Gestohlen: Nikon-Fisheye 2,8/16mm - Seriennummer 181044

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo!
In diesem Fall hat der Empfänger das Paket bei Paypal als nicht angekommen gemeldet und sich den bezahlten Betrag zurückbuchen lassen. Ich hatte ihn gebeten, das Ergebnis der Nachforschung abzuwarten (die 15 Tage dauern sollte). Er reagiert aber nicht auf meine Mails.
...
Der Empfänger ist ein professioneller Händler, ich denke also nicht, dass er da krumme Sachen dreht.
Wenn dieser Händler wirklich professionell ist, warum reagiert er nicht auf deine Mails?
Warum lässt er gleich den bezahlten Betrag zurück holen, ohne dich - die Verkäuferin - erst über das Ausbleiben des Paketes zu informieren?
 
Bild

cjbffm

Registrierte Benutzer_B
Stimmt, wenn nicht explizit einer Händler- /Firmenadresse angegeben ist, möglichst mit Handelsregisternummer,
kann man sich bei Ebay nicht sicher sein.
Dort treten semiprofessionelle und professionelle Händler als Händler oder als Privatleute auf.
Manche schreiben gaaanz dick und deutlich "Privatverkauf".

Wenn man dann nachsieht, was sie alles anbieten, haben sie ganz zufällig noch fünf andere Objektive
im Verkauf. Von Minolta, Nikon, Canon, Olympus und Sony. - Was man eben alles so zuhause hat... - Haha!

Grüße, Christian :sdb50003:
 
Zuletzt bearbeitet:

cjbffm

Registrierte Benutzer_B
Dazu fällt mir noch eine Geschichte aus einem anderen Forum ein: Da hatte jemand in den USA über einen renommierten Händler ein Nikon-Fisheye gekauft, das dann gestohlen wurde.
Man muß schon ziemlich dumm sein, um ausgerechnet eine Fischaugen-Objektiv zu stehlen. - Weil es davon nämlich
nicht viele gibt, und es deswegen auffällt, wenn irgendwo mal eines im Verkauf auftaucht.
Ebenso dumm oder fahrlässig muß man sein, wenn man als Händler nicht wenigstens bei einem solchen Objektiv vor
dem Ankauf recherchiert, ob die entsprechende Seriennummer nicht auf einer Liste auftaucht.

Grüße, Christian :sdb50003:
 
Zuletzt bearbeitet:

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Inzwischen läuft wegen eines "Übermittlungsfehlers" (nähere Auskünfte sind nicht zu kriegen) die zweite Nachforschung, die wiederum 15 Tage dauern soll.
Diese sind nun vorbei.
Wie ist das Ergebnis?
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben