Image CD und Dias scannen l


Jörg Sch.

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Hallo miteinander,

da ich keinen Scanner besitze aber trotzdem mal ein Bild online stellen möchte würde mich interessieren ob schon jemand Erfahrung mit den sogenannten Image-CDs gemacht hat?
Möchte natürlich nicht zu jeder Diaentwicklung so ein Teil dazu bestellen aber
manchmal wärs echt praktisch.
Was mich auch noch interessieren würde: Hat schon mal jemand hier Dias scannen lassen und kann mir berichten?



Vielen dank für Eure Antworten im Voraus
Jörg
 
S

Schakaya

Guest
@Jörg

Wenn ich analog entwickeln lasse, machen sie im Labor für mich immer automatisch digitale Scans. Die Dateien sind aber sehr klein und haben auch keine besonders gute Auflösung. Zum Ausbelichten reicht es meist nur in der Größe 13x18cm. Fürs Netz oder mal eben am Monitor zu zeigen aber sind die Scans bauchbar. Wenn ich hochauflösende Scans brauche, gehe ich halt mit dem Negativ noch mal hin und lasse es scannen. In "meinem" Labor ist das kein Problem und gehört zum Service am (Stamm)Kunden. Ich denke mal, dass es sich mit Dias genau so verhält.
 
Kommentar

UweFlammer

NF-F Premium Mitglied
Hallo Jörg,

die Fotoindustrie war schon immer kreativ, wenn es darum ging, schlechte Produkte auf den Markt zu bringen und dem Kunden den Spaß an der Fotografie zu verderben. Die Image-CD ist ein Musterbeispiel für ein solches Produkt. Wenn Du so ein Ding bestellst, erhälst Du unscharfe, kontrastarme Scans in mickriger Auflösung, die nicht mal für das Internet zu gebrauchen sind. Häufig sind Staubpartikel auf den Scans sichtbar. Und dann wundern sich die Filmhersteller bzw. die Labors, warum alle Welt auf Digitalkameras umsteigt.

Gruß
Uwe
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software