High Key Portrait Versuch


powerbauer

Sehr aktives Mitglied
Ich habe heute mal ein bissl mit Nikon Color Efex gespielt, bin mir beim Ergebnis aber noch nicht ganz sicher.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Gruß
Thomas
 

Furby

Nikon-Clubmitglied
gefällt mir nicht. Das originalfoto war sicher - wenn es richtig belichtet war - besser, oder ?
 
Kommentar

Sterbenswoertchen

Sehr aktives Mitglied
Es passt zu Halloween, ich finde es eher gruselig...
Ich habe auch schon solche Bearbeitungen hinter mir, habe dann eine Nacht drüber geschlafen, mir das Bild am nächsten Tag angeschaut und erschrocken in die Tonne gekloppt.
Das Ausgangsbild würde mich auch interessieren, ist bestimmt viel besser.
Grüßle!
Frank
 
Kommentar

Sterbenswoertchen

Sehr aktives Mitglied
Ich habe mal versucht aus dem unbearbeiteten Jpeg ein helles SW zu machen - ein richtiges High-Key aus einem normal belichteten Bild per EBV würde ich eher nicht versuchen. Habe auch eine Tonung probiert, fand ich aber nicht passend. Wenn´s entfernt werden soll, bitte melden!
 
Kommentar

heinros

Unterstützendes Mitglied
Wenn man Fotografie so versteht, dass die Realität durch sie, möglichst real wiederzugeben ist und dies möglicherweise als Dogma ansehen könnte, ist das 2. Bild das "schönere".
Mir gefällt aber das 1. Bild ausgesprochen gut. :up:

Ok, ok wirklich nur die Meinung eines fotografischen Laien - trotzdem gefällt mir das Bild. :nixweiss:

Das SW gefällt mir gar nicht. Hat überhaupt nichts, was mich anspricht - sorry, nur meine bescheidene Meinung.


Heiner
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Sterbenswoertchen

Sehr aktives Mitglied
Wenn man Fotografie so versteht, dass die Realität durch sie, möglichst real wiederzugeben ist und dies möglicherweise als Dogma ansehen könnte, ist das 2. Bild das "schönere".
Mir gefällt aber das 1. Bild ausgesprochen gut. :up:

Ok, ok wirklich nur die Meinung eines fotografischen Laien - trotzdem gefällt mir das Bild. :nixweiss:


Heiner
Hi, Heiner!
Nicht dass da ein Missverständnis entsteht: Ich habe ganz und gar nichts gegen starke Bearbeitungen! Und ich komme eher aus dem "Lager" derer, die der Ansicht sind, dass Bild und Realität sehr, sehr wenig miteinander zu tun haben. Und gerade SW-Bilder sind durch den Entzug von Farbe noch weiter von der von uns erfahrbaren Realität entfernt, da sie noch stärker abstrahieren als ein Farbbild.
Mir ging´s nur um speziell die hier gezeigte Bearbeitung, und meine SW-Bearbeitung ist nur ein Vorschlag für eine andere Interpretation des Bildes.
Und dass verschiedenen Betrachtern verschiedene Versionen am besten gefallen, will ich ganz stark hoffen!
Grüßle!
Frank
 
Kommentar

Sterbenswoertchen

Sehr aktives Mitglied
Ich habe mal versucht aus dem unbearbeiteten Jpeg ein helles SW zu machen - ein richtiges High-Key aus einem normal belichteten Bild per EBV würde ich eher nicht versuchen. Habe auch eine Tonung probiert, fand ich aber nicht passend. Wenn´s entfernt werden soll, bitte melden!
Bild wegen offensichtlichem Mangel an Interesse des Thread-Eröffners an seinem eigenen Thread entfernt.
 
Kommentar

powerbauer

Sehr aktives Mitglied
Was heist hier Mangel an Interesse, ich fand es gut und hatte dir ein Thanks gegeben.
Bevor ich den Tread hier zu Texte wollte ich abwarten wie das andere sehen.

Gruß
Thomas
 
Kommentar

asaerdna

Nikon-Clubmitglied
Versuch doch mal, im Original die Augen so zum Leuchten zu bringen wie im bearbeiteten Bild (vielleicht nicht ganz so intensiv, aber tendentiell). Ich glaube, damit gewinnt das Bild mehr als mit der m.E. unglücklichen Aufhellung.
 
Kommentar

woici

Unterstützendes Mitglied
ein highkey ist KEIN per ebv hochgedrehtes normal belichtetes foto... ein solches wird auch nie zu einem highkey werden...

just my two cents... zum bild wurde bereits alles gesagt
 
Kommentar

comabird

Auszeit
ein highkey ist KEIN per ebv hochgedrehtes normal belichtetes foto... ein solches wird auch nie zu einem highkey werden...
... und das wird sich vermutlich nie herumsprechen...

Ich schwanke noch, ob ich das Ergebnis unterirdisch oder ausserirdisch finden soll. Scusi, Thomas!
 
Kommentar

woici

Unterstützendes Mitglied
Nikon hat davon wohl auch noch nix gehört, sonst hätten Sie sich den
Filter Highkey in Nikon Color Efex gespart.

Gruß
Thomas
dass es solche spielfilter gibt, sagt noch nicht einmal ansatzweise was über deren wirkung aus.
ich bin mir ganz sicher, dass du dein bild etwa 70% der hier schreibenden user als highkey verkaufen kannst...
...immerhin wird in gewissen kreisen ja auch tonemapping flächig über ein bild gejagt als legitime bildoptimierung angesehen... :)
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Nikon hat davon wohl auch noch nix gehört, sonst hätten Sie sich den Filter Highkey in Nikon Color Efex gespart.
Man muss doch nicht mit Allem rumspielen. Und falls doch, muss man auf jeden Fall nicht die misslungenen Ergebnisse auch noch publizieren. :nixweiss:
 
Kommentar

epikur

Unterstützendes Mitglied
ein highkey ist KEIN per ebv hochgedrehtes normal belichtetes foto... ein solches wird auch nie zu einem highkey werden...
auch wenn Dir dieser Versuch hier recht zu geben scheint, sieht es glücklicherweise nicht jeder so dagmatisch (und wie ich hinzufügen möchte, falsch):



Warum ist nur immer alles schwarz oder weiß zu bewerten?

Daß HighKey mehr als nur ein sehr helles Bild ist, ist natürlich richtig. Auch, daß man nicht aus jedem Bild ein HighKey machen kann - das gilt alles aber genauso für die Nachbearbeitung wie für die Aufnahme selber.

Viele Wege führen nach ROM - und HighKey ist nicht als Weg, sondern als Ziel definiert.

vg, stefan
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software