Corona im Forum

Hilfe.... D5100 unscharfe Bilder


DimiKorou

Unterstützendes Mitglied
Hallo Community,

da ich nahe der Verzweiflung bin hoffe ich hier nun auf Hilfe.
Da ich noch totaler Anfänger bin benutze ich die Nikon D5100 mit dem 18-55mm Kit.
Folgende Bilder nun:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
.
Dieses wurde mit folgenden Einstellungen aufgenommen:
Blende F3.5
Verschlusszeit 1/50
ISO 100
Brennweite 18mm
Fokus wurde mit AF Messfeldsteuerung gezielt auf das Gesicht der Person gestellt. (Autofokus)



Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

Diese Bild hat folgende Einstellungen:
Blende F4
Verschlusszeit 1/40
ISO 100
Brennweite 24mm
Fokus wurde mit AF Messfeldsteuerung gezielt auf das Gesicht der Person gestellt. (Autofokus)



Jetzt stellt sich mir die Frage Wieso ist das Gesicht bzw. die Person hier unscharf?
Sind die Einstellungen falsch?
Liegt es an der Person hinter der Kamera? (mir...)
Oder kann es sein, dass das Objektiv irgendein Mangel hat?

Wäre über ein paar hilfreiche Antworten sehr dankbar.....
 

Anhänge

ObjecTiv

Registrierte Benutzer_B
Hallo,

wenn du das Bild stark komprimiert und mit 350x233 Pixel einstellst, kann man kaum irgendwas sinnvolles über die Schärfe sagen. Vielleicht kannst du es größer einstellen oder am besten in 100% extern verlinken, oder zumindest einen 100%-Ausschnitt.

lg Peter
 

dembi64

NF-F Premium Mitglied
um welches 18-55er handelt es sich ? mit oder ohne VR ?

auf den ersten Blick scheinen mit die Bilder schlicht nur verwackelt, was zumindest beim ersten Bild (18mm - 1/50 sec) fast nicht sein kann. Welcher AF-Modus war aktiviert ? AF-S/AF-C ?
 

Gianni33

NF-F Premium Mitglied
Schau mal im Menue unter Autofokus nach, ob du ihn statt auf Schärfepriorität auf Auslösepriorität eingestellt hast.

Gruß
Hans
 

dembi64

NF-F Premium Mitglied
Hallo,

wenn du das Bild stark komprimiert und mit 350x233 Pixel einstellst, kann man kaum irgendwas sinnvolles über die Schärfe sagen. Vielleicht kannst du es größer einstellen oder am besten in 100% extern verlinken, oder zumindest einen 100%-Ausschnitt.

lg Peter
nun ja, die Bilder sind so unscharf, die werden auch richtig eingestellt nicht nennenswert schärfer ;)

Aber prinzipiell hast Du natürlich recht.
 

DimiKorou

Unterstützendes Mitglied
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bildanhänge sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Hier nun das Bild als angehängte Datei in "Vollbild" eingefügt.

Das Objektiv ist das18-55VR Kit F3,5-5,6
um welches 18-55er handelt es sich ? mit oder ohne VR ?

auf den ersten Blick scheinen mit die Bilder schlicht nur verwackelt, was zumindest beim ersten Bild (18mm - 1/50 sec) fast nicht sein kann. Welcher AF-Modus war aktiviert ? AF-S/AF-C ?
AF-S Modus war aktiv.

Schau mal im Menue unter Autofokus nach, ob du ihn statt auf Schärfepriorität auf Auslösepriorität eingestellt hast.

Gruß
Hans
Schärfepriorität ist und war aktiv.
 

dembi64

NF-F Premium Mitglied
wurde die Kamera nach dem fokusieren geschwenkt ?
kann es sein dass die Frau nach dem fokusieren aus dem Schärfebereich gelaufen ist und somit die Fokusebene woanders liegt ?
war der VR aktiviert ?
 

dembi64

NF-F Premium Mitglied
bei dem letzten Bild würde ich auf eine Fehlfunktion des VR tippen
 

cjbffm

Registrierte Benutzer_B
Vielleicht hältst Du ganz einfach die Kamera nicht richtig. Denn wenn deine Kamera im Moment des Auslösens
wackelt wie ein Lämmerschwanz beim Trinken, kann kaum ein scharfes Foto bei rumkommen.

Ich schrub schon mal etwas zu dem Thema (der Link geht direkt zu meinem Beitrag):
und hier:

Grüße, Christian

(Disclaimer: Das Titelbild des ersten Videos im ersten Link zeigt ein Beispiel einer falschen Handhabung der Kamera!
Generell sind in diesem Video die als "richtig" bezeichneten Handhabungen zum Teil suboptimal in der Ausführung.)
 
Zuletzt bearbeitet:

DimiKorou

Unterstützendes Mitglied
wurde die Kamera nach dem fokusieren geschwenkt ?
kann es sein dass die Frau nach dem fokusieren aus dem Schärfebereich gelaufen ist und somit die Fokusebene woanders liegt ?
war der VR aktiviert ?
Die Kamera wurde nach dem fokusieren nicht geschwenkt und auch die Person hat sich eigentlich nicht bewegt...
VR ist aktiviert. Und was heißt "Fehlfunktion vom VR?"

Und zum Thema Kamera richtig halten kann ich jetzt nichts mehr sagen :)
Aber kann des so dramatisch sein bei 1/50 Verschlusszeit?
 

cjbffm

Registrierte Benutzer_B

DimiKorou

Unterstützendes Mitglied
Wenn Du dich mal umsiehst, was manche Leute mit ihren Kameras so treiben, muß die
Antwort lauten: Ja.
Also ich habe mir schon ziemlich viele Videos angeschaut und auch berichte gelesen darüber und lehne mich mal weit aus dem Fenster und sage, dass ich die Kamera richtig halte :)
Muss auch dazu sagen, dass mir die Kamera 1x runtergefallen ist.
 

of51

Nikon-Clubmitglied
Ob es an der Technik liegt oder an deiner Anwendung läßt sich so nicht sagen. Die Exif in der Aufnahme sind nicht vorhanden.

Einfach mal rumtesten.
Nimm deine Kamera und gehe ans Tageslicht. 1/100s oder kürzer, Bl 5,6 bis 8, drehe auf 55mm, Schärfeprio, Af-S und der Messpunkt in der Mitte.
Suche dir etwas Markanter zum anvisieren, Gegenstand, Türklinke, Fahrrad oder stelle einfach was hin. Mache ein paas Probeaufnahmen mit
unterschiedlichen Abstand.
Ja und dann sehen wir mal weiter.
 

cjbffm

Registrierte Benutzer_B
Ob es an der Technik liegt oder an deiner Anwendung läßt sich so nicht sagen. Die Exif in der Aufnahme sind nicht vorhanden.

Einfach mal rumtesten.
Nimm deine Kamera und gehe ans Tageslicht. 1/100s oder kürzer, Bl 5,6 bis 8, drehe auf 55mm, Schärfeprio, Af-S und der Messpunkt in der Mitte.
Suche dir etwas Markanter zum anvisieren, Gegenstand, Türklinke, Fahrrad oder stelle einfach was hin. Mache ein paas Probeaufnahmen mit
unterschiedlichen Abstand.
Ja und dann sehen wir mal weiter.
Und nagle deine Kamera während der Aufnahme fest. Tisch, Stuhl, Stativ...

Das mit der Handhabung nehme bitte nicht als Angriff. Aber es gibt eben viele Leute, die sich in dieser Hinsicht
etwas angewöhnt haben, was nicht optimal ist. - Du scheinst dich ja kundig gemacht zu haben.

Zum Runterfallen: Dadurch kann sich der Autofokus allerdings recht leicht verstellen. Dann muß die Kamera zum Service.
Hat mich im letzten Jahr 130 Euronen gekostet.

Grüße, Christian
 

DimiKorou

Unterstützendes Mitglied
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bildanhänge sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


das hier habe ich gerade aufgenommen
mit 1/250s F3.5 ISO220 und 18mm Brennweite
Fokuspunkt lag auf dem mittleren vordersten Blütenblatt.
Das ist doch nicht scharf das Bild oder?
Das kann doch nicht sein...


Moin
waren denn die Fotos vor dem runterfallen ok--scharf??
Ist leider sehr lange her und kann ich nicht mehr Beurteilen jetzt...
 

ObjecTiv

Registrierte Benutzer_B
Hier nun das Bild als angehängte Datei in "Vollbild" eingefügt.
;-) naja, etwas größer, aber noch weit von 100% entfernt. Ein bischen mehr kann man schon erkennen, aber letztlich ist das so rumraterei.
Da sich die anfocussierte Person sehr am Bildrand befindet, müsstest du eigentlich mit LiveView focussiert haben. Die PD-Sensoren dürften nicht so nah am Bildrand liegen. LiveView bei bewegten Objekten könnte ein Problem sein, zudem kann man die Kamera dann für eher lange Belichtungszeiten nicht so ruhig halten, wie es nötig wäre. So richtig scharf scheint aber nichts zu sein - wenn, dann liegt die Schärfe eher weiter hinten beim Gebäude. Aber wie schon gesagt, bei der Bildgröße sind korrekte Beurteilungen eher Glückssache.

lg Peter
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software