Günstiges Sigma Tele 70-300mm gefunden auch für D40 89€


mig235

Unterstützendes Mitglied

ist ein Sigma Tele Objektiv für 89€ :up: find ich ! ich hab es schon bestellt :D:p. das günstigste was ich gefunden habe.

da musste ich mich :fahne:
 
Zuletzt bearbeitet:

duospilus

Unterstützendes Mitglied
Du bist sicher das es einen AF.Motor hat?:rolleyes:


ist ein Sigma Tele Objektiv für 89€ :up: find ich ! ich hab es schon bestellt :D:p. das günstigste was ich gefunden habe.

da musste ich mich :fahne:
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied

ist ein Sigma Tele Objektiv für 89€ :up: find ich ! ich hab es schon bestellt :D:p. das günstigste was ich gefunden habe.

da musste ich mich :fahne:
welches denn? das ist ja nur ein preisvergleich. bei 89 € habe ich auch arge bedenken wegen des motors. außerdem hätte ich dringend zur apo-version geraten.
 
Kommentar

duospilus

Unterstützendes Mitglied
welches denn? das ist ja nur ein preisvergleich.


Es sollte aber , wenn nicht sogar sein.

@mig235
Nimm keines davon.
 
Kommentar

nordlaender

Unterstützendes Mitglied
auf jeden fall gegen eine motor-version tauschen. QUOTE]

Der Anbieter schreibt nichts dazu ob es sich um die Variante mit Motor ist.

Auf jeden Fall auf die neue Version mit Motoer bestehen. Siehe auch unter:


Ich befürchte aber du wirst amit dem Teil nicht die größte Freude haben. Das Objektiv ist nicht ideal für die hochauflösenden Sensoren. Ich hatte das Teil (noch von meiner F65) an meiner D80 und es war ab 150 mm kaum noch gut nutzbar. Selbst analog fiel das Teil ab 200 mm deutlich ab.
Ist dann gegen das Nikon 70-300 VR getauscht worden. Das ist eine ganz andere Liga und preislich noch finanzierbar. Ich würde an deiner Stelle leiber sparen und mir das Nikon gönnen. Als Grauimport ab gut 400 EUR zu bekommen (z.B. ).
 
Kommentar

mig235

Unterstützendes Mitglied
ja wäre es ! :frown1: es ist zum Haareraufen ! die beschreibung stand in der Liste drin mit der genauen Nummer und den Zahlen war genauso drin siehe
http://www.nikon-fotografie.de/vbulletin/showthread.php?t=37111
! es ist zum haare raufen. hab gerade angerufen und die Bestellung stornieren lassen.
ich bin leider erstmal noch nur student und kann mir die 400€ leider nicht sofort leisten. deswegen war der preis erstmal verlockend und ich will nicht gleich 400€ für ein objektiv ausgeben (meist gehts ja erst ab 450€ los), weil ich eh anfänger bin und erstmal lernen muss das gute vom schlechten zu unterscheiden.
dadurch lerne ich außerdem selber was meine anforderungen sind und was die ganzen einzelnen abkürzungen bei den objektiven während der fotografie bewirken. so ein bisschen alte schule ! vorher gab es die ganze feinheiten und neuerungen auch nicht und es sind trotzdem schöne und gute fotos gemacht worden. versteht mich einer ?!
was ich noch festgestellt habe gestern im laden ist das das tamron 70-300mm leichter ist als das 70-300 von Sigma ->beide makro aber keine apofunktion etc.! kann mir jemand sagen warum !!!? der verkäufer meinte es gibt keinen unterschied im aufbau etc. !
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
die beschreibung stand in der Liste drin mit der genauen Nummer und den Zahlen war genauso drin siehe
http://www.nikon-fotografie.de/vbulletin/showthread.php?t=37111
Bitte die Liste richtig und sorgfältig lesen:
foxmulder schrieb:
DG 4-5.6/70-300mm (kein HSM, aber interner AF-Motor), ca. 150 € *

*Bitte beachten: Bei diesen Objektiven gibt es ältere Modelle mit identischen technischen Daten (Blende und Brennweite), beim (Gebraucht-) Kauf bitte auf die richtige Version achten!
Gruß
Dirk
 
Kommentar

Knut

Sehr aktives Mitglied
Moin,
"Apo" ist die Abkürzung für apochromatisch. Man kann sich streiten, wann was apochromatisch ist. Sigma verbaut ein einziges spezielles Glaselement, was die CA verringern soll, und schreibt Apo auf den Karton. Tamron verbaut in seinem 70-300 aber auch ein spezielles Glas (erkennbat an der Bezeichnung "LD" low dispersion; Nikon nennt diese spiellen Glassorten übrigens "ED").

Ich habe das Tamron, und bin, bezogen auf den "Kaufpreis" eigentlich zufrieden. Ich denke mal, die beiden Objektive nehmen sich nichts.

Gruß
Knut
 
Kommentar

Stefan M.

NF Team
Ich würde an Deiner Stelle ein Nikon 55-200 AF-S mit oder ohne VR nehmen. Die Ausführung ohne VR gibt es um 150,00 EUR, das günstigste Angebot für ein neues mit VR liegt in der Bucht um 200,00 EUR. Damit machst Du nichts falsch und beide Objektive funktionieren ohne Einschränkungen an der D40.
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Ob man mit den 55-200 (wobei ich auf jeden Fall die VR-Version nehmen würde) wirklich nix falsch macht - wenn er wenig Geld hat, fehlt ihm das ja dann beim Kauf eines "gescheiten" Objektivs.
 
Kommentar

Stefan M.

NF Team
Hallo Peter,

es ist mir nicht verborgen geblieben, dass Du vom 55-200VR auf das 70-300VR gewechselt hast ;) - zuhause finden sich beide als Ergänzung zu 2,8-Objektiven, die oft einfach zu groß/unhandlich/auffällig sind, und das 55-200VR ist trotz aller Bedenken, die ich vorher hatte, wirklich gut. Richtig eingesetzt ist das Teil beim aktuellen Kurs imho unschlagbar und als Schnäppchen noch viel mehr - ich hab` eins für 120,-- ergattert :p. - Letztes WE haben wir parallel mit 55-200VR und 70-300VR jeweils auf Monopod fotografiert und es sind keine qualitativen Abbildungsunterschiede zu erkennen, die auf die Objektive zurückzuführen wären.
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
ich bin leider erstmal noch nur student und kann mir die 400€ leider nicht sofort leisten. deswegen war der preis erstmal verlockend und ich will nicht gleich 400€ für ein objektiv ausgeben (meist gehts ja erst ab 450€ los), weil ich eh anfänger bin und erstmal lernen muss das gute vom schlechten zu unterscheiden.
es müssen ja nicht 400,- sein (ich nehme an, du beziehst dich auf den preis des nikkors af-s 70-300vr). das sigma gibt es ja auch in zwei varianten MIT motor (wie duospilus sie oben verlinkt hat). die teuerste (apo-)version kostet dann bei palme 179,- damit kommst du natürlich qualitativ nicht an das nikkor heran, das spielt in einer anderen liga. aber brauchbar ist das sigma schon, gemessen am preis auch durchaus empfehlenswert. alternativ bleibt sonst allenfalls der gebrauchtkauf.
 
Kommentar

duospilus

Unterstützendes Mitglied
Müssen es 300mm sein?
Ich hatte das neueste Sigma 70-300mm hier und habe es nach 2 Tagen wieder in den Laden gebracht.
Hatte keine Lust mehr es noch länger zu testen.
Meinen Ansprüchen, viel Freihand fotografieren, hat es nicht genügt, bzw. konnte ich schon ab ca. 150mm keinen scharfen Fotos mehr machen.
Dies geht problemlos mit dem 55-200mm VR.
 
Kommentar

mig235

Unterstützendes Mitglied
jupp alles klar ! das hab ich dann wohl in miner aufregung übersehen. sorry aber trotzdem auch von mir danke für die liste !
 
Kommentar

KorKen

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Ich würde an Deiner Stelle ein Nikon 55-200 AF-S mit oder ohne VR nehmen. Die Ausführung ohne VR gibt es um 150,00 EUR, das günstigste Angebot für ein neues mit VR liegt in der Bucht um 200,00 EUR. Damit machst Du nichts falsch und beide Objektive funktionieren ohne Einschränkungen an der D40.
kann dir das Sigma empfehlen soll besser verarbeitet sein optisch genau so gut und kostet nur 99 €uronen !!!

mfG Cornelius
 
Kommentar

mig235

Unterstützendes Mitglied
was heißt es muss ! ich habe das Objektiv von sigma ohne apo an einer D50 von nem kumpel getestet und rumgespielt, weil ich schon länger mit dem gedanken gespielt hatte mir eine slr zu kaufen.
Die D40 habe ich dann nach längerer beobachtung wie ich finde für einen guten Preis erworben nämlich für 295€ inkl. Kit DX AF-S Nikkor 18*55mm 1:3,5-5,6 GII ED. ich wollte auch nicht gleich massen an geld ausgeben (D80, D200 etc.) ohne zu wissen ob es dauerhaft was für mich ist.

bei den testfotos mit der D50 und dem tele 70-300 von sigma ohne apo war ich damals sehr zufrieden. es hat also meinen, vielleicht auch minimalen anforderungen entsprochen. ich hab dazu mal hier ein paar bilder

Bild1
Bild2
Bild3

Bild1
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

Bild2
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

Bild3
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


es ist verdammt schwer ein gebrauchtes teleobjektiv von Sigma mit meinen anforderungen zu bekommen (Motor). wenn dann liegen sie meist in der preisklasse, wo ich mir sage: "dann lieber neu, und volle garantie".
die meisten gebrauchten nikkor objektive die angeboten werden sind nicht für die d40 geeignet.

haben möchte ich es eigentlich um personen aus der entfernung zu knipsen weil sie dann auf den fotos natürlich aussehen, weil die bilder nicht gestellt sind und sie bekommen es nicht mit weil die entfernung demensprechend weit weg ist. mir gefallen diese bilder einfach am besten. ich hasse gestellte fotos, weil sie halt nicht wirken.
ich freue mich schon jetzt auf eure antworten.

Was ich noch vergessen hatte: das gute an allem zubehör für slr's einerseits ist der ziemlich gute werterhalt wenn man sachen kauft. wenn man sie gebraucht kaufen will halt eher ein nachteil ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software