Master funktionieren?!

Ja, aber dann hast du Messblitze und deine Slaves werden von diesen schon ausgelöst.

Bei dieser Zusammenstellung kannst du iTTL vergessen, da dabei immer Messblitze abegeben werden. Auf Seite 84 im Handbuch des SB-800 steht auch, dass beim SU-4 Master die Messblitze abgeschalten werden.

Warum verwendest du dafür überhaupt einen SB-800? Das ganze funktioniert doch auch wenn du deinen Kamerablitz auf manuell schaltest (keine Messblitze) und die Leistung dann entsprechend einstellst. Zum SU-4 blitzen brauchts keinen SB-800.
 
Kommentar

uwestalf

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Naja den SB-800 hab ich halt und wenn ich den verwende, kann ich ihn ja wenigstens mit "AA" nutzen, hab also eine Anpassung der Blitzmenge über den Blitz - leider nicht durch's Objektiv.

In "M" muss ich alle Blitze auf einen festen Wert einstellen. Geht natürlich, aber bei bewegten Motiven nicht immer praktisch....
 
Kommentar

jopv

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Die SU-4 kann nur das alte (analoge) TTL, nicht iTTL daher kommt hier nichts vernünftiges raus. Die SB28 werden als "Slaves" nur in M oder A laufen können, aber nicht in TTL. Die SU-4 laufen dabei als einfache optische Auslöser.
Wenn der SB800 auf SU-4 gestellt wird und dann auf die Kamera gesteckt wird kannst Du im TTL Modus erst die Belichtung messen und speichern, dann wird mit dem gespeicherten Meßwert der Blitz ausgelöst ohne Vorblitze zu senden, damit klappt dann die (optische) Synchronisierung mit den Slaves.
Das ganze sollte aber auch im normalen (i)TTL Modus des SB800 funktionieren wenn du den Blitzbelichtungswert vorher speicherst.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten