Hilfe: Mein Tokina 12-24 stellt nicht mehr scharf!


chiefwiggum

New member
Hallo zusammen,

bei einem längeren USA Job musste ich erschreckender Weise feststellen, dass mein Tokina 12-24 im AF-Modus nicht richtig scharfstellt. Das bedeutet an beiden Bodies (D2x und S3 Pro) bekomme ich im Bereich unendlich unscharfe Fotos. Wenn ich manuell fokusiere klappts bestens.

Mir ist aufgefallen, dass der AF Ring im automatischen Modus bis zur Markierung "Unendlich" läuft, manuell aber darüber hinaus gedreht werden kann - dann ist auch die Belichtung richtig scharf.

Kennt jemand dieses Phänomen? Ich bin ziemlich ratlos. Ist die Optik hinüber oder liegt das an den Kameras? Ich habe die Linse erst seit drei, vier Monaten und habe das vorher nicht bemerkt weil ich normaler Weise manuell arbeite. Ab und an ist der AF aber doch sehr praktisch.


Gruss

Chief

PS: Mit anderen Optiken keine Probleme.......
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Martin F.

NF Team
Mal ganz blöd nachgefragt: wenn Du vornehmlich manuell arbeitest, ist ja der Fokussierring entsprechend eingerastet und dadurch der AF zur Kamera entkoppelt. Für AF muss er wieder "freigerastet" werden, das hast Du aber sicher beachtet?
 

chiefwiggum

New member
Aber sicher!

Ja klar, der AF unterhalb "Unendlich" funktioniert ja auch zufriedenstellend - allerdings kommt weniger als "Unendlich" bei dieser Optik kaum vor.

Gruss

Chief
 

Martin F.

NF Team
Hast Du die Möglichkeit, die Optik auf einem anderen Gehäuse zu checken? Wenn es da genauso daneben liegt, ab zum Service.
 

chiefwiggum

New member
Wie gesagt, an der S3 und der D2x tritt der selbe Effekt auf. Werde es heute mal an einer D200 eines Bekannten testen.

Danke und Gruss

Chief
 
Oben