Gedränge am Himmel

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Don Quijote

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Hallo Forum,
bitte schaut Euch mal folgendes Bild von heute Abend an. Ist die s/w-Konvertierung so ok, oder würdet ihr etwas anders machen? Da ich nicht allzuviel Erfahrung in EBV habe, bin ich für Tipps dankbar.
+
Viele Grüße :)
Oliver

 
Anzeigen

Fraenker

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hi Oliver,
um ehrlich zu sein, ich bin auch nicht so ein EBV Spezialist. Aber dein Bild gefaellt mir auspesprochen gut. Es sieht geradezu dreidimesional aus. Die Beschaulichkeit der Ballonfahrt kommt in Anbetracht des rasanten Kondensstreifens wunderbar zur Geltung.
Ich wuerde das Bild gerne mal in Farbe anschauen.
Und bzgl. der S/W-Konvertierung wirst Du von anderen sicher noch kompetente Rueckmeldung bekommen.
 
Kommentar

monoduo

Auszeit
Registriert
passd scho.
( bedeutet: das ist ok so,
oder auch:
saugut.)

sch... , dass du dieses bild gemacht hast.
glückwunsch!

gruesse
ralf
edit: nur das "grünglühen" des ballons hätte ich an deiner stelle noch weggezaubert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

woici

Unterstützendes Mitglied
Registriert
ich hätte da gerne mal das original gesehen...
 
Kommentar

Don Quijote

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Original kommt heute Abend, habe das Bild nicht hier.
+
Grüße
Oliver
 
Kommentar

Don Quijote

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Hier erstmal das Originalbild, d.h. mit Standardsettings in DxO entwickelt. Der Ballon ist nicht einmontiert :motz:



Wie man sieht ist der Fesselballon nahezu komplett abgesoffen. Nur durch ziemliches Gezerre in der EBV konnte ich dem Ballon Zeichnung entlocken, wodurch allerdings ziemlich viel Rauschen entsteht. Konkret angepasst habe ich DxO Lighting (nahezu maximal) und Reduktion des Allgemeinkontrastes. Danach die Farbsättigung erhöht. Die Farbe des Himmels habe ich so intensiviert, ist aber evtl. ein bisschen viel.



Aber ich wollte ja ohnehin die s/w-Version! Die aus dem Ausgangsposting ist mit CNX2 gemacht (habe ich als Probeversion). Das "Glühen" des Ballons wird durch einen lokalen UPoint verursacht, der eigentlich nur den Ballon aufhellen sollte. Leider nimmt ja die Wirkung der Aufhellung nach außen hin ab, so dass dieser komische Effekt entsteht. Hier jetzt nochmal eine s/w-Alternativversion aus Dxo.



Hmm, zu dramatisch? Wie ist Euer Gefühl?:confused:
+
Viele Grüße
Oliver
 
Kommentar

lvcc

Registrierte Benutzer_B
Marktplatz
Registriert
Heftig!
da ist mir deine erste Version lieber - vielleicht kannst du ja damit noch ein wenig am Ballon arbeiten?

Mike
 
Kommentar

Lordfubbes

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Das DxO-SW-Bild gefällt mir irgendwie besser, auch wenn der Himmel da nicht ganz so dramatisch wirkt.

Gruß Erik
 
Kommentar

Fraenker

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Deine erste Version wirkt fuer mich irgendwie (autentischer ?, echter?) - gefaellt mir auf jeden Fall am besten.
 
Kommentar
Oben Unten