Homepage - aber wie ?


KorKen

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Hallöchen ihr Nikon Bekloppten =)
ich möchte mir jetzt auchmal eine HP zulegen da ich finde das meine Bilder langsam aber sicher an Quali. zulegen...

Auser ein Paar HTML kenntnisen und einen knappen Geldbeutel habe ich aber nichts...gibts gute kostenlose anbieter ? oder sollte man schon "bezahl-dienste" nehmen ?

Über sämtliche Tipp´s und Tricks zum Thema Homepage währe ich erfreut...Danke

MfG Cornelius
 
A

aufwunschgelöscht

Guest
Auser ein Paar HTML kenntnisen und einen knappen Geldbeutel habe ich aber nichts...gibts gute kostenlose anbieter ? oder sollte man schon "bezahl-dienste" nehmen ?
Bei kostenlosen Anbietern hast Du meist unerwünschte Werbeeinblendungen. 1und1 bietet z.B. einen "Baukasten" an mit der Du ohne Kenntnisse von HTML eine Seite einrichten kannst.
 
Kommentar

KorKen

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Werbeinblendung würde mich vorerst icht stören da es meine 1. Hp ist und ich für enn anfang nicht gleich massig geld ausgeben will sonder erst einmal checken will ob das was fürmich ist.Somit würde ich (VORERST) einen guten kostenlosen Anbieter vorziehen...1u1 werde ich mir mal anschauen...
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Das sind ja nun zweierlei Aspekte.

Bezüglich Webspace empfehle ich einen "normalen" Hoster, ich bin z.B. mit Hetzner sehr zufrieden und hab so die Sicherheit, dass keine Werbe-Popups u.ä. mit "ausgeliefert" werden. Und so teuer ist das nicht.

Bei diesen Webbaukästen muss man sich halt drüber im Klaren sein, dass es da Einschränkungen gibt. Ob man damit leben kann, muss jeder selber entscheiden.
Es lohnt sich, da mal in einschlägigen Foren umzusehen bzw. sich Webseiten anzusehen und womit sie gemacht sind (hier gibt es ja viele Leute, die auch eine eigene Webseite haben).
 
Kommentar

KorKen

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
mh...da habt ir natürlih recht...ich werde mir mal verschiedene Anbieter anschauen und dann entscheiden...binn natürlich weiterhin für empfehlungen offen...
 
Kommentar

Sascha J.

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Hallo,

ich habe ein Webspace-Paket vom all-inkl.com. Sehr schnelle Einrichtung, schnelle Hotline per Email, die meist innerhalb 5 Minuten(!) antwortet, Hotline anrufen über normale Rufnummern, d.h. ggf. kostenlos bei Telefonflat, Ausfall gab es bei mir seit 2004 praktisch nie. Sehr hilfreich ist die Möglichkeit Software vorinstallieren zu lassen, z.B. Forum, CMS oder Gallerie. Es gibt ein kleineres Paket ab 4,95 oder ein größeres ab 7,95, welche für ein paar Webseiten reichen sollte. Ich habe letzteres und habe es bisher nicht bereut. Man kann auch später in ein anderes Paket wechseln, kannst also ruhig mit dem kleinen Paket beginnen und schauen, ob es denn genügt.

Grüße
Sascha
 
Kommentar

Jock-l

Auszeit
Zuerst klären, was Du machen willst- normale HTML-Seiten mit einem Editor (Frontpage, NetObjektsFusion u.a.) oder Content Managment System (da gibt es zweierlei- mit Datenbank/ohne Datenbankanbindung, php erforderlich) oder Blogsystem ... daraus ableiten, welche Systemanforderungen stehen.

Weiter zu Webanbiter-> und dort Angebote einsehen. Hier würde ich Anbieter wählen, die mehrere Pakete anbieten- so kannst Du mit einem kleinen/mittleren Paket anfangen und später immer noch aufsteigen, was beim gleichen Anbieter insofern von Vorteil sein kann, weil der die Daten verschiebt (unabhängig davon: Sicherungen der HP selbst fertigen, sonst ist dei Arbeit irgendwann dahin). Geht der Aufstieg mit einem Anbieterwechsel einher, wird Deine HP gelöscht und Du mußt beim neuen Anbieter alles neu uploaden, wehe dem, Du hast keine oder veraltete Sicherungen ...

Vorschläge für ein CMS ohne Datenbank ->
CMS/Blog wären z.B. , und andere bekannte "übliche" Verdächtige.

Vorteil: Weit verbreitet, gut/sehr gut dokumentiert, aber auch bei Auslassen regelmäßiger Pflege (Sicherheitsupdates) schnell Angriffsziel übler Zeitgenossen (man kennt das ja durch gekaperte Gästebücher u.ä.)

Viel Spaß !

Jock-l
 
Kommentar

Traumpferd22

Unterstützendes Mitglied
Hallo, ich habe 2 Homepages bei Beepworld.de Am Anfang mit Werbung, da ich auch keinerlei Kenntnisse hatte und erst einmal probieren wollte. Jetzt ohne Werbung gegen eine geringe jährliche Gebühr. Ich bin sehr zufrieden, habe allerdings auch keine große Ansprüche. Kannst ja mal schauen unter und wenn Du auf meine Linkseite gehst kannst Du Dir Pferde-Osteopathie-Gifhorn auch anschauen. Die habe ich für eine Bekannte gebastelt.
 
Kommentar

Hudoesit

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

ich habe ein Webspace-Paket vom all-inkl.com. Sehr schnelle Einrichtung, schnelle Hotline per Email, die meist innerhalb 5 Minuten(!) antwortet, Hotline anrufen über normale Rufnummern, d.h. ggf. kostenlos bei Telefonflat, Ausfall gab es bei mir seit 2004 praktisch nie. Sehr hilfreich ist die Möglichkeit Software vorinstallieren zu lassen, z.B. Forum, CMS oder Gallerie. Es gibt ein kleineres Paket ab 4,95 oder ein größeres ab 7,95, welche für ein paar Webseiten reichen sollte. Ich habe letzteres und habe es bisher nicht bereut. Man kann auch später in ein anderes Paket wechseln, kannst also ruhig mit dem kleinen Paket beginnen und schauen, ob es denn genügt.

Grüße
Sascha
Hab zwar noch keine HP, aber ich bin schon seit Jahren bei allincl.

Bisher absolut problemfrei - kann ich nur empfehlen
 
Kommentar

KorKen

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Danke ertmal an Alee ich werd mir alles Anschauen und dann entscheiden...gibt es vielleicht noch ein Paar tipps was besonders gut auf einer Homepage "ankommt"
 
Kommentar

Sascha J.

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
gibt es vielleicht noch ein Paar tipps was besonders gut auf einer Homepage "ankommt"
Nun ja, es hängt erstmal vom Thema ab. Wenn es 100.000ste Homepage zu einen Thema ist, dann wird man wenig Neues zu berichten / zeigen haben. Es sollte also irgendwie etwas spezielles sein, was nicht 2 Mio. mal von Google gefunden wird.
Die Startseite sollte nicht überladen wirken, sondern kurz erläutern, worum es geht und dann einen "Einstiegslink" zur eigentlichen Seite anbieten oder ein Auswahlmenü am Rand.

Schau dir mal meine Webseiten zum oder zur an. Keine perfekten Seiten, aber vielleicht findest du dort Anregungen.

Achte auch darauf, dass Unterseiten nicht zu überladen sind. Ausgewogenes Verhältnis zwischen Text und Bildern beachten.

Aber da wird dir vermutlich auch jeder etwas anderes raten. :)

Grüße
Sascha
 
Kommentar

mörgo

Unterstützendes Mitglied
Wichtig finde ich den Domainnamen, der kurz und einprägsam sein sollte. Das Design der HP sollte ansprechend und nicht zu bunt sein, informativ und strukturiert im Aufbau sollte sie sein und natürlich jederzeit erreichbar.
Von Baukästen kann ich nur abraten. Das ist Murks und sollte wirklich nur für Leute sein, die absolut gar keine Ahnung von HTML oder dergleichen haben.
Ich betreue nebenbei 3 Webseiten (meine Firmenseite und 2 andere Kommerzielle), weiß also, wovon ich schreibe.
Günstige Domainnamen und Webspace gibt es z. B. bei

PS: wäre noch frei
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Jock-l

Auszeit
...gibt es vielleicht noch ein Paar tipps was besonders gut auf einer Homepage "ankommt"
Konzentriere Dich auf Wesentliches, Geblinke und Gezappel mögen den Einzelnen erfreuen, dem anderen User beispielsweise wegen längere Downloadzeiten (Nicht jeder User der ins Internet kommt, hat ein vernünftiges DSL) verärgern ...

Um zu lernen bzw. das Bestmögliche zu erreichen, zuerst einige Designvorstellungen mit ein zwei Unterseiten durchprobieren. So lässt sich schnell herausfinden, was einerseits zusagt, andererseits zwingend notwendige Dinge sind, Stichwort Lesbarkeit/Schriftgrößen, Farbfamilien etc.

Hilfestellung können z.B. User des Programms der Wahl sein, welches zum Einsatz kommt. In den dazugehörigen Foren sind i.d.R. auch genügend alte Hasen dabei, die nicht nur "Mir gefällts" und dergleichen posten, sondern wirkliche Hilfestellung anbieten.

Gruß

Jock-l

PS: Mörgo bringt mich noch auf eine Idee- schau unter nach, ob Deine Wunschname/n frei sind ...
 
Kommentar

KorKen

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
So habe jetzt erstmal etwas ausprobiert:
Schauts euch doch mal an:
 
Kommentar
A

aufwunschgelöscht

Guest
So habe jetzt erstmal etwas ausprobiert:
Schauts euch doch mal an:
Auf jeden Fall die eingesetzten Bilder höher komprimieren, das kannst Du verlustfrei auf ca. 10% machen.
 
Kommentar

Jock-l

Auszeit
GM,

Flüchtigkeitsfehler -> "In den Verschiedenen Untergruppen können sie meine Fotos anschauen." Oder bei der mobielen Diskothek ...

Klickt man auf eine Bild (bei Mouseover) vermutet man, daß sich eine größere Ansicht öffnet und nicht, wie erlebt, das eigene Mailprogramm öffnet (gesehen bei "Lady"). Warum das, welche Idee steht dahinter ?

Im Schnelldurchlauf- einheitliche Schriftgrößen für Fließtext, bei Bildunterschriften eine andere Größe, aber es ist wenig vorteilhaft, verschiedene Schriften zu mischen. Copyrightschriftzug sitzt zum Zeil auf den Rahmen, hier würde ich auf 50% Helligkeit und eine klare Schrift ausweichen, die im Erscheinungsbild mit denen der HP harmoniert (Schriftfamilien).Schattenwurf und bunte Smileys lenken eher ab- einige Bilder unterstrreichen eine eher intensive Beschäftigung mit der Fotografie, diese Ernsthaftigkeit wird durch das bunte grinsen ganz oben konterkariert. Besuchszähler mögen anfangs schick sein, besser wird aber der spätere Umgang mit den vom Webhoster eigener Wahl zur Verfügung gestellten Zugriffsstatistiken (welche Seite wird wieoft aufgerufen, Herkunft der besucher, verwendete Browser und Versionen ... ).

Gruß

Jock-l

PS: Die Dateien nicht nur in Höhe und Breite (in Pixel gerechnet) begrenzen, sondern auch in der Komprimierung- eine Datei wie die Glühlampe mit über 200 KB kann ich unter Umständen bis auf 10x15 pder 13x18 Fotoformat drucken (Einsatz diverser Tools wie S-Pline) ... Ein Kompromiss zwischen Größe des Bildes und der Datei ist der beste Schutz vor Datendiebstahl.
 
Kommentar

KorKen

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Also für das bunte grinsen kann ich leider nichts falls du die anzeige " Hol Dir Deinen eigenen Blog! " meinst...leider werbung.
die restlich fehler sind leider wie schon gesagt aus flüchtigkeit entstanden.
 
Kommentar

Jock-l

Auszeit
DAS meinte ich
ja mit "Ausprobieren"- indem man Fehler macht, lernt man. Daß das Werbung ist, war mir schon klar. Aber Du lernst, wenn ich nicht nur draufzeige, sondern auch beschreibe ... ;)

Jock-l
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software