FX Optiken

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

filmus

Sehr aktives Mitglied
Registriert
wie erkenne ich bei Nikkor-Optik-Bezeichnungen, dass diese eindeutig für FX geeignet sind, wenn nicht schon DX draufsteht?
 
Anzeigen

Alfa500

Sehr aktives Mitglied
Registriert
wie erkenne ich bei Nikkor-Optik-Bezeichnungen, dass diese eindeutig für FX geeignet sind, wenn nicht schon DX draufsteht?

Ich machs mal noch komplizierter: selbst wenn DX draufsteht, werden die FX-Nikons damit Bilder machen, sie erkennen sogar dass es sich um Cropformatoptiken handelt...und die gute Nachricht: DX Optiken sind neu wie gebraucht in der Unterzahl... Diess dehalb, weil es früher (in der vor Diagitalzeit) nur FX also Vollformat gab.
Und so kann im Prinzip eine sog. FX Nikon mit beinahe alle Optiken arbeiten die einen Nikon F-Anschluss besitzen, Ausnahmen sind jeweils kameraspezifisch und können im Handbuch oder im Netz recherchiert werden.

Wichtig allerdings: nicht mit allen Vollformatobjektiven ist die volle Funktionalität der Kamera gegeben. D.h. vor allem mit den manuell fokuiserenden Optiken z.B. kann es sein, dass nur wenige oder gar nur eine Belichtungsmessmethode(n) funktioniert oder sogar keine, d.h. Handbelichtungsmesser raus!

Tschö
Christian
 
Kommentar

filmus

Sehr aktives Mitglied
Registriert
aha verstehe ein wenig besser - und was macht eine DX Optik an der D700? Vignettieren oder schaltet die Kamera den Chip herunter....?
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Platin
Registriert
Hi!
aha verstehe ein wenig besser - und was macht eine DX Optik an der D700? Vignettieren oder schaltet die Kamera den Chip herunter....?
Das kannst du an der D700 einstellen.
Entweder automatischer DX-Crop - dann wird sogar im Sucher ein Rahmen eingeblendet - oder manuell JA / NEIN.
 
Kommentar

Alfa500

Sehr aktives Mitglied
Registriert
aha verstehe ein wenig besser - und was macht eine DX Optik an der D700? Vignettieren oder schaltet die Kamera den Chip herunter....?

Die D700 erkennt, dass es sich um ein DX-Objektiv handelt und macht ein DX-Bild (vereinfacht gesagt). Im Nikonsprech hört sich das so an:"Das DX-Format wird automatisch ausgewählt, wenn ein DX-Nikkor montiert ist."
Da vignetiert es also nur (wenn überhaupt) im DX Feld des Sensors, sozusagen. Soll heißen es werden nur die Bereiche des Sensors ausgelesen, die von dem Objektiv bedient werden...Runterschalten ist in passende Analogie .... einfach genug?
Tschö
Christian
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten