Ich brauche mal Euren Rat - Telekonverter oder neues Tele?


newcleus

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

ich nutze eine D60 und überlege mir derzeit, ob ich mir für mein Nikkor AF-S 55-200 VR einen 2 x Telekonverter kaufen soll, oder doch lieber für das Nikkor AF-S 70-300 VR spare.

Gleich vorweg, ich weiß, dass ein Telekonverter sicher nicht die beste Lösung ist, aber ich habe leider nicht soviel Geld zur Verfügung um mir direkt ein hochwertiges Tele zu kaufen.

Ich bin mit dem Nikkor 55-200 VR sehr zufrieden, ein bisschen mehr Brennweite wäre jedoch echt klasse. Bei dem Telekonverter hatte ich mir folgendes gedacht, trotz mehr Brennweite kann ich dank dem sehr leichten 55-200er Nikkor noch fein aus der Hand Bilder machen (liege ich da falsch?) - auch wäre es eine sehr preisgünstige Alternative.

Ich habe da folgenden Telekonverter im Auge: - Kenko Telekonverter 2.0x DG MC 4 Nikon -

Wie sind da so Eure Erfahrungen? Gibt es überhaupt Telekonverter bei denen ich mit der D60 noch die AF-S nutzen kann? (muss ich nicht zwingend haben, ist nur eine Frage da ich mich auf dem Gebiet noch nicht auskenne).

Es wäre klasse, wenn ihr mir bei meiner Entscheidung weiterhelfen könntet. Sollte das was ich mir da so vorstelle quatsch sein, dann sagt mir das bitte, bevor ich nachher mit dem Endergebnis unzufrieden bin nach meinem Kauf.

Im Vorraus schon einmal vielen Dank!
Björn
 

CALYPTRA

Sehr aktives Mitglied
ich nutze eine D60 und überlege mir derzeit, ob ich mir für mein Nikkor AF-S 55-200 VR einen 2 x Telekonverter kaufen soll, oder doch lieber für das Nikkor AF-S 70-300 VR spare.

...

Wie sind da so Eure Erfahrungen? Gibt es überhaupt Telekonverter bei denen ich mit der D60 noch die AF-S nutzen kann? (muss ich nicht zwingend haben, ist nur eine Frage da ich mich auf dem Gebiet noch nicht auskenne).
Hallo Björn,
solche Telekonverter gibt es schon, mit denen AF-S auch an der D60 funktioiert. Schau dazu mal auf der Nikon Seite. Alle dort aktuellen können das.

Problem ist allerdings dein bisheriges Tele, das 55-200. Ein Telekonverter vermindert nicht nur die Bildqualität (weniger Schärfe), sondern schluckt auch Licht, weil die größte möglichste Blende der Objektiv/TK kleiner wird. Ist das zu viel, funktioniert der AF nicht mehr, und genau das würde auch bei dir passieren. Die beste und in deinem Fall auch einzige Lösung ist, sich ein neues Tele anzuschaffen. Ich besitze das 70-300 zwar nicht, aber es soll sehr attraktiv zu dem Preis sein. Überlege es dir also.
 
Kommentar

MichelRT

NF-F Premium Mitglied
Hallo Björn.

Telekonverter machen nur Sinn an lichtstarken Festbrennweiten oder "Profi"-Zooms.
Dazu gehört das 55-200VR aber ganz sicher nicht. Die Nikon-Telekonverter passen schon Bajonettmäßig nicht (Stichwort Marketingnase). Kenko und baugleiche passen. Das 55-200VR wird durch den Konverter aber zum reinen Schönwetterobjektiv und der AF wird sehr unzuverlässig. Auch die Qualität wird stark leiden.
Das 70-300VR ist qualitativ die bessere Lösung.
Also sparen;)
 
Kommentar

ManfredG.

Sehr aktives Mitglied
Hallo Björn,

ein Vorschlag:

nimm die Kohle, die Du für einen Konverter ausgeben möchtest (würdest) + verkaufe das 55-200 --> dann ist die Differenz zum 70-300 nicht mehr allzu groß. Entscheiden musst Du natürlich ob die dann fehlenden 15 mm Brennweite am kurzen Ende fehlen...oder ob Du den Verlust anders abdecken kannst...
 
Kommentar

newcleus

Unterstützendes Mitglied
Ich habe mir schon fast gedacht, dass es auf das 70-300er hinausläuft, daher DANKE für Eure Bestätigungen und guten Erklärungen warum der Konverter an dem 55-200er nicht soviel Sinn macht!

Also sparen :)
 
Kommentar

boxleitner

NF-F Premium Mitglied
Hallo,

ich kann Dir nur zum Nikon 70-300 VR raten. Also sparen!

Ich habe das Nikon 70-200/2,8 mit dem Nikon TC-17. Ich benutze lieber das 70-300 als den Konverter.

Viele Grüße, Hermann
 
Kommentar

Feurio

Unterstützendes Mitglied
Hallo Björn,

Für den Fall, dass deine Geldbörse dies doch nicht hergibt, würde ich dir vorschlagen über die anschaffung eines Fremdobjektiv nachzudenken.

Da wäre zum beispiel das Tamron AF 70-300 / 4-5.6 DI LD 1:2 (A17NII)Macro Nikon. Der preis beträgt 120,-€ plus Nachnahme 11,90€.

Dies kann man zum beispiel über den AFA Fotohandel e.K. beziehen, auch die Qualität ist in Ordnung.
So schlecht wäre dieses nun wirklich nicht.

Ansonsten hilft da wirklich nur Sparen.

Viele grüße

Feurio
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software