Going to San Francisco

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

jaume

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo zusammen,

dieses Foto ist lange vor Nikon, Anno 2000 mit einer Olympus C 2500 aus dem fahrenden Auto geschossen worden. Es entstand am Thanksgiving Morgen, denn normalerweise sieht man hier nur Rücklichter und deswegen ist es eines meiner Lieblingsfotos.

Wie gefällt's Euch? Sollte ich den Himmel am oberen Rand aufhellen (Grünkeil der Frontscheibe), oder ganz abschneiden? Vielleicht die Bogenlampe in der Mitte wegstempeln? Ich hab es bisher nicht getan, weil ich finde, dass sie die Perspektive betont.

Gruss
j

 
Anzeigen
W

Wolle

Guest
Moin,

die Bogenlampe gehört da hin, lass sie.
Ich würde eher den Himmel oben kräftig, bis zur Mitte der Wolken abschneiden.
Die Wirkung kannst Du mit Scrollen prüfen.
 
Kommentar
P

PeterSKO

Guest
Wolle schrieb:
Moin,

...
Ich würde eher den Himmel oben kräftig, bis zur Mitte der Wolken abschneiden.
...


... und von der Straße unten auch noch was, dann bleibt ein schönes Panorama über.

Stimmt, Thanksgiving erinnert immer an "The Day After", man meint, alle Amis wären im Irak oder so.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten