Huch, plötzlich geht der AF am Sigma nicht mehr … was kann ich tun?


mo

Aktives NF Mitglied
Hoffentlich stimmt die Foren-Auswahl :)
Jetzt habe ich grad mein relativ neues Sigma 50-150mm 1:2,8 II APO HSM auf die D70 gespannt und … der AF geht nicht mehr :heul:
Objektiv gewechselt, da geht der AF. Scheint doch was am der Optik zu sein.
Was kann ich tun? Gibts irgendwelche Tricks, bevor ich das DIng doch zurückschicken muss? Ach menno, wollte in 6 Tagen nach Italien und das Ding mitnehmen :eek:
 

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Ich will jetzt mal nicht fragen, ob das Objektiv einen Umschalter für M/A hat und der in der richtigen Stellung steht....

Mögliche Ursache: verschmutzte Kontakte am Bajonett - kann sowohl Kamera- als auch objektivseitig vorkommen, evtl. mit Alkohol reinigen.

Ideal wäre natürlich, wenn Du die Optik auch an einem anderen Body testen könntest.
 
Kommentar

mo

Aktives NF Mitglied
Ich will jetzt mal nicht fragen, ob das Objektiv einen Umschalter für M/A hat und der in der richtigen Stellung steht ...
Mögliche Ursache: verschmutzte Kontakte am Bajonett - kann sowohl Kamera- als auch objektivseitig vorkommen, evtl. mit Alkohol reinigen.
Ideal wäre natürlich, wenn Du die Optik auch an einem anderen Body testen könntest.
M/A-Schalter gibbet nicht. Wenn ich den AF am Body deaktiviere, dann löst die Nikon aus. Wenn AF aktiviert ist, dann nicht.
Kontakte sind gereinigt und einen 2. Body habe ich leider nicht.
Danke Dir mal.
 
Kommentar

mo

Aktives NF Mitglied
Noch eine Seltsamkeit, gerade sehe ich auf der Produktbeschreibung von Sigma und bei Imaging-One (daher kommt die Optik), dass da anscheinen ein AF/M-Umschalter am Objektiv dran ist. Bei meinem aber nicht, trotz genau derselben Produktbeschreibung auf der Optik und in der Rechnung. Hm, seltsam …
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Noch eine Seltsamkeit, gerade sehe ich auf der Produktbeschreibung von Sigma und bei Imaging-One (daher kommt die Optik), dass da anscheinen ein AF/M-Umschalter am Objektiv dran ist. Bei meinem aber nicht, trotz genau derselben Produktbeschreibung auf der Optik und in der Rechnung. Hm, seltsam …
Vielleicht ist er nur getarnt, es gibt z.B. Objektive, bei denen man den Focus-Ring in Auto/Manuell-Stellung in Längsrichtung verschieben muss (wie beim Schiebezoom).
 
Kommentar

mo

Aktives NF Mitglied
Ne, da geht nix. Weder längs noch quer. Keine Ahnung. Eventuell irgendeine Sonderserie, die ich mir da aufgeladen habe … :confused:
 
Kommentar

3log1

Unterstützendes Mitglied
Auf der kann man den Umschalter erkennen.
Einfach auf die Lupe beim Objektiv klicken. Da sollte Deiner auch sitzen.
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Ist es das hier? Da sieht man den Umschalter unten links....

??
 
Kommentar

mo

Aktives NF Mitglied
Ja, ich habe das Produktbild auch schon gefunden. Nur den Umschalter nicht.
Nun, ich habe mal den Verkäufer Imaging-One angefragt und werde sehen, was die dazu meinen.
 
Kommentar
Hallo Ochi.
Ich sag´s ja nicht gern, aber meine Vermutung ist, dass die dir ne alte Version angedreht haben. Soweit ich mich erinnere hatten die keinen af/m Umschalter.:frown1:
 
Kommentar
V

vc125

Guest
Hallo Ochi.
Ich sag´s ja nicht gern, aber meine Vermutung ist, dass die dir ne alte Version angedreht haben. Soweit ich mich erinnere hatten die keinen af/m Umschalter.:frown1:
Vielleicht ist das Canon Modell abgebildet. Das Nikon Modell besitzt keinen Umschalter. Und wenn da HSM II draufsteht, dann ist es das neue Modell.
Auf der Sigma Seite steht : ......in die jederzeit manuell eingegriffen werden kann..... (Autofokus) Also was soll da ein Umschalter?
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

joachim123

Unterstützendes Mitglied
Bei meinem Objektiv (HSM) ist auch kein Umschalter.

Muss im Menue der Kamera (D60) auf AF eingestellt werden. Eine Auswirkung hat der fehlende Umschalter aber nicht. Am Ring kann auch bei eingeschaltetem AF manuell vor-bzw.fokussiert werden. Die Kamera stellt dann halt schneller scharf. Gerade mehrfach probiert!

Denke es liegt ein Fehler im Objektiv vor.

Gruß Joachim
 
Kommentar

papa07

Unterstützendes Mitglied
Hallo!

Kann VC125 nur beipflichten. Die Sigmas HSM für Nikon haben keinen A/M Schalter. Mein 10-20 zumindest nicht.

@PeMax Hat dein 10-20 einen Schalter? :nixweiss:

Gruß Guido
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Kann VC125 nur beipflichten. Die Sigmas HSM für Nikon haben keinen A/M Schalter. Mein 10-20 zumindest nicht.

@PeMax Hat dein 10-20 einen Schalter? :nixweiss:

Nein. Aber der Autofocus müsste dann ja gehen (es sei denn, man schaltet ihn an der Kamera ab).
 
Kommentar

mo

Aktives NF Mitglied
Also, es steht HSM II drauf und an der D70 ist AF aktiviert. Und bei meinem zweiten Sigma funzt der AF ja gottseidank. Na, mal sehen, was die Imaging-One Leute morgen meinen.
 
Kommentar

Jens M.

NF-F Premium Mitglied
Den Umschalter haben "nur" die Objektive für Canon, weil die Kameras keinen Umschalter am Gehäuse haben.

Das Problem, dass der AF nicht mehr will, liegt eher an der D70. Gleiches habe ich mit dem 70-200/2.8 und dem 100-300/4 an der Kamera gehabt. Kamera ausschalten, wieder einschalten und es sollte wieder funktionieren.

Gruß Jens
 
Kommentar
S

schnittu

Guest
Hallo,

ich hatte ein vergleichbares Problem mit einem andern Sigma Objektiv an einer D3, von einer Minute zur nächsten verweigerte der AF die Arbeit. Das Problem ließ sich bei meinem Händler an einer D300 nachvollziehen, dass Objektiv ist jetzt erst mal zurück zu Sigma gegangen.

So gesehen würde ich auch in Deinem Fall vermuten, dass kein Problem mit der Kamera vorliegt, sondern dass schlichtweg der AF des Objektivs hinüber ist, ärgerlich wenn so was vor einem Urlaub passiert.

Trotzdem, viel Spaß bei Deinem anstehenden Urlaub.

Cheers
Ulf
 
Kommentar

mo

Aktives NF Mitglied
Hallo,

ich hatte ein vergleichbares Problem mit einem andern Sigma Objektiv an einer D3, von einer Minute zur nächsten verweigerte der AF die Arbeit. Das Problem ließ sich bei meinem Händler an einer D300 nachvollziehen, dass Objektiv ist jetzt erst mal zurück zu Sigma gegangen.

So gesehen würde ich auch in Deinem Fall vermuten, dass kein Problem mit der Kamera vorliegt, sondern dass schlichtweg der AF des Objektivs hinüber ist, ärgerlich wenn so was vor einem Urlaub passiert.

Trotzdem, viel Spaß bei Deinem anstehenden Urlaub.

Cheers
Ulf
Hallo Ulf,
so wird das hier auch sein. Naja, bis zum Urlaub sind ja noch ein paar Wochen. :)
 
Kommentar

Actaion

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
AW: Huch, plötzlich geht der AF am Sigma nicht mehr … was kann ich tun?

gerade sehe ich auf der Produktbeschreibung von Sigma, dass da anscheinen ein AF/M-Umschalter am Objektiv dran ist. Bei meinem aber nicht. Hm, seltsam …
Noch nie von der berühmten Sigma Serienstreuung gehört?
 
Kommentar

joaquino

Unterstützendes Mitglied
Den Umschalter haben "nur" die Objektive für Canon, weil die Kameras keinen Umschalter am Gehäuse haben.



Gruß Jens
Moin Jens,
das kann man generell so nicht stehen lassen. Ich habe seit einer Woche nun ein brand neues Sigma 18-200 HSM, zu mindest bei dem Modell (definitiv kein Canon, da auf D80 montiert) gibt es einen M/AF Umschalter.

Grüße
Chris
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software