"Immer dabei"-Linse :-)


Anonymous

Unterstützendes Mitglied
Wär ja was? So zum Spazierengehen un' für Kindergeburtstage......:twisted:

 
S

Schakaya

Guest
Also der Frisur und der Umgebung nach zu urteilen dürfte die Aufnahme aus den 70gern stammen. Kann jemand den Body idetifizieren?
 
Kommentar
S

Schakaya

Guest
@gutlicht

Es sind 3... schau mal rechts... hat er auch noch eins umhängen.

1200-1700:
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

Gabriele

Unterstützendes Mitglied
Schakaya,

links, ich habe nicht nach links geschaut. :roll: Stimmt! Damit wirds noch unglaubwürdiger. :wink:

Nee, ich kanns immer noch nicht glauben. Ein solches Objektiv würde ja schon für einen Papparazzo reichen. Aber warum drei???
 
Kommentar

Christian J.

Aktives NF Mitglied
Ich trau mich ja kaum zu fragen: Was kostete das Teil damals?

Bekam da 'nen Sherpa dazugeliefert?

Wie gut, dass das für mich als Polofahrer eh' nicht in Frage kommt. :mrgreen:

Christian
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin,

das handliche Teil über der Schulter dürfte tatsächlich der 1200 - 1700 mm Zoom sein. Daran hängt m.E. eine F4. Das Zoom ist eine Spezialentwicklung für Baseball-Stadien gewesen. Baseball (Besubaru) ist Japans derzeitiger Nationalsport.
Das Teil wurde nur auf Bestellung gefertigt und soll etwa 150 000,- DM gekostet haben.
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin Gutlicht,

das Teil, das er auf der rechten Schulter hat und nicht das auf der Linken.
 
Kommentar

Szyszka

Unterstützendes Mitglied
Mit Sicherheit waren diese Scherben nicht ganz billig. =)
Dies kann man glaube ich daran sehen, dass es dann nicht mehr für anständige Kleidung gereicht hat. ;p (Ein Blick auf die Hose genügt!!!!)
Ist ja echt zum Schreien..
 
Kommentar

Thorre

Unterstützendes Mitglied
WilfriedF und Andere,
vor einiger Zeit hab ich das selbe Photo in nem anderen Forum gefunden, aber auch nicht herausgefunden wen es zeigt bzw. wo/wann augenommen...
Egal, hier meine Tips zur Objektivauswahl:

das dicke Gerät auf seiner rechten Schulter ist das 1200-1700 Zoom (16 Kg.) - lieferbar ab Herbst 1993 nur auf Bestellung ca. 130.000 DM (Prototyp 1990 gezeigt) an einer F4s; 2Kg(evtl. F4E - schlecht zu erkennen). Somit kommen auch die 70er Jahre nicht hin...Habe vor Jahren mal ne Anzeige im Netz gefunden, wo jemand die Linse zu kaufen gesucht hat (gegen Bargeld, ausdrücklich...). Das Bild ist das einzige was ich kenne welches dieses Extrem-Zoom "in action" zeigt (sonst nur Werbebilder). Interessant wäre mal Produktionszahlen zu erfahren.

an der linken Schulter hängt m.E. ein 4/500 IFED P (3Kg) an einer F3 mit MD-4 Motor (1,5Kg) welcher mit extra Auslöser für Hochformataufnahmen an der Fernsteuerbuchse ausgerüstet ist.

die Sache an der rechten Schulter hängend ist schwierig, aber so wie's aussieht ist's ein 2.8/300 IFED (2,5Kg).

Bleibt nur noch die Frage was steckt in der Tasche?!

Schönen Sonntag noch
Thorre
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software