Corona im Forum

Hilfe für einen Neueinsteiger :)


LucifersChoice

Unterstützendes Mitglied
Hallo !

'Bin neu hier und ich muss auch ehrlich sein :
Ich bin ein kleiner Anfänger in Sachen DSLR, aber um Hilfe zu bekommen und um mir nötiges Wissen anzueignen habe ich mich hier jetzt angemeldet!
ich freue mich auf hilfreiche Antworten ! : )

Doch nun zu meinem Anliegen :

Diese Woche bekomme ich endlich meine Nikon D200, aber "leider" nur das Gehäuse [ ich habe sie Gebraucht erworben ]
Und jetzt bin ich ziemlich überfordert mit all der Objektiv Auswahl, da ich auch nicht so recht weiß auf was man achten sollte.

Meine bisherigen Erfahrungen in Sachen DSLR :
Eine Nikon D40 durfte ich gute 2 Wochen testen und ich kam mit dieser super zurrecht, doch leider hatte ich nur ein einzelnes Objektiv, könnte auch nicht mehr sagen um welches es sich gehandelt hat.

Einsatzgebiete :
-Ich fotografiere am liebsten Stilleben, aka meine Sammlerpuppen [ sogenannte BJD - Ball Jointed Doll's. ], da würde ich am liebsten ein Makro besitzen um schöne Nahaufnahmen machen zu können.

- Das andere wären lediglich Shootings mit Menschen die selbstgenähte Kostüme tragen. [ da jetzt näher drauf einzugehen würde den Text noch um einiges verlängern !:rolleyes: ]

Wobei ersteres Anliegen wirklich überwiegt !

Preislicher Rahmen :
leider maximal nur bis 100€.

Mir geht es vorallem darum überhaupt ersteinmal ein Objektiv zu haben.
Ich habe mit diesem geliebäugelt [würde sie gebraucht kaufen..] :



Doch ich weiß wirklich nicht ob es an meine D200 passt, weder noch ob es sich lohnen würde.
Noch dazu bin ich wahrrlich ungeduldig, am liebsten würde ich direkt eines kaufen um sofort loslegen zu können sobald die Kamera hier ist !:D

Schonmal ein großes Danke vorweg und ich hoffe mir wird meine Unwissenheit verziehen!
LG

LucifersChoice

PS :
Falls dies der falsche Bereich für mein anligen ist, moved es ruhig : )
 

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
das ist ein telezoom, damit wirst du (als einzigem objektiv) schwerlich glücklich werden. für den anfang benötigst du ein wesentlich universeller einzusetzendes standardobjektiv. gut zur d200 passt das af-s 18-70.
 

LucifersChoice

Unterstützendes Mitglied
das ist ein telezoom, damit wirst du (als einzigem objektiv) schwerlich glücklich werden. für den anfang benötigst du ein wesentlich universeller einzusetzendes standardobjektiv. gut zur d200 passt das af-s 18-70.
Schoneinmal Danke für die erste Hilfe : )



meinst du dieses Objektiv?
Problem ist leider das dies mein Budget ziemlich übersteigt :frown1:
 

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
ja, das meine ich. aber natürlich nicht neu, das lohnt sich nicht. das objektiv ist genauso betagt wie die d200.

z.b.
 

Bulli

Unterstützendes Mitglied
Das 18-70 sollte es für max. 130€ bei Ebay gebraucht geben.
Gut ist auch das 50mm 1,8D. Gebraucht so bei 80-110€. Teilweise auch neu dafür.
Für deinen Zweck bräuchtest du sicherlich ein Stativ.

Gruß
Nils
 
Zuletzt bearbeitet:

Norb

Aktives NF Mitglied
Dann wäre dies vielleicht etwas für Dich

Sigma 18-125 3,8-5,6 DC OS HSM Nikon AF

müsste für ca 200 € zu erwerben sein. (Neu)


Gruß Norbert
 

LucifersChoice

Unterstützendes Mitglied
Danke für eure Vorschläge !
Ich werde mich mal umsehen und mal schauen was sich machen lässt ! : )

Für deinen Zweck bräuchtest du sicherlich ein Stativ.
Hm, wäre eine Überlegung wert.
Aber ich habe schon mit der D40 kein Stativ gebraucht ; )
 
T

tiss

Guest
Ich bringe noch ein ganz anderes ins Spiel. Ein ganz ordinäres 18-55mm. Das kleine Kitobjektiv kriegst Du unter 100€ und es hat eine recht passable Naheinstellgrenze (0,28m). Damit kommst Du relativ nah ran an deine Puppen. Ein echtes Makro ist es nicht, aber man kommt näher ran, als mit so manch anderem.



Das mal als Beispiel. Bekommt man sicher auch günstiger. Es gibt davon auch eine Version ohne VR und eine I Version.

Gruß,
Matthias
 

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
für puppen braucht man doch ohnehin kein makro :nixweiss:
 

LucifersChoice

Unterstützendes Mitglied
Das mal als Beispiel. Bekommt man sicher auch günstiger.
Danke Matthias ! : )
Das hilft mir sehr weiter !

für puppen braucht man doch ohnehin kein makro :nixweiss:
Hm, doch schon, zumindest in der Hinsicht was ich damit mache.
Ich könnte euch ja gerne mal ein Beispiel von Fotografen von DeviantART verlinken damit ihr eine grobe Vorstellung habt ?
[ die Doll's sind nur nicht jedermann's Geschmack, daher frage ich lieber erst :) ]
 

Tomson

Unterstützendes Mitglied
Hm, doch schon, zumindest in der Hinsicht was ich damit mache.
Ich könnte euch ja gerne mal ein Beispiel von Fotografen von DeviantART verlinken damit ihr eine grobe Vorstellung habt ?
[ die Doll's sind nur nicht jedermann's Geschmack, daher frage ich lieber erst :) ][/QUOTE]

Hay Hab mir die Art Fotos grad mal angesehen, gefallen mir. Ich denke das Nikon 50mm 1,8 D passt da bestimmt gut, ist günstig und Lichtstark so das Du auch mal ohne Blitz fotografieren kannst.
 

LucifersChoice

Unterstützendes Mitglied
@Puppen :
BJD's sind in der Regel um die 45~70 cm
[ zumindets die, die ich habe ]
Und für den Job den ich ausübe [ Ich mache ihnen FaceUp's, ich "bemale" das Gesicht ]
und die Kunden wünschen sich sehr gerne detaillierte Nahaufnahmen bevor sie sagen das sie es für gut befinden.
Daher hatte ich an ein Makro gedacht ):

@Blitz :
Ich fotografiere in der Regel gänzlich ohne Blitz.
*mag das absolut nicht*

Ich bin mal so gut und verlinke hochwärtige Protfoilios von meinen "Vorbildern".




Ich werde wohl dieses Objektiv nehmen welches tiss verlinkt hat, ist wirklich günstig und die Bilder sehen soweit auch ganz gut aus.

 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software