[Gelöst] Nikon´s neue Coolpix-Modelle zur Photokina


Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

klaus harms

Guest
Mehr Winkel oder mehr Motiv im Bild

Aus konstruktiven und preislichen Gründen sind Digitalkameras mit weitwinklig beginnendem Zoom eher selten: Die meisten fangen erst bei 35 mm umgerechneter Kleinbild-Brennweite an, 32 oder 28 mm sind schon sehr rar. Dabei ist im täglichen Umgang mit der Kamera der Weitwinkelbereich viel wichtiger als eine lange Tele-Brennweite, die man ohnehin nur bei guten Lichtverhältnissen nutzen kann. Für den engagierten Konsumenten bringt Nikon deshalb das Coolpix-Modell 8400 mit 8-Megapixel-Sensor mit auf die Photokina in Köln (28. 9. bis 3. 10.). Die 8400 glänzt vor allem mit einem starken Weitwinkel-Bereich ihres 3,5fach-Zooms, der bei erstaunlichen 24 mm beginnt und sich mit Konvertern auf 9 bis 255 mm erweitern lässt. Ihre iTTL-Blitztechnik ist mit den fernsteuerbaren Blitzgeräten SB-600 und SB-800 kompatibel.

Das stabile Magnesiumgehäuse der 8400 bietet das Schwestermodell Coolpix 8800 auch, aber ihr Objektiv spricht eine andere Zielgruppe an: Das Zehnfach-Zoom (35 bis 350 mm KB) wurde mit einer optischen Bildstabilisierung versehen, womit die enorme Tele-Brennweite auch ohne Stativ nutzbar ist.

Mit ihrem Achtfach-Zoom ist die ebenfalls neue Coolpix 4800 erstaunlich kompakt und leicht geraten (66 mm × 106 mm × 54 mm, 255 g), sie löst vier Megapixel auf und setzt auf Motivprogramme und eine einfache Bedienungsweise.

Quelle: Heise

http://www.heise.de/newsticker/meldung/51113
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben