Hilfe! Nach update auf 2.0.1 startet CNX nicht mehr.

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

FrankF

Auszeit
Registriert
Hallo Forum!

Mit "CNX 1.x.x" stand ich auf Kreigsfuß, nachdem ich mich gerade an die Zicke "Capture 4" gewöhnt hatte, wurde meine neue Kamera nicht mehr unterstützt.

CNX 2.x.x tat bis gestern was es sollte, langsam zwar, teils auch sehr langsam, aber im Wesentlichen ohne Abstürze (ganz im Gegensatz zu CNX 1.x.x, das langsam und instabil war).

Dann poppte vorgestrern abend das "Messege Center" auf und schlug vor das update von 2.0.0 auf 2.0.1 zu installieren. Ich stimmte dem zu und seitdem geht gar nichts mehr.

Problem:

Ich sehe nur den Eröffnugsbildschirm Nikon "Capture 2.0.1" "lizensiert für ..." und das wars dann. Ich habe die Auswahl den Eröffnungsbildschirm beliebig lange zu betrachten oder die Software im Task-Manager abzuschießen.

System:

P4HT Northwood / 2,4Ghz / 2,5 GB RAM / ASUS P4P800SE / Windows XP Pro SP3 deutsch mit neuesten Windows-Updates / CNX-1-US-Vollversion mit Upgrade-Key auf CNX-2-US-Version upgegraded, alles ganz legal eingekauft wie auch die Capture-4-Vollversion, die auch installiert ist / ViewNX 1.1.0

Was ich probiert habe:

CNX komplett löschen (uninstall und die Verzeichnisse), CNX neu installiert, aber weder 2.0.0 noch 2.0.1 startet.

Wer kann helfen, z.B. mit einer Clean-Install-Anleitung?

Danke

Frank
 

Stefan N.

NF Team
Administrator
Registriert
Wer kann helfen, z.B. mit einer Clean-Install-Anleitung?

Hallo Frank,
vielleicht der Nikon Support? Die sollten von etwaigen Unverträglichkeiten als erstes erfahren und wissen vielleicht Rat. Ich denke mich entsinnen zu können, dass hier schon von einem nicht startenden CNX2 berichtet wurde, wo der Nikon Support helfen konnte.

Stefan
 
Kommentar

guido!

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
System:

P4HT Northwood / 2,4Ghz / 2,5 GB RAM / ASUS P4P800SE / Windows XP Pro SP3 deutsch mit neuesten Windows-Updates / CNX-1-US-Vollversion mit Upgrade-Key auf CNX-2-US-Version upgegraded, alles ganz legal eingekauft wie auch die Capture-4-Vollversion, die auch installiert ist / ViewNX 1.1.0

...ich habe zufällig fast genau Deine Hardware :) :
2,8 Ghz / 2 GB RAM / ASUS P4P800SE / Windows XP Pro SP3

Bei mir lief CNX bis 1.1 stabil und relativ zügig - danach wurde es immer langsamer... CNX 2 habe ich getestet - bringt bei mir aber keinen Geschw. Zuwachs und es kommen gelegentlich Fehlermeldungen.

Ich arbeite deshalb immer noch mit CNX 1.1 !

Scheint für meine Hardware die beste Version zu sein :up:
 
Kommentar

rcr

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
CNX komplett löschen (uninstall und die Verzeichnisse), CNX neu installiert, aber weder 2.0.0 noch 2.0.1 startet.

Wer kann helfen, z.B. mit einer Clean-Install-Anleitung?

Hast Du versucht .Net (2.x?) zu deinstallieren und wieder neu (nach Möglichkeit die amerikanische Version) zu installieren?

Viele Grüsse,
Ralf
 
Kommentar

FrankF

Auszeit
Registriert
Hast Du versucht .Net (2.x?) zu deinstallieren und wieder neu (nach Möglichkeit die amerikanische Version) zu installieren? Viele Grüsse,
Ralf


Was ich gerade probiere ist:

Sämtliche CNX-Verzeichnisse (auch versteckte) von C:\ gelöscht

Sämtliche CNX-Referenzen in der Registry händisch gelöscht.

Neustart

Neuinstallation.

UPDATE: Das hat auch nicht funktioniert


Bin mal gespannt, ob das hilft. Ich muss bis heute Abend einige Kundendateien abliefern. Notfalls konvertiere ich mit ViewNX und bearbeite mit Photoshop CS3, Camera RAW liefert mir zur Zeit keine brauchbare D3-RAW-Konvertierung. Die CNX-Konvertierung ist OK, aber die Capture-NX-2-Konvertierung ist besser.

Frank
 
Kommentar

MichelRT

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hast Du den Nikon-NEF Codec installiert?
Ich hatte ein ähnliches Problem auf dem Notebook allerdings unter Vista.
Bei mir gab es das Problem dass CNX2 nicht startete wenn zum Zeitpunkt der Installation der Codec installiert war.
Deinstallieren des Codecs und Neuinstallation von CNX2 und danach Neuinstallation des Codecs hat dann funktioniert.
 
Kommentar

FrankF

Auszeit
Registriert
Hast Du den Nikon-NEF Codec installiert?
Ich hatte ein ähnliches Problem auf dem Notebook allerdings unter Vista.
Bei mir gab es das Problem dass CNX2 nicht startete wenn zum Zeitpunkt der Installation der Codec installiert war.
Deinstallieren des Codecs und Neuinstallation von CNX2 und danach Neuinstallation des Codecs hat dann funktioniert.

Und wie deinstalliere ich den Codec?
 
Kommentar

dewittehd

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ich vermute das die die Installation zu früh beendet hast. Man denkt es ist fertig, aber nach 30 -40 Sekunden fangt ein 2e Teil (ich glaube spezifisch Microsoft) an. Danach, und nur danach ist die Installation Komplet.
Grüsse,
Jean
 
Kommentar

FrankF

Auszeit
Registriert
Genauso wie alle andere Software auch. In der Systemsteuerung unter Software sollte der in der Liste erscheinen.

Ich hatte diese Software (Nikon RAW-Codec) nicht installiert. Installieren und deinstallieren hat aber auch nicht geholfen.

Herzlich

Frank
 
Kommentar

FrankF

Auszeit
Registriert
Ich vermute das die die Installation zu früh beendet hast. Man denkt es ist fertig, aber nach 30 -40 Sekunden fangt ein 2e Teil (ich glaube spezifisch Microsoft) an. Danach, und nur danach ist die Installation Komplet. Grüsse, Jean

Du meinst wahrscheinlich ".net". Das ist bei mir aber auf dem neuesten Stand mit allen Updates.


Herzlich

Frank
 
Kommentar

FrankF

Auszeit
Registriert
Was mich wundert:

Bei der ersten Neuinstallation akzeptierte NX2 den Schlüssel mit dem Hinweis:

"This is a upgrade key, please Enter your Capture NX 1 key now"

Das tat ich dann, worauf die Registrierung durchlief.

Bei den weiteren Versuchen fragte das Programm nicht nach dem CNX1-Key sondern bleibt nach der Installation einfach als Prozess im Speicher und wächst. Aktuell liegt der Prozess bei 63 Megabyte, Tendenz steigend.

Die Firewall ist angewiesen, Nikon Capture NX 1 und 2 und dem Messege-Center uneingeschränkten Zugriff auf das Internet zu gewähren.

Frank
 
Kommentar

FrankF

Auszeit
Registriert
Inzwischen liegt der Prozess bei 75 Megabyte Größe und wächst weiter. Eine Fortdauer der Installation kann ich nicht wirklich diagnostizieren.
 
Kommentar

FrankF

Auszeit
Registriert
Capture NX 1.x.x läuft, dann werde ich die Konvertierungen heute damit machen.

Mit Capture NX 2 war ich aber glücklicher und das Upgrade hat mich umgerechnet 75 Euro gekostet.

Da muss noch eine Lösung her.

Frank
 
Kommentar

rcr

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Da Du .NET ja nicht neu installieren willst, sieh mal hier nach.

Vielleicht ist ja was passendes dabei...
 
Kommentar

Brummels

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Wie startest du du CNX2 denn?

Aus ViewNX heraus oder ohne Umweg?

Ich hatte das Problem nach dem Update, wenn ich ein RAW aus ViewNX an CNX2 übergeben habe. Dann stürzte CNX2 direkt ab. Öffnete ich das RAW direkt mit CNX2 ging es.

Versuch doch mal CNX2 mit einem jpg zu starten und schau dann nach dem Arbeitsfarbraum. Ein falscher Farbraum brachte mein ViewNX neulich zum Absturz.
 
Kommentar
G

G.Laymann

Guest
Wenn Du finanziell abhängig bist, solltest Du vor Softwareinstallationen ein Image ziehen. Wenn Du keinen Imager hast, solltest Du zumindestens einen Wiederherstellungspunkt setzen und diesen jetzt nutzen. Weiter "rumfummeln" mach es nur schwerer.
 
Kommentar

FrankF

Auszeit
Registriert
Hallo!

Erst mal vielen Dank bis hierher.

Mein letztes Image von C:\ ist vom 4. Juni 2008.

Ich arbeite jetzt erst mal mit CNX 1.3.4 und lasse 2.0.0 und 2.0.1 außen vor.

CNX 2 startet gar nicht mehr, egal wie ich es starte oder installiere. Bis Samstag war alles prima, dann kam 2.0.1 und nix geht mehr.

Die Parallelinstallation von NC4 / CNX1 und CNX2 machte bisher keine Probleme. Daher gehe ich mal davon aus, dass auch Microsoft ".net" so korrekt installiert ist wie es installiert ist.

Das Update auf 2.0.1 verspricht nur eine bessere Druckvorschau und -steuerung, hat also mit dem Kern des Programms scheinbar wenig zu tun.

Ich kümmere mich später drum, habe einfach zu viel Arbeit.

Daher auch erst mal tschüss hier, ich melde mich, wenn ich Zeit für die Reparatur habe. Gestern und vorgestern habe ich 3 oder 4 Stunden daran gebastelt. Das muss erst mal reichen.

Frank
 
Kommentar

AndyE

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Dann poppte vorgestrern abend das "Messege Center" auf und schlug vor das update von 2.0.0 auf 2.0.1 zu installieren. Ich stimmte dem zu und seitdem geht gar nichts mehr.


Das hilft dir zwar nicht für das jetztige Problem, aber in Zukunft rate ich Dir die Funktionen Deines Betriebsystems zu nutzen aus so eine mißlichen Lage ohne großes Wenn und Aber herauszukommen.

Vista (wie auch schon XP von Anfang an) bieten das Konzept der System Protection über Restore Points an. Wenn zu einem Zeitpunkt alles funktioniert, kannst du das System alles aufschreiben lassen. Welche Dateien, in welchen Versionen, usw. usf...

Wird etwas installiert, sei es ein Codex, oder eine Software, oder gar "nur" ein Update, empfiehlt es sich, DAVOR einen sogenannten Restore Point zu setzen. Sollte DANACH etwas schief gehen, kann man mit einem Mausklick den Rechner sofort wieder in den DAVOR Zustand zurücksetzen. Das gilt für Programme, nicht für Deine Daten.

Wo stellt man das ein?
im engl Vista: Control Panel -> System -> System Protection
im dtsch. Vista: Systemsteuerung -> System -> ???? (ist mir entfallen)

Schau mal nach, ob Dich Dein BS nicht eh geschützt hat und in den letzten Tagen so einen Restore Point gesetzt hat.

LG, Andy

PS: Falls Du mehr wissen willst, was Dein Betriebsystem so alles kann, lade dir den Vista Product Guide herunter, da ist die beste Übersicht drin. Vista Product Guide
 
Kommentar
Oben Unten