GoPro

Calgary617

Unterstützendes Mitglied
Moin

nach anderthalb Jahren gopro bin ich heute mal dazu gekommen mir die Software zu installieren und mich damit auseinanderzusetzen. :)

Letztes Jahr im Oktober ins Auto gesprungen und nach BC geduest, die Kamera ins wasserdichte Gehause gesteckt, mittels gorrillapod and einen gefundenen langen Stock befestigt und ins Wasser gehalten. Da das Glueck mit den Dummen ist, ging alles gut und die Kamera wurde nicht davongespuelt :D

Gesteuert mittels app via tablet, bis die Kamera zu weit unter Wasser war und der Kontakt abbrach. Davor hab ich einfach geguckt wie ich den Stock halten muss, damit es gerade ist und dann rein damit.

In drei Jahren geht es besser vorbereitet wieder in den Fluss, ich denke dann werden die Ergebnisse auch besser. Aber fuer den Anfang bietet die Kamera genau das, was ich mir erhofft hab. Flexibel, einfach zu bedienen und am Ende zu bearbeiten mit der Software.


Drohne reizt mich eher nicht so, im Winter wird aber an einem ferngesteuerten, fahrbaren Untersatz gebastelt, der sich moeglichst leise all dem Naehern kann, dem ich besser fernbleibe. :hehe:
 
Bild

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben