Glitzernde Punkte auf den Linsen

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

RingoH

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Wenn ich meinen TC-16A bei guter Beleuchtung unter Augenschein nehme, kann ich mehrere glitzernde Punkte erkennen. Diese lassen sich mit Optikreiniger und Mikrofasertuch nicht entfernen.
Wie es aus sieht, liegen sie auf den Aussenseiten des Linsensystems. Nach Staub oder Pilz sieht es nicht aus.
Hat jemand von euch schon mal was ähnliches gesehen?
Ist das ein Fehler in der Beschichtung oder sehen die alle so aus?
 
Anzeigen

RingoH

Sehr aktives Mitglied
Registriert
So ungefähr sieht das dann aus:
696147546a5adc5b6.jpg

Sieht irgendwie aus, als ob die Beschichtung angegriffen wäre, oder??:confused:
 
Kommentar

Mblank_de

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Versuch es mal mit ein wenig Spüli-Wasser
oder Spucke (leicht anfeuchten) auf einem Tuch.

Das ist kein Scherz - versuch es mal
das sind bessere "Lösungsmittel" als man manchmal glaubt.
 
Kommentar

Michael K.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
ich vermute Luftbläschen im Glas, das hatte mein 17-35 auch.
Nicht weiter tragisch :)
 
Kommentar

Mblank_de

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
ich vermute Luftbläschen im Glas, das hatte mein 17-35 auch.
Nicht weiter tragisch :)

Du bist ja brutal, bei der Vorstellung bekomme ich ja einen fast
Herzinfarkt :eek: :D

Ich hatte solche Dinger nach dem Besuch der Bilsteinhöhle auf
allen verwendeten Linsen. ( von dem Wassertropfen in der Höhle)

Nach zahlreichen erfolglosen Versuchen mit teuren aber leider
nutzlosen Spezialmitteln bin ich zu den oben genannten Hausmitteln
mit Erfolg zurückgekehrt.

Selbst der gute Alkohol hat nur zur Steigerung der Stimmung beigetragen -
was soll's, es gibt schlimmeres :lachen:

:)
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten