[Gelöst] Adobe Creative Suite 2 angekündigt


Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

klaus harms

Guest
Und nun auch in deutscher Sprache:

Adobe Creative Suite 2 angekündigt

Adobe Systems kündigt mit der Adobe Creative Suite 2 eine neue Version seiner kompletten Design- und Publishing-Umgebung an. Die Adobe Creative Suite 2 Premium Edition kombiniert die neuen Vollversionen von Adobes Design-Software Adobe Photoshop® CS2, Adobe InDesign® CS2, Adobe Illustrator® CS2 und Adobe GoLive® CS2 sowie Adobe Acrobat® 7.0 Professional mit dem neuen Designprozess-Manager Version Cue® CS2. Die deutschsprachige Version der Adobe Creative Suite 2 Premium Edition ist voraussichtlich ab Juni 2005 zum Preis von ca. 2.100,- EUR bzw. 2.925,- CHF verfügbar. Die Adobe Creative Suite Standard Edition wird ohne Adobe GoLive und Acrobat ausgeliefert und ebenfalls im Juni 2005 für ca. 1.630,- EUR bzw. 2.275,- CHF erhältlich sein.

Neue Komponenten: Adobe Bridge und Adobe Stock Photos

Eine völlig neue Komponente der Adobe Creative Suite ist der Dateibrowser Adobe Bridge, der als Schaltzentrale für Produktivität, Bildverwaltung und Kreativität dient. Er stellt verschiedene Ansichtsoptionen bereit und fördert die reibungslose Integration aller Adobe CS2-Einzelprodukte untereinander und innerhalb der Adobe Creative Suite 2. Adobe Brigde bietet zudem Zugang zu Adobe Stock Photos, einem neuen Archivservice für Bilder, der eine rasche Bestellung bei fünf führenden Bilderdiensten in nur einem Schritt ermöglicht. Anwender erhalten dadurch hochwertige, lizenzfreie Bilder für Layout- und Designzwecke. Durch die erweiterten Funktionen für mobiles Publishing und die Unterstützung von Standards wie SVG-t beschleunigt die Adobe Creative Suite 2 Design- und Publishing-Workflows für die Erstellung von Inhalten für Print, Web sowie die neueste Generation mobiler Endgeräte.

Mit Adobe Bridge können Designer Assets, die sie für ihre Arbeit benötigen, über alle Anwendungen der Adobe Creative Suite 2 hinweg effizient durchsuchen und organisieren. Adobe Bridge zeigt auch mehrseitige PDFs im Vorschaumodus an und erlaubt Grafikern, Assets per Drag and Drop aus dem Kompaktmodus in Layouts und Kompositionen zu platzieren, Bilder mit Camera Raw 3.0 zu bearbeiten und in Version Cue CS2 verwaltete Assets nachzuverfolgen. Dank der Unterstützung des XMP-Standards lassen sich in Adobe Bridge Informationen über eine Datei anzeigen und ergänzen, ohne dass dazu die Datei selbst erst geöffnet werden muss. Um den Kauf und die Verwaltung von Archivbildern zu erleichtern, bietet Adobe Stock Photos zentralen Zugriff auf hunderttausende Bilder der führenden Archivdienste: Photodisc von Getty Images, Comstock Images von Jupitermedia, Digital Vision, imageshop royalty free von zefaimages und amana.

Adobe Creative Suite 2 im Überblick:

Homogene Design-Umgebung:
Einheitliche Programmbedienung, flexibler Austausch von Dateien zwischen den Komponenten der Adobe Creative Suite 2, visuelle Dateiverwaltung u. v. m.
Vereinfachte Versionskontrolle:
Dank Version Cue CS2 stehen ältere oder Alternativversionen von Projektdateien zur Verfügung.
Adobe Bridge:
Der neue visuelle Datei-Browser für die effiziente Verwaltung kreativer Inhalte.

Adobe Stock Photos:

Für die Suche nach tantiemenfreien Bildern führender Bildagenturen.
Anwendungsübergreifende Farbkonsistenz:
Feste Farbeinstellungen für alle Komponenten der Creative Suite 2 inkl. CMYK-Werten.
Konsistente Erstellung von Adobe PDF-Dateien:
Einheitliche Ergebnisse von jeder Komponente der Adobe Creative Suite 2 dank gemeinsamer Adobe PDF-Vorgaben.

Adobe Live – the Event

Unter dem Motto "Learn it. Live it. Love it." lädt Adobe am 25.05.2005 erstmals zu der neuen Kreativ-Messe Adobe Live! in Köln ein. Gemeinsam mit Partnern wie Epson, Apple, Hewlett-Packard, NEC-Mitsubishi, ESKO Graphics, Digital Vision und ColorVision werden Lösungen rund um die neue Adobe Creative Suite 2 und professionelle Design-Workflows für Kreative in Verlagen und Agenturen, Designer, Fotografen und professionelle Anwender in der Druckvorstufe präsentiert. Die Adobe Creative Suite 2 wird hier erstmals live vorgestellt. Auf ca. 2.000 Quadratmetern erfahren Kreativprofis im "Solution Partner Parc" Aktuelles über Angebote und Lösungen der Partner.

Das erwartet Sie:

Keynote von Bryan Lamkin, Senior Vice President Adobe USA
Vortrag von Prof. Erik Spiekermann: „Die Idee im kreativen Prozess“
Die Highlights der neuen Creative Suite 2 als Deutschlandpremiere
Digital Imaging: Tipps und Tricks für Profi-Fotografen
Produkte und Partnerlösungen "on Stage": Epson, Apple, und viele mehr
Umfangreiche Partnerausstellung
Ermäßigte Verkaufspreise auf Produkte durch Fachhändler
Adobe Info-Crew: wir beantworten vor Ort Ihre Fragen!

Selbstverständlich ist die Veranstaltung kostenlos. Wir freuen uns auf Sie!

Die Adobe Creative Suite 2 Tour im Juni 2005
Im Anschluss an "Adobe Live – the Event" wird die Adobe Creative Suite 2 Tour stattfinden. In Wien, Zürich, Hamburg und München werden Design-Workflows sowie Tipps & Tricks rund um die Programme der Adobe Creative Suite 2 vorgestellt – für einen leichten Einstieg in die komplette Design-Umgebung und für besondere Effizienz bei der Verwirklichung kreativer Ideen. Besonders interessant für Profi-Fotografen: Spezielle Anwendertipps fürs Digital Imaging.

Termine:
02.06.2005: Adobe Road Show in Hamburg
07.06.2005: Adobe Road Show in Wien
09.06.2005: Adobe Road Show in Zürich
14.06.2005: Adobe Road Show in München
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software