[Gelöst] Berechnung des Abbildungsmaßstabes

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

klaus harms

Guest
Der Abbildungsmaßstab lässt sich mit dieser Näherungsformel berechnen:

m = f / (d - f)

Dabei ist f die Brennweite und d die Gegenstandsweite.

Rechnen wir durch: Bei 50 mm Brennweite und einer Gegenstandsweite von 1,80 m ergibt sich ein Maßstab von

m = 50 mm / (1800 mm - 50 mm) = 0,0286 = 1:35

Um 1:35 mit einem 80er zu erreichen, braucht man eine Gegenstandsweite von

1/35 = 80 mm / (d - 80 mm)

Nach d aufgelöst, ergibt sich

d = 35 * 80 mm + 80 mm = 2880 mm = 2,88 m.

( Danke, nikkormatix! )
 
Anzeigen
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten