Gerüchte aus Thailand


lit

Unterstützendes Mitglied
Da ich thailändisch kann, lese ich auch regelmäsig beiträge von thailändischem Forum.

Nikon hat ja vor einem Jahr(glaube ich) neuen Fabrik in Thailand aufgemacht für die Produktion der D70. Einer aus dem Forum kennt da jemand in der obere Führungsposition und er hat gesagt, dass die Produktion der D70 gestoppt wurde. Neue Modell wird dort bald produziert !!!
Man hat schon die Mitarbeiter nach Japan geschickt für die Schulung.

Um welches Modell es sich handelt, hat er nicht gesagt. Ich glaube aber kaum, dass man dort die D2X produziert.

Gruß,
Lit
 

David_USA

Unterstützendes Mitglied
Sehr interessant, wenn das alles auch wahr ist. Mit anderen Worten, die Lager sind mit D70 Kameras voll. :)
Naja ca 2-3 Monate Vorlauf bis eine Camera auf den Markt kommt, das war doch bei der D70 genau so und würde auf die D2x passen. Ehrlich gesagt kann man über die D70 Qualität nicht meckern, auch das 18-70 is spitze und beides wird in Thailand hergestellt.

Hauptsache die fangen so früh wie möglich an! :razz:
 
Kommentar

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Ich glaube trotzdem, daß die D2X wie die D2H in Japan hergestellt wird. Aber es soll ja auch noch eine Kamera unterhalb der D70 kommen, ein Nachfolger für die D 100 und eine Kamera zwischen D100/D100 Nachfolger und D2H/X. Die Kamera unter der D70 wird sicherlich in Thailand produziert.
Gruß
Christian
 
Kommentar

Martin F.

NF Team
D70 gestoppt? Nach knapp einem Jahr?

Hier der Link zum Werksbesuch:


Leider noch ohne eine Info über eine D200-Produktion ;-)

Gruss - Martin
 
Kommentar

rstobbe

Sehr aktives Mitglied
MartinF";p="7342 schrieb:
D70 gestoppt? Nach knapp einem Jahr?
Das wäre ja schade, gerade vor zwei Tagen habe ich noch zwei Wünsche für das nächste Firmware-Update an Nikon geschickt. TzTzTz

ciao
-- Rüdiger
 
Kommentar

lit

Unterstützendes Mitglied
Tut mir leid, dass ich nicht so genau beschrieben habe. Nikon Thailand baut die D70 noch zusammen, nur die Teile werden nicht mehr hergestellt. Wieviel Bauteile die im Lager noch haben, weiss ich auch leider nicht.


Gruß,
Lit
 
Kommentar

Hobbs

Sehr aktives Mitglied
Hallo Leute!

Also irgendwie sollte man hier m. E. vielleicht stärker auf den Gerücht-Charakter dieser Meldungen hinweisen.

Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen (und hoffe, damit auch wirklich richtig zu liegen!), daß Nikon versucht Canon in der Modell-(wechsel-) politik zu kopieren!
Die D70 ist, zumindestens für Nikon-Verhältnisse, noch eine brandneue Kamera (bei Canon wäre sie wohl wirklich schon durch ein Nachfolgemodell mit mehr Pixeln ersetzt worden). Nebenbei habe ich den Eindruck, daß die D70 sich außerordentlich gut verkauft (es gibt in der Preislage ja keine echte Konkurrenz). Es sollte für Nikon auch vordringlich sein, die etwas in die Jahre gekommene D100 durch ein neues Modell zu ersetzen.
Gut, vielleicht macht man ja wirklich Produktionskapazitäten für eine D200 (??) frei. Ich glaube aber ehrlich nicht, daß die D70 schon ein Auslaußmodell ist (es sei denn, Nikon hat Manager von der Konkurrenz abgeworben...).

Meine Auffassung.......

Hobbs
 
Kommentar

Asgard

Unterstützendes Mitglied
Da die D70 die Kamera ist, die aktuell das große Geld bei Nikon einspielt, ist das einzige was ich mir vorstellen kann, dass Kapazitäten abgezogen werden um Platz für die D50 zu machen und das die D70 auf andere Standorte verlagert wird.
 
Kommentar

Anonymous

Unterstützendes Mitglied
Irgendwie habe ich den Eindruck, daß hier ein Gerücht über mehrere Personen transportiert wurde, die nicht den Funken einer Ahnung von einer modernen Produktion haben. Außerdem widersprechen sich ja die Äußerungen. Erst wird nicht mehr produziert, dann doch, aber keine Teile mehr.

Solange sich die D70 gut verkauft, wird niemand daran denken sie aus der Produktion zu nehmen. Bei Nikon gibt es Handlungsbedarf eine Klasse über und eine unter der D70. Ich wette daß da etwas kommt. Und ich würde auch wetten daß die D70 von jetzt ab gerechnet noch mindestens ein Jahr produziert werden wird. Es ist doch bis jetzt noch kein Konkurrenzmodell in ihrer Klasse da, vor dem Nikon Angst haben müßte. Die 20D ist eine Klasse drüber, und den Preisabstand wird Nikon sicher wieder herstellen. Die Minolta ist teurer, die Pentax bietet nicht mehr.

Wollen wir uns nicht über irgendetwas anderes Sorgen machen?

Grüße
Andreas
 
Kommentar

lit

Unterstützendes Mitglied
Alles stammt aus einer Meldung, die ich schlecht übersetzt habe. Nicht aus mehrere Meldungen oder geänderte Meldung.


Nikonmitarbeiter --> sein Freund --> thailändisches Forum (ich)

Für mich wirkt das wie eine Neuigkeit.
Egal schreibe lieber nicht mehr, sonst wirkt das immer mehr unglaubwurdig.

Ich tippe auf D100 Nachfolger.
 
Kommentar

David_USA

Unterstützendes Mitglied
Doch Lit, bitte schreib weiter was Du hörst oder in anderen Fora mitbekommst. Was von Lesern hier daraus gemacht und spekuliert wird soll Dich nicht weiter stören.

Das eine Fabrik aufhört Teile zu produzieren sagt gar nichts darüber das die Kamera nicht mehr im Programm bleibt. Vielleicht sind ausreichende Mengen im Lager das man den Bedarf bis zur geplanten Ablösung decken kann. Nikon weiß glaube ich sehr genau wieviele Kameras sie wann produzieren müssen um den Bedarf zu decken. Warum müssen hier lauter selbsternannte Experten immer als erstes das negativste Szenario aus dem Ärmel schütteln und den Teufel an die Wand malen?
 
Kommentar

Hobbs

Sehr aktives Mitglied
>...Warum müssen hier lauter selbsternannte Experten immer als erstes das negativste Szenario aus dem Ärmel schütteln und den Teufel an die Wand malen?...<

Sorry,

wollte nicht zu den "lauter selbsternannten Experten" gehören und habe mich auch nicht als solchen bezeichnet!
Habe lediglich zu bedenken gegeben, daß ich es für sehr unwahrscheinlich halte, daß die D70 Produktion schon aufgegeben wird, und daher auf den "Gerücht"-Charakter dieser Meldung hingewiesen.

Hobbs
 
Kommentar

Anonymous

Unterstützendes Mitglied
Hallo David,

ich finde Deine Reaktion unangemessen.

Wer hier ein Gerücht einstreut, der tut das doch in der Absicht, damit eine Diskussion auszulösen. Und im Verlauf dieser Diskussion muß es doch wohl erlaubt sein, den Wahrheitsgehalt eines Gerüchts in Frage zu stellen.

Es wäre ein Ausdruck guten Benehmens, wenn Du gezielt auf Beiträge antworten könntest, anstatt so pauschal zu kritisieren.

Grüße
Andreas
 
Kommentar

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Leueueuteeee!!!!!!

Regt Euch bitte nicht auf!

Ich glaube nicht, daß irgend etwas dagegen hat, daß lit uns seine Erkenntnisse aus dem thailändischen Forum mitteilt.

Ich persönlich bitte ausdrücklich darum, dies weiterhin zu tun, auch wenn die Sache nur Gerüchtecharater hat.

Natürlich muß man dazu dann aber auch seine Zweifel äußern können. Das geht doch dann nicht gegen lit und die Welt geht weder durch die ursprüngliche Nachricht, noch durch den geäußerten Zweifel unter, oder?

Ich glaube auch, daß es David nicht so hart gemeint hat, wie es klingt, oder??

Also:
Ein schönes Wochenende und ein paar nette Fotos wünscht

Christian :razz: :razz: ;D ;D :lach: :lach:
 
Kommentar

David_USA

Unterstützendes Mitglied
Entspannt Euch. Wollte ja keinen anpöbeln. Wenn das so rüber kam tut es mir Leid, so war es nicht gemeint.

Mir fällt halt auf das sehr oft aus recht vagen Infos negative Spekulationen über Nikons Geschäftspolitik gemacht werden. Mir ist so negatives Denken einfach fremd und ich fände es mehr als Schade wenn Leute wie lit dann auf Grund solcher Antworten solche Infos hier nicht mehr reinstellt.
 
Kommentar

UweFlammer

NF-F Premium Mitglied
Hallo Leute,

ich versuche mal, das Gerücht etwas zu interpretieren:

Zunächst einmal glaube ich nicht daran, dass Nikon die Produktion seines Erfolgsmodells D70 jetzt schon einstellt. Das Ding wird solange produziert werden, wie damit Kasse zu machen ist.

Andererseits braucht Nikon dringend einen Nachfolger für die D100, und da auf der Photokina kein Nachfolgemodell vorgestellt wurde, dürfte es zur PMA kommen. Wenn es dann sofort verfügbar sein soll, muss die Produktion spätestens jetzt vorbereitet werden, sonst wird das nix mehr. Eigentlich ist es jetzt schon zu spät, es sei denn, Nikon kann den vorhandenen Maschinenpark, der für die Produktion der D70 verwendet wird, dafür benutzen. Dazu müssen die Maschinen angepasst werden - und genau dies dürfte der Grund für den vermeintlichen "Produktionsstopp" sein.

Seien wir gespannt, was zur PMA kommt!

Grüßle
Uwe
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software