Hilfe für Blitzanfänger Metz oder Nikon


erwin250

Unterstützendes Mitglied
Hi, ich werde mir diese Woche die D300 zulegen:D, und möchte mir auch gleich einen vernünftigen Blitz kaufen.

Habe dafür ca. 300 Euro eingeplant, zur Auswahl steht mir der Metz 58 oder ein SB800.

Mich würde interessieren, welche Funktionen mir der SB800 an der D300 bietet, die der Metz nicht kann, bzw umgedreht.
Der Metz ist ja von der Leitzahl her besser, allerdings würde mich mehr interessieren, ob er Nachteile an der D300 zu dem SB800 hat.

Der Metz hat ja 2 Blitze und man kann wohl den vorderen zusätzlich zum Aufhellen nehmen, soweit ich weiß.

Was mich vor allem interessiert: Es gibt ja das Nikon creative lighting, womit ich z.B. 2 Weitere SB800 über den Masterblitz fernsteuern kann.
Geht das einfach mit den Blitzen so, oder braucht man da wieder Zubehör?

Finde auf die schnelle nix genaues im Internet.:fahne:

Danke im voraus,

Gruß, Jens
 

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
und zu einigen deiner fragen:

die leitzahl ist nicht nenenswert unterschiedlich, wird oft aber auf unterschiedliche randbedingungen bezogen.

der 58er metz kann im prinzip alles, was auch der sb-800, d.h. er ist voll cls-fähig.

beide können dafür geeignete slaves ohne weiteres zubehör über steuerblitze regeln und auslösen.

ach, hatte ich schon erwähnt, dass ich grade einen 58er hier in der börse anbiete, weil ich mir den sb-900 zugelegt habe? :cam:
 
Kommentar

erwin250

Unterstützendes Mitglied
(ach, hatte ich schon erwähnt, dass ich grade einen 58er hier in der börse anbiete, weil ich mir den sb-900 zugelegt habe? )

Nein, aber ich hatte Dich bereits per PM angefragt mal ein Bild zu schicken, da ich sehr interessiert daran bin.

Danke für die Infos, muß erst mal weitersuchen.

Gruß, Jens
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
keine pm angekommen :confused:

edit: aber eine e-mail ;)
 
Kommentar

cbenzel

Unterstützendes Mitglied
Hallo Jens,
ich habe den 58er Metz und bin damit sehr zufrieden. Der Vorteil gegenüber dem Nikon ist aus meiner Sicht lediglich der Zweitreflektor. Nachteile sind mir nicht bekannt.
Gruß
Carsten
 
Kommentar

kazol

Unterstützendes Mitglied
Hallo!

Vorab: Metz halte ich für einen guten Blitz-Hersteller, wenngleich ich noch nie einen aus diesem Hause hatte. Ich hatte schon an allerlei Kameras Blitze von Zubehörherstellern - meist namhafte. Allerdings habe ich immer wieder Enttäuschungen erlebt, vor allem überbelichtete Bilder, so dass ich bei Blitzen nun stets zum Gerät des Kamera-Herstellers greife.

Was zuletzt nervte, ist aber die Fortentwicklung der TTL-Technik, die jeweils auch mitdem Kauf eines neuen Blitzes einherging. Also die technik-Entwicklung war ja gut fürs ergebnis, aber: So habe ich innerhalb kurzer Zeit von Nikon SB-28DX auf SB-80DX nun auf den SB-800 gewechselt.

Gruß
kaz
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software