[Gelöst] Berechnung des Abbildungsmaßstabes


Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

klaus harms

Guest
Der Abbildungsmaßstab lässt sich mit dieser Näherungsformel berechnen:

m = f / (d - f)

Dabei ist f die Brennweite und d die Gegenstandsweite.

Rechnen wir durch: Bei 50 mm Brennweite und einer Gegenstandsweite von 1,80 m ergibt sich ein Maßstab von

m = 50 mm / (1800 mm - 50 mm) = 0,0286 = 1:35

Um 1:35 mit einem 80er zu erreichen, braucht man eine Gegenstandsweite von

1/35 = 80 mm / (d - 80 mm)

Nach d aufgelöst, ergibt sich

d = 35 * 80 mm + 80 mm = 2880 mm = 2,88 m.

( Danke, nikkormatix! )
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben