Gesichter der administrativen Versorgung ...


sam25

Nikon-Community VIP Member
Das Buch berichtet über unsäglichen Schicksale von Menschen, welche als Kind, Jugendliche oder Erwachsene "administrativ versorgt" wurden ....

Erst seit wenigen Jahren hat die formelle Aufarbeitung dieser düstere schweizer Geschichte begonnen. Opfer können sich beim Bund melden, eine Wanderausstellung beginnt dieses Jahr und es wird einiges getan für die Opfer.

Das Buch besticht durch die berührenden s/w Portraits von Betroffenen, fotografiert vom schweizer Fotografen Jos Schmid.

Die Geschichten von Menschen machen betroffen. Und da ich beruflich hie und da mit Betroffenen zu tun habe, sind mir diese Geschichten von diesen Menschen nicht unbekannt.

Beklemmend. Ein wertvolles Buch, dass den Geschichten und den Menschen dahinter endlich ein Gesicht gibt.

Zu kaufen ist es in jedem Buchladen oder direkt beim Chronos Verlag.



 
Oben