I-pod + D200


ThomasP

Unterstützendes Mitglied
Hallo liebe Community,

ich habe gerade einen Apple I-POD erstanden und würde gerne meine Fotos direkt von der D200 auf den I-POD spielen. Apple bietet dazu den »iPod Camera Connector« an. Hat jemand Erfahrung damit und funktioniert das einwandfrei und sicher?

Viele Grüße
Thomas
 

bewi2

Premium Mitglied - NF-F "proofed"
Hi,

weitergehende Infos findest Du hier:
 
Kommentar

lommi

Nikon-Clubmitglied
Moin Thomas,

weil mich diese Kombination auch interessiert, habe ich mal kurz im Internet gesucht.

Hier ein kurzer Bericht über die Kombi mit der D200:

und hier ein etwas längerer mit der D70s:

Hier ist auch noch was (englischsprachig):

und hier im Maclife-Forum (deutschsprachig): .

Vielleicht hilft Dir der ein oder andere Link ja weiter. :)

Viele Grüße,
Sabine
 
Kommentar

ThomasP

Unterstützendes Mitglied
Hallo und Danke für die schnellen Antworten.

Das sieht ja nicht wirklich toll aus was die Übertragungsgeschwindigkeit angeht. Hat jemand eine Ahnung ob es noch eine schnellere Möglichkeit gibt die Bilddaten aus der Kamera direkt auf den I-POD zu schaufeln, ohne gleich ein Laptop mitzunehmen?

Gruß,
Thomas
 
Kommentar

SirSalomon

Unterstützendes Mitglied
Och, ich hab den ja auch und bin eigentlich ganz zufrieden damit.

Wobei ich gestehen muss, dass ich jetzt nicht auf die Zeiten achte, wie lange eine volle Karte bei meiner D300 braucht. Auf der anderen Seite sehe ich den klaren Vorteil, die Karte ist voll, ich habe eine andere Karte vergessen (weil zu dusselig oder einfach zu alt, oder weil es jetzt gerade zur Erläterung passt :D) und kann danach in Ruhe weiter fotografieren.

Andere Situation, bei einer Fotosession ist das Herunterladen der Bilder eine willkommene Pause ;)
 
Kommentar

Herr Hundnase

Unterstützendes Mitglied
ich benutze diese kombi mit d80 und d300... langsam ist es schon!
ich benutze dies meist im urlaub. tagsüber die karten voll schiessen, abends in aller ruhe die daten auf den ipod, akkus laden und bereit für den nächsten tag. ich finds gut, klein und leicht.

gruss
hundnase
 
Kommentar

monofaktur

Unterstützendes Mitglied
hi,
kann ich nur bestätigen. funkt supa die kombination.
was mann allerdings nicht vergessen sollte, der akku des pods sollte geladen sein, da dies eine sehr stromfressende angelegenheit ist. zumindest bei meinem :heul:
greetings
 
Kommentar

uwestalf

Sehr aktives Mitglied
Habe den Camera Adapter von Belkin.



Grosser Vorteil: die Bilder kann man auf den iPod übertragen und gleichzeitig weiter fotografieren und da die Kamera während der Übertragung nicht angeschlossen ist, wird auch nicht der Akku geleert.
Die Übertragungsgeschwindigkeit ist ähnlich wie mit dem Apple Adapter, vielleicht etwas schneller.
 
Kommentar

Herr Hundnase

Unterstützendes Mitglied
Habe den Camera Adapter von Belkin.



Grosser Vorteil: die Bilder kann man auf den iPod übertragen und gleichzeitig weiter fotografieren und da die Kamera während der Übertragung nicht angeschlossen ist, wird auch nicht der Akku geleert.
Die Übertragungsgeschwindigkeit ist ähnlich wie mit dem Apple Adapter, vielleicht etwas schneller.
das sieht nach einer guten lösung aus!:up:
 
Kommentar

gruabs

Unterstützendes Mitglied
Habe mir den Connector von Apple gerade angesehen. Finde ich eine sehr nützliche Sache.

Nur leider benötigt man dafür einen iPod mit Farbdisplay und da scheidet mein "alter" iPod nano leider aus :(

Wobei ich das mit dem Farbdisplay nicht ganz verstehe, denn ich denke, dass es vielen einfach nur um die Datenspeicherung und nicht um Bildwiedergabe am iPod geht.

Anyhow... schade halt :(
 
Kommentar

closed session

Unterstützendes Mitglied
Nur schade dass der Camera-Connector mit den aktuellen iPod Modellen aus irgendeinem Grund nicht mehr funktioniert!!! Daher aufgepasst. Ich musste mir auch vom Apple Kundendienst bestätigen lassen dass der Connector leider nur beim iPod Photo und iPod Video funktioniert. Eigentlich ist es eine Frechheit von Apple auf der Website anzuschreiben "für iPod mit Farbdisplay" :nixweiss:
 
Kommentar

AlexKD

Unterstützendes Mitglied
Ist der Transfer im RAW Format möglich, oder ist nur JPG übertragbar?
 
Kommentar

Pinarello

Unterstützendes Mitglied
Hmm gibt es so auch eine Lösung um die Daten nicht von der Ca, sondern direkt von CF-Karten auf den IPod zu übertragen?

Da man ja meist mehrere Karten hat wäre so eine Lösung interessanter.
Das Teil von Belkin benötigt ja auch die Cam wenn ich die Herstellerangaben lese.

Gruß Frank
 
Kommentar

uwestalf

Sehr aktives Mitglied
Hmm gibt es so auch eine Lösung um die Daten nicht von der Ca, sondern direkt von CF-Karten auf den IPod zu übertragen?

Da man ja meist mehrere Karten hat wäre so eine Lösung interessanter.
Das Teil von Belkin benötigt ja auch die Cam wenn ich die Herstellerangaben lese.

Gruß Frank
Dann liest du das falsch! Ich habe ja das Belkin Teil beschrieben. Dies ist ein Kartenlesegerät und da kannst du keine Kamera anschliessen!
 
Kommentar

Pinarello

Unterstützendes Mitglied
Dann liest du das falsch! Ich habe ja das Belkin Teil beschrieben. Dies ist ein Kartenlesegerät und da kannst du keine Kamera anschliessen!
So steht es in der Beschreibung: Belkin bietet Ihrem iPod-Gerät neue Möglichkeiten – viel mehr als nur Musik. Verbinden Sie den Digitalkamera Link von Belkin einfach mit Ihrem iPod. Schließen Sie dann Ihre Kamera mit USB Massenspeicher an.

Nun gut das Du das richtig gestellt hast.

Somit sehe ich das Teil als beste Alternative an wenn man mehrere Speicherkarten besitzt.
Gruß Frank
 
Kommentar

uwestalf

Sehr aktives Mitglied
So steht es in der Beschreibung: Belkin bietet Ihrem iPod-Gerät neue Möglichkeiten – viel mehr als nur Musik. Verbinden Sie den Digitalkamera Link von Belkin einfach mit Ihrem iPod. Schließen Sie dann Ihre Kamera mit USB Massenspeicher an.

Nun gut das Du das richtig gestellt hast.

Somit sehe ich das Teil als beste Alternative an wenn man mehrere Speicherkarten besitzt.
Gruß Frank
Hallo Pinarello,

ich glaube, ich habe hier einen falschen Link gepostet! Offensichtlich gibt es inzwischen mehrere Adapter von Belkin. Das Teil das ich habe findest du hier:



Also bitte überprüfe nochmal, um welchen Adapter es sich handelt, bevor du kaufen gehst!
 
Kommentar

Tom2007

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Hallo
Ich habe bisher eine D50 mit dem iPod Video verwendet. Es geht, aber langsam. Der Akku des iPod MUß immer voll geladen sein. Bei Datenmengen von etwa 600 bis 800 MB wird es schon knapp mit der Akkuleistung des iPod, das endet dann schon weit im rotem Bereich (der Akkuanzeige). Manchmal bricht ein Tranfer ab und es wird nichts gespeichert. :motz:

Das ist aber sofort zu erkennen.
Bei einer vollen 4GB Karte muß man den Transfer dann irgendwann beenden, die übertragenen Bilder werden gesichert. Auf iPod gesicherte Bilder auf Kamera löschen. iPod laden und auf zur nächsten Runde.:dizzy:



Die Bilder werden in "Filmrollen" gespeichert, also jeder Transfer ist eine eigene Filmrolle. Jpeg werden sehr gut dargestellt, der iPod Video Schirm ist wirklich sehr gut und scharf. Wenn man Nef+Jpeg macht wird das Jpeg dargestellt und das Nef als Symbol.:up:

Für die Datensicherung gibt es sicher Lösungen die günstiger sind und besser laufen.

Da ich als Dauerbahnfahrer aber gerne einen iPod nutze (Alle Quarks und Co Folgen als Podcast:up::up:) kann ich mit dem bockigen Handling leben.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software