Historie Nikkor 4/200-400?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Bördi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Moin,

mein Sigma 5-6,3/150-500 ist mir für meine Sportaufnahmen ein wenig lichtschwach und der Brennweitenbereich müsste auch nicht so groß sein. Die ideale Ergänzung zum 70-200 wäre ein 200-400 und da böte sich natürlich das Nikkor 4/200-400 an.

Bevor ich eins bestelle, wollte ich mal schauen, ob zufällig ein Schnäppchen auf dem Gebrauchtmarkt auf einen neuen Eigentümer wartet. Hier in der Börse und in der deutschen Bucht hab ich nichts gefunden, aber in der Gebrauchtpreisbörse bin ich darauf aufmerksam geworden, dass die Linse auch als AF-S 200-400/4.0 G IF-ED VRII aufgeführt ist. Bei Nikon konnte ich jedoch kein VRII-Modell finden. Deshalb meine Frage, ob da ein Modellwechsel stattgefunden hat oder kurz bevorsteht.
 
Anzeigen

Bördi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Zu früh gepostet. Hab gerade bei WEX gesehen, dass VRI und VRII parallel angeboten werden (VRII +95 €).
 
Kommentar

Bördi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Merkwürdig, habe mich gerade zum Produktsupport bei Nikon durchgefragt und dort die Auskunft bekommen, dass das alte VR schon seit ca. 2 Jahren nicht mehr produziert werde.

WEX hingegen sagt mir, dass sie gerade vor einigen Wochen noch eine neue Lieferung bekommen haben und dass die VR I-Ausführung sogar jetzt noch bei Nikon bestellbar sei. Im Einkaufspreis würden sich die beiden Versionen nur um die 100 € unterscheiden (jeweils um die 4.100 €).

Hat jemand Infos, was nun stimmt?
 
Kommentar

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Ob das VR denn nun noch produziert wird oder nicht, ist doch eigentlich ganz egal.

Wenn Du ein neues Objektiv kaufen willst, kaufe auf jeden Fall das VR II. Es unterscheidet sich vom ursprünglichen VR-Objektiv in drei Punkten:

  • verbesserter Autofokus
  • Verbesserter Stabilisator
  • Nano-Vergütung

Die optische Rechnung ist gleich geblieben. Die wichtigste von diesen Verbesserungen ist der Autofokus. Dei 95 EUR Mehrpreis ist das auf jeden Fall wert.

Wenn Du - zu deutlich günstigerem Preis - ein gebrauchtes Objektiv kaufen willst, dann wird auch das ursprüngliche VR-Objektiv seinen Dienst hervorragend versehen.
 
Kommentar

Einhorn

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hi,

In der Regel kostet die VR II Version um die 6500,00 €. Hast Du auch in der Homepage GDT Fundgrube nachgesehen oder angefragt? (als Gast) Ebenso erscheinen die Anzeigen bei Isarfoto Bothe in MÜ.

Auf Jedenfall die Version II bevorzugen, wegen Wiederverkaufpreis!

Viel Glück!

Gruß Warner
 
Kommentar

Bördi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Danke Jungs, das hilft mir weiter. Ich denke, ich werde doch ein neues VR II nehmen (bei der GDT war nix zu finden).

Die Holländer sind wieder mal erstaunlich günstig. Der Preis bei Kaninchenberg ist schon recht gut (5.649 € bei .nl, 5.709 € bei .de), aber cameranu.nl ist nochmal 50 € günstiger (5.599 €). Gegenüber WEX ist das ein Preisvorteil von 295 €, erstaunlich!
 
Kommentar

Bördi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Vielleicht habt Ihr noch nen Tip für einen Ersatz-Objektivfuß.

Das Objektiv wird überwiegend freihand und auf dem Monopod mit Arca-Kupplung eingesetzt. Damit es möglichst in einen Thinktank-Köcher passt, sollter der Fuß nicht so hoch bauen. Bei cameranu.nl habe ich einen Fuß von NatureStuff gefunden. Kennt jemand den Hersteller? Taugt das was? Oder doch besser den Wimberley AP-553 nehmen?
 
Kommentar

Touchwood

NF-F Premium Mitglied lifetime - NF-F "proofed"
Premium
Registriert
Meine auch - bin sehr zufrieden (wie immer bei Kirk).
 
Kommentar

Bördi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Klar, die Kirk-Sachen sind einwandfrei, aber der LP-47 ist mir für den engen Köcher etwas zu sperrig. Am Sigma habe ich auch einen Kirk-Fuß und damit passt die Linse leider nicht in den Köcher.

Ich habe jetzt einfach mal den flachen Fuß von NatureStuff mitbestellt. Auf dem Einbein wird der schon reichen.
 
Kommentar

Bördi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hast Du das ausprobiert?
Ich hab's ja noch nicht ;) . Ich habe mal die Maße der Linse mit dem Köcher (ThinkTank LensCharger 80) verglichen und kann nur sagen, dass das ne knappe Kiste wird.

Das Nikon ist ohne Fuß + Geli noch 10 mm größer (124mm) im Durchmesser als das Sigma mit Geli (114 mm). Ob die Geli selbst umgedreht mit reinpasst, halte ich für fraglich. Der flache Fuß von NatureStuff passt mit etwas Glück vielleicht rein. Wir werden sehen.

Bei mir passt alles bestens!
Meinst Du den Originalköcher?
 
Kommentar

Touchwood

NF-F Premium Mitglied lifetime - NF-F "proofed"
Premium
Registriert
Ja, ich dachte, der sei gemeint.
 
Kommentar

Bördi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
cameranu.nl war enorm schnell, vorgestern um 15:00 Uhr die EU-Überweisung zur Bank gegeben und heute mittag stand schon der UPS-Bote vor der Tür :up:.

Leider passt der zum Objektiv angebotene Ersatzfuß von NatureStuff nicht, da die Schraubenlöcher zu weit auseinander sind.

Bei mir passt alles bestens!

Nachdem ich dieses Riesenteil von einem Objektivköcher ausgepackt habe, glaube ich gerne, dass da ein hoher Kirk-Fuß mit reinpasst. Meine Güte, dieser Köcher hat ja die Ausmaße eines Fotorucksacks :eek: .

Glücklicherweise passt die Linse genau in meinen LensCharger 80 und die Geli lässt sich von außen über den LensCharger stülpen, so dass das Ganze doch noch einigermaßen platzsparend zu transportieren ist. Ich habe mir jetzt doch den flachen Wimberley-Fuß bestellt, weil der zu 99 % mit in den LensCharger passt.
 
Kommentar

Touchwood

NF-F Premium Mitglied lifetime - NF-F "proofed"
Premium
Registriert
Viel Spaß mit dem Teil - da bekommen wir ja bestimmt bald Bilder zu sehen! Der hohe Kirk-Fuß hat übrigens den großen Vorteil, dass man daran das ganze Objektiv mit der Hand tragen kann, weil die Finger zwischen Objektiv und Fuß passen. Um das Riesenteil komplett herumzufassen ist nämlich mühsam und riskant.
 
Kommentar

Lausert

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
WEX hingegen sagt mir, dass sie gerade vor einigen Wochen noch eine neue Lieferung bekommen haben und dass die VR I-Ausführung sogar jetzt noch bei Nikon bestellbar sei. Im Einkaufspreis würden sich die beiden Versionen nur um die 100 € unterscheiden (jeweils um die 4.100 €).

Die haben ja eine transparente Preispolitik.

Gruß
Matthias
 
Kommentar

Bördi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Bilder gibt's natürlich demnächst.

Das Tragen am Fuß ist nett, aber man kann nicht alles haben. Für mich ist der platzsparende Transport wichtiger.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten