Frage Geeignetes Objektiv für Milchstraße?


Michi97

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

hat jemand Erfahrung mit der Astrofotografie speziell mit der Milchstraße?
Bräuchte ja eine offene Blende und evtl. Weitwinkel. Ich habe schon drei Objektive gefunden, die evtl. passen würden. Welches wäre denn das effektivste und hat jemand Erfahrung damit?
Samyang F2.8 14mm
Samyang F2.0 16mm
Sigma F1.8 18-35 mm

Ich habe eine NikonD5300.

Vielen Dank!
Lg Michi
 

dembi64

NF-F Premium Mitglied
Samyang 14/2,8 soll ganz ordentlich sei. Egal ob mit oder ohne AF. wobei die ältere MF-Version immer mal wieder Probleme mit der Verarbeitungsqualität haben soll. Aber wenn man ein ordentliches erwischt ist es wohl ein gutes Objektiv.
 
Kommentar

4peterse

Sehr aktives Mitglied
Ich habe das alte 14mm/2.8 und finde es durchaus brauchbar (für Hobbyzwecke allemal). Hat sich bislang niemand beschwert. Wichtiger ist, möglichst viele Fotos zu stacken.

Bei APS-C solltest du aber mal in Richtung 10mm Brennweite schauen. Gibt's da nicht auch etwas?
 
Kommentar

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Willst Du neu einsteigen, oder hats Du schon Erfahrungen mit der Milchstrassen-Fotografie? Für die ersten Versuche kann man auch wunderbar die Kitlinsen alá 18-xxx nutzen. Die öffnen "untenrum" ja auch bis F3.5, das reicht zum Üben locker.
 
Kommentar

joerghey

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Das ältere Sigma 4-5,6/10-20 für deine DX Kamera ist recht scharf und kontrastreich, bekommst du gebraucht auch wirkich günestig. Das neuere Sigma 3,5/10-20 ist bei bei 10mm und Offenblende ziemlich schlapp.
Das jüngste Nikon DX 4,5-5,6/10-20 VR scheint wirklich gut zu sein, nur nicht sehr Lichtstark.
Die meisten Astro-Einsteiger mit DX Kamers greifen zu den lichtstarken Tokina 2,8/11-16 und 11-20 die sind auch optisch ganz in Ordnung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Thomas Ferber

Sehr aktives Mitglied
Ich würde Mal sagen - wenn es mit einem der drei genannten Objektiven nicht klappt liegt es mit großer Wahrscheinlichkeit nicht am Objektiv. Viel Spaß an einem tollen Hobby.
 
Kommentar

bilderknipser

Aktives NF Mitglied
Hast Du mal nach Astrofotografie gegoogelt? Dort wird als Weitwinkel eigentlich überwiegend ein Fisheye benutzt, weil es nicht verzerrt. Um das auf andere Projektionen umzurechnen dient z.B. die kostenlose Software Hugin. Dann hast Du ein tolles Gespann.

Kitobjektive sind eher nicht geeignet, weil sie zu lichtschwach sind.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software