Hochzeitsfoto


gabathora

Sehr aktives Mitglied
upps ... extrem schräg ... und zwar in jeder Hinsicht :eek:

Immerhin ist es so extrem, daß ich mehrfach hinschauen mußte .... aber abgewinnen kann ich dem Foto nichts!!!

Irgendwie wirkt es sehr paparazzimäßig :nixweiss:
 
Kommentar

foddofix

Unterstützendes Mitglied
Als Hochzeitsfoto ein Mittelding zwischen Edel-Porno und Foto mit sehr hohem Erinnerungs-Beiwert!
Die (in jeder Hinsicht) schräge Aufnahme passt. - Den Herrn mit den schwarzen Hosenträgern habe ich erst nach dem 3. Hinsehen "erkannt".

Was mich stört, ist die Hand, nicht, weil sie verdeckt - das muss sein - sondern weil sie mit ca. einem Drittel das Bild beherrscht.

Wenn, dann noch mehr "paparazzimäßig", oder gar nicht ... weiß nicht so richtig ...
 
Kommentar

sylvie

NF-F Premium Mitglied
gut.
Der von dir eingegebene Text ist zu kurz. Bitte erweitere den Text auf die minimale Länge von 5 Zeichen.
 
Kommentar

Lepantho

Auszeit
Das Foto hat was! Gut finde ich vor allem den Kontrast zu den üblichen, weichgezeichneten, austauschbaren, Wange-an-Wange-glücklich-in-die-Kamera-grinsenden Hochzeitfotos. Der Mann hat Mut . . . "und das ist auch gut so".
 
Kommentar
H

haraclicki

Guest
gut.
Der von dir eingegebene Text ist zu kurz. Bitte erweitere den Text auf die minimale Länge von 5 Zeichen.
Mist, deine Signatur ist viel besser als meine. :)

Hm, "paparazzimäßig", "gut", kommt schon, das geht auch anders!

edit:
geht doch!
paparazzi sind hinter promis her, bitte nicht mit spannern verwechseln.
Das Bild ist kein Schnappschuß! Alle Protagonisten hielten sich längere Zeit im, äh, Studio auf.
 
Kommentar

sylvie

NF-F Premium Mitglied
ich habe keinen moment an paparazitum gedacht.
und selbst wenn es ein schnappschuss wäre, so what.
das bild ist gut.
es ist authentisch.
 
Kommentar

monoduo

Auszeit
durchaus packend inszenierter voyeurisme!
einerseits.
eine gelungene uminterpretation des begriffes hochzeitsfoto.
andererseits.

gruesse
ralf

ihr wart doch mindestens zu viert auf dem stillen studio, oder?
 
Kommentar

Bonisto

Registrierte Benutzer_B
Ich weiß nicht, ob man sowas hier zeigen sollte.

Es ist für mich nur unappetitlich!
 
Kommentar
H

haraclicki

Guest
eine gelungene uminterpretation des begriffes hochzeitsfoto.
Es ist eines, ich habe die "Nummer" vorgeschlagen, sie haben es mitgemacht und gerne "gespielt". Die Umstände haben dieses Bild (und die restlichen) quasi erzwungen.
Im Laufe des nächsten Jahres fahren sie dann auch noch den großen christlichen Film mit Glocken, weißer Schleppe etc. (Hochzeit in Weiß, nach durchschnittlich 10 Sexualpartnern, da muss ich jedesmal grinsen...:D), was wohl eher dem Genre übliche Bilder zu Tage fördern wird.


ihr wart doch mindestens zu viert auf dem stillen studio, oder?
Zu viert.

Es ist für mich nur unappetitlich!
Das ist zwar schade und irgendwie überraschend, aber auch eine legitime Sichtweise. Zumindest die Protagonisten sind keinesfalls dieser Meinung.
 
Kommentar

BernhardJ

Sehr aktives Mitglied
Das Foto ist gut. Man muß zweimal hinschauen, um es zu begreifen, dass gefällt mir. Wenn eine Idee und die Umsetzung stimmen, kann man auch mit einer Canon ansprechende Fotos machen ;~)

Grüße - Bernhard
 
Kommentar

JoBo

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Krass! Gut!!

Höchsten links und unten etwas beschneiden (bis knapp unter die Klorolle), damit die Hand nicht ganz so dominant ist
 
Kommentar

rollir

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Hm, also mir gefällts! Schön schräg ist auch schön! :D
Schade finde ich, dass der Daumen den Bäutigam fast völlig verdeckt, er dürfte etwas besser sichtbar sein für meinen Geschmack...
Dann würde ich auch etwas von der Hand wegschneiden, damit die nicht so dominant ist.

Bin gespannt ob sie im weissen Kleid/Anzug auch so Spielchen mitmachen!? :)

Gruss
Roli
 
Kommentar

00frieli

Unterstützendes Mitglied
Vielleicht schnall ich es ja nicht, aber was hat der Titel mit dem Bild zu tun? Wenn die Dame ein weißes Kleid tragen würde, oder zumindest noch Haardeko oder so was.
Ansonsten spricht mich das Bild nicht so wirklich an. :nixweiss:

Gruß
Frank
 
Kommentar

Aufzynden

Unterstützendes Mitglied
Moin,

ein Hochzeitsfoto muss dem Paar gefallen - der Rest ist eigentlich wurscht.

Ich hätte das Bild vermutlich ohne Hand dafür mit Paar im Unschärfebereich gemacht - so, dass die Interaktion der Beiden nur zu erahnen ist. Was zählt ist die Idee und die finde ich gut. Die Umsetzung ist ja immer eine individuelle Geschichte...

Grüße
Stefan
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software