Infrarot (ir) Bilddiskusion No.2


marlow420c

Unterstützendes Mitglied
Hallösche liebe Nikon Gemeinde,
heute lege ich euch einmal meine neuste Infrarot Umsetzung nahe.
Das Bild entstand am Gardasee und wurde mit einer D80, 50mm 1.4D, ISO 100, und Hoya 072 aufgenommen. Für Anregungen was die EBV bin ich immer dankbar.

Ich würde auch gerne Eure IR versuche sehen und mich ein wenig Austauchen.

Freue mich auf eure Postings.

LG
marlow420c

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 

mipo

NF Mitglied
Hallo,

was mich natürlich brennend interessieren würde, "kann" die D200 noch für die IR Fotografie eingesetzt werden, oder ist deren Chip mittlerweile IR-blind? Wie sieht es mit dem Autofocus in Verbindung mit IR aus? (Währenddessen manuelle Einstellung ist natürlich möglich ...)

Viele Grüße
Michael

P.S: Beeindruckende Fotos!
 
Kommentar

Lausert

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Ganz anders aber auch gut.
Gruß
Matthias
 
Kommentar

valwit

Unterstützendes Mitglied
mporemski schrieb:
Hallo,

was mich natürlich brennend interessieren würde, "kann" die D200 noch für die IR Fotografie eingesetzt werden, oder ist deren Chip mittlerweile IR-blind? Wie sieht es mit dem Autofocus in Verbindung mit IR aus? (Währenddessen manuelle Einstellung ist natürlich möglich ...)

Viele Grüße
Michael

P.S: Beeindruckende Fotos!
D200 verhält sich da genauso wie die D80
 
Kommentar

Bine H.

Sehr aktives Mitglied
valwit schrieb:
D200 verhält sich da genauso wie die D80
...also mit der D80 gehts!

Die Belichtungszeit ist zwar wesentlich länger als z.B bei der D50/D70s, aber es geht! Habe es neulich mit einer D80 auf einem Treffen testen dürfen :up:

Bei der D200 soll es so gut wie nicht möglich sein...habs aber nur gehört, noch nie getestet!
 
Kommentar

valwit

Unterstützendes Mitglied
also ich habs getestet :) kein unterschied zu d80, der CCD aufbau ist bezüglich IR auch ziemlich gleich. gilt auch für D40x
 
Kommentar

marlow420c

Unterstützendes Mitglied
mporemski schrieb:
Hallo,

was mich natürlich brennend interessieren würde, "kann" die D200 noch für die IR Fotografie eingesetzt werden, oder ist deren Chip mittlerweile IR-blind? Wie sieht es mit dem Autofocus in Verbindung mit IR aus? (Währenddessen manuelle Einstellung ist natürlich möglich ...)

Viele Grüße
Michael

P.S: Beeindruckende Fotos!

Guten Morgen,
leider konnte ich die D200 noch nicht auf IR testen. IR Fotos mit der D80 sind möglich wie man sieht, allerdings sind unter ISO 100 und Blende ab 5.6 Belichtungszeiten ab 25 sec. von Nöten. Somit ist es ein wenig Schwierig "eingefrorene" Wolkenformationen abzulichten. (Außer man befindet sich in der Matrix :eek:))

Dies kann man nur durch eine erhöhte ISO Zahl und Blende ab 2.8 umgehen. Wie wir alle Wissen geht das auf Kosten der Tiefenschärfe und dem Rausch verhalten. Bei meinem geposteten Bild habe ich aus Stimmungsgründen das Rauschen extra eingefügt.

Ich werde die Tage noch ein paar Beispielbilder zu den verschiedenen, oben genannten Einstellungen Posten. Ebenfalls mit der integrierten Rauschunterdrückung der D80.
Die Bilder sind dann alle mit dem 17-35 2.8 gemacht, welches ich mir nach langer Überlegung zugelegt habe. Ich muss sowieso ein wenig abnehmen, daher heißt es nun nach dem Kauf ein wenig mehr Wasser und Brot für die nächsten Wochen :eek:) Dieses Objektiv enthält keinen Hotspot so wie das 50er 1.4D. Ich bin absolut Begeistert nach meinem ersten Testlauf im IR Bereich, was die Abbildungsleistung angeht.
Werde Euch Die tage auch dem laufenden halten.

Welche Objektive/Bodys nutzt Ihr im IR Bereich?
Habt Ihr Erfahrungen mit anderen Filtern als dem Hoya 072?

Liebe Grüße
marlow420c
 
Kommentar

Toxic91

NF-F "proofed"
Das Bild gefällt mir wirklich gut! :up:
Ich müsste wohl auch mal wieder los, IR-Bilder machen...

Zur D200: Bjorn Rorslett (müsste er doch gewesen sein?!) schreibt ebenfalls, dass es mit der D200 kaum möglich ist - "Just don´t do it" oder so ähnlich :D
Für normale Aufnahmen sicherlich vorteilhaft, wenn kein störendes IR-Licht mit aufgenommen wird, aber für uns "Verrückte"... Tja, Pech gehabt...

Bei der D70 kommt man auf Zeiten um 1s bei f/8 und ISO200. Eigentlich eine tolle Sache, und magentastichige Schatten hab ich noch nie bemerkt, weil das IR doch noch so gut ausgefiltert wird, dass es nicht stört sonst.
Hat die D40 eigentlich auch die gleichen Fähigkeiten was IR angeht? Oder hat man da auch den Vorfilter schon verstärkt (um uns den Spaß zu vermiesen :D )?
 
Kommentar

Dany

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

@ Jens + @ Bine: IR-Aufnahmen mit der D200 sind möglich. Nachfolgend als Beispiel drei Infrarot-Aufnahmen, gemacht vor zwei Wochen im Schwetzinger Schlosspark mit der D200, dem AI-S 1.4/50er und dem HOYA 72 Filter, Belichtungszeiten zwischen 8Sek. und 15Sek bei Sonnenschein (siehe auch mein Beitrag vom 18.05.2007, http://www.nikon-fotografie.de/vbulletin/showthread.php?t=36536 ).
Lieder ist der Hot-Spot in Kombination mit der D200 + manuelles 1.4/50er sehr dominant.

@ Marlow: Stimmt, leider tritt bei dem AF-D 1.4/50er der Hot-Spot ebenfalls auf und verstärkt sich bei längeren Belichtungszeiten.

Zwei Fragen in die Runde:
Wer hat konkrete praktische Erfahrungen mit dem Sigma 1.4/30er und dem HOYA 72 IR-Filter? Tritt hier der Hot-Spot in Kombination mit der D200 auf?

Welche Objektive benutzen die D200-Besitzer für IR-Aufnahmen und wie verhält es sich mit dem Hot-Spot? Empfehlungen, Erfahrungen, Klagen, Tipps & Tricks…?

Grüsse,
DANY

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

marlow420c

Unterstützendes Mitglied
Hier noch ein weiters IR zur Diskussion vom Gardasee.
Diesmal mehr in s/w gehalten.
Ebenfalls mit 50mm 1.4D und D80 bei ISO 100 und 10sec bei f4.5.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

Dany

Unterstützendes Mitglied
Hallo Marlow,

ein sehr ausdrucksstarkes Foto und schön umgesetzt. Und trotz der 10 Sek Belichtungszeit ganz ohne Hot-Spot bei dem 1.4/50er. Bei meinen beiden 1.4/50ern ist das leider nicht so, siehe die drei Beispielfotos einen Beitrag obendrüber...

Weiter so und Grüsse,
DANY
 
Kommentar

marlow420c

Unterstützendes Mitglied
Dany schrieb:
Hallo Marlow,

ein sehr ausdrucksstarkes Foto und schön umgesetzt. Und trotz der 10 Sek Belichtungszeit ganz ohne Hot-Spot bei dem 1.4/50er. Bei meinen beiden 1.4/50ern ist das leider nicht so, siehe die drei Beispielfotos einen Beitrag obendrüber...

Weiter so und Grüsse,
DANY

Den Hotspot habe ich per Photoshop mit verschiedenen Ebenmasken ausgelagert. Ist eine imense Frickelei, aber es geht.
 
Kommentar

Toxic91

NF-F "proofed"
Dany schrieb:
Hallo,
@ Jens + @ Bine: IR-Aufnahmen mit der D200 sind möglich. Nachfolgend als Beispiel drei Infrarot-Aufnahmen, gemacht vor zwei Wochen im Schwetzinger Schlosspark mit der D200, dem AI-S 1.4/50er und dem HOYA 72 Filter, Belichtungszeiten zwischen 8Sek. und 15Sek bei Sonnenschein (siehe auch mein Beitrag vom 18.05.2007, http://www.nikon-fotografie.de/vbull...ad.php?t=36536 ).
Lieder ist der Hot-Spot in Kombination mit der D200 + manuelles 1.4/50er sehr dominant.
Ok, überzeugt. :fahne:

marlow420c schrieb:
Hier noch ein weiters IR zur Diskussion vom Gardasee.
Diesmal mehr in s/w gehalten.
Ebenfalls mit 50mm 1.4D und D80 bei ISO 100 und 10sec bei f4.5.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
:eek: Das Bild kommt einfach richtig hammermäßig! :up: Dieser knackige Kontrast, ohne dass die Lichter ausfressen oder die Schatten zu großglächig zulaufen... Tolles Motiv und toll umgesetzt.
Mir fällt nichts ein, was man da noch besser machen könnte.
 
Kommentar

kristallio

Unterstützendes Mitglied
Das 18-70 geht auch für IR, kein Hotspot:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Gruß, Dirk
 
Kommentar

florianfridolin

Unterstützendes Mitglied
hi

hier mal eins von mir vom letzten jahr im juni >>> aufgenommen mit meiner alten nikki 4500 und heliopan
werde morgen den standpunkt nochmal neu besuchen und mit meiner d70s und cookin 007 ablichten. bin mal gespannt :)
Bearbeitung, soweit ich mich noch entsinnen kann >>>

Mittenbetont, manuelle belichtung
weißabgleich himmel oder rasenfläche
>>>
entrauschen im LAB modus
>>>
SW konvertierung im Kanalmixer
>>>
Umwandeln in Graustufen
>>>
Duotone
>>>
gescanntes filmkorn
Ergebniss


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

valwit

Unterstützendes Mitglied
Toxic91 schrieb:
Hat die D40 eigentlich auch die gleichen Fähigkeiten was IR angeht? Oder hat man da auch den Vorfilter schon verstärkt (um uns den Spaß zu vermiesen :D )?
die D40 ist für mich DIE Kamera für IR.
 
Kommentar

Toxic91

NF-F "proofed"
kristallio schrieb:
Das 18-70 geht auch für IR, kein Hotspot:

Bild
Gruß, Dirk
Kann ich bestätigen - tolle "Kitscherbe" :)

florianfridolin schrieb:
hi

hier mal eins von mir vom letzten jahr im juni >>> aufgenommen mit meiner alten nikki 4500 und heliopan
werde morgen den standpunkt nochmal neu besuchen und mit meiner d70s und cookin 007 ablichten. bin mal gespannt :)
Bearbeitung, soweit ich mich noch entsinnen kann >>>
Cokin? Dazu würde ich dann gern deine Meinung hören; ein Bekannter hat das Teil und da hat irgendwie Licht zwischen der Fassung und der Filter"platte" reingeschienen - daher schöne Spiegelungen und nicht so grad viel Motiv...
Keine Ahnung ob das ein Bedienerfehler war oder ein genereller Fehler - deshalb würde ich gern mal eine 2. Meinung hören.

valwit schrieb:
die D40 ist für mich DIE Kamera für IR.
Ok, alles klar :D
 
Kommentar

florianfridolin

Unterstützendes Mitglied
Toxic91 schrieb:
Kann ich bestätigen - tolle "Kitscherbe" :)



Cokin? Dazu würde ich dann gern deine Meinung hören; ein Bekannter hat das Teil und da hat irgendwie Licht zwischen der Fassung und der Filter"platte" reingeschienen - daher schöne Spiegelungen und nicht so grad viel Motiv...
Keine Ahnung ob das ein Bedienerfehler war oder ein genereller Fehler - deshalb würde ich gern mal eine 2. Meinung hören.


Ok, alles klar :D
also ich hatte mal testaufnahmen gemacht und da waren keine reflexionen.Die regeln des IR befolgen natürlich:) .Kein direkts oder einfallendes licht. den filter hab ich auf dem hintersten platz geschoben. aber ich poste die bilder dann gerne mal und schreib was dazu die tage.
 
Kommentar

Toxic91

NF-F "proofed"
Bei dem Filter von meinem Bekannten war selbst wenn der Filter im letzten Einschub war, noch so ein Spalt...
War jedenfalls ein recht komisches Patent.

Ich steh mehr so auf meinen Hoya R72 ;)
 
Kommentar

Lordfubbes

Sehr aktives Mitglied
Wow, sehr starke IR-Bilder! Am besten gefällt mir aber mit Abstand das zweite vom Gardasee, wobei das erste auch was hat, strahlt so eine gewisse Leichtigkeit aus...

Gruß Erik
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software