HDR in der Nikon D2x direkt erzeugen!


triathlet_kb

Auszeit
.... in youtube wird eine video gezeigt, wie man HDR mit einer D2 direkt produziert.
Hat dieses schon jemand mit einer D2 ausprobiert?
 

kumgang3

Unterstützendes Mitglied
Ich habe das Video nicht gesehen,aber ich denke,es geht dabei um die Möglichkeit der Bildmontage in den D2-modellen.
Sollte wohl gehen,aber probiert hatte ich es seinerzeit nie.
Mit freundlichen Grüßen,-kumgang!:)
 
Kommentar

Kuirrin

Unterstützendes Mitglied
Ich habe es mir angesehen, das ist wohl die Bildmontage. Das HDR Feature zu nennen ist ein ziemlicher Euphemismus ;)
 
Kommentar

comabird

Auszeit
"...compared to external HDR programs such as Adobe Photoshop CS3, Apple Aperture, or Nikon Capture NX."

Die Nennung von CS3 scheint wohl eher ein Zufallstreffer gewesen zu sein. Jedenfalls spricht ja schon diese Auflistung, zusammen mit der Bezeichnung "in-camera HDR feature", für die Qualifikation des Autors. :down:
 
Kommentar
V

volkerm

Guest
Nikon selbst erwähnte in der letzten Nikon Pro Ausgabe diesen Trick mit der Mehrfachbelichtungsfunktion als einfache Möglichkeit für HDR in der Kamera. Ausprobiert habe ich es bisher noch nicht.
 
Kommentar

triathlet_kb

Auszeit
Nikon selbst erwähnte in der letzten Nikon Pro Ausgabe diesen Trick mit der Mehrfachbelichtungsfunktion als einfache Möglichkeit für HDR in der Kamera. Ausprobiert habe ich es bisher noch nicht.
Vor Dir kann man wohl keine Geheimnisse haben? Genau dieser Artikel brachte mich auf die Idee zum Stöbern im Internet, aber von der Mehrfachbelichtungsleistung der D2 liest man leider sehr, sehr wenig. Eine Funktion die sich wohl nicht durchgesetzt hat !?
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Eine Funktion die sich wohl nicht durchgesetzt hat !?
Mehrfachbelichtungen erfordern Geduld, Konzentration und einen geschulten Blick für Bildaufbau und Lichtsituation. Alles Eigenschaften, die im digitalen Zeitalter nicht mehr von Interesse, respektive weitgehend flöten gegangen sind. (Nein, dies soll keine digi-analog Debatte sein!)

Und wenn man schon in PS alles mit X Ebenen durcheinanderwerfen kann...
Ich bin Nikon jedenfalls sehr dankbar, dass dieses Feature überhaupt noch angeboten wird.
 
Kommentar

triathlet_kb

Auszeit
Mehrfachbelichtungen erfordern Geduld, Konzentration und einen geschulten Blick für Bildaufbau und Lichtsituation. Alles Eigenschaften, die im digitalen Zeitalter nicht mehr von Interesse, respektive weitgehend flöten gegangen sind. (Nein, dies soll keine digi-analog Debatte sein!)

Und wenn man schon in PS alles mit X Ebenen durcheinanderwerfen kann...
Ich bin Nikon jedenfalls sehr dankbar, dass dieses Feature überhaupt noch angeboten wird.

................ und ??????

Haste damit Erfahrung?
 
Kommentar

comabird

Auszeit
................ und ??????

Haste damit Erfahrung?
Ja, klar hab ich damit rumgespielt, da ich das schon zu analogen Zeiten sehr spannend fand. Zugegeben, es ist nicht ganz leicht, passende Motive zu finden, weshalb die Ausbeute auch noch gering (und für mich nicht zeigenswert) ist.

Von besonderem Interesse finde ich die Möglichkeit, die Aufnahmen entweder "as is" zu kombinieren, oder über die Kamera eine automatisierte Anpassung der Belichtungswerte vornehmen zu lassen.
 
Kommentar
D

D200User

Guest
Also ich könnte mir vorstellen, dass diese Technik in einer Consumer DSLR einmal eingebaut wird als Motivprogramm mit bis zu 5 Bildern in Folge (für statische Motive).

Bin gespannt, wer als erster Anbieter hiermit auf den Markt kommt.

Helmut
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software