FUNK - FERNAUSLÖSER für Nikon

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.
Anzeigen

Lausert

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Nicht ganz billig aber für manche Anwendungen sinnvoll!

Gruß
Matthias

PS: Das Ding ist doch von Tamrac und nicht von Tamron, oder?
 
Kommentar

Horst S.

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
photoscala.de schrieb:
Ob im Studio oder draußen, das Auslösen von Blitzgeräten über Synchronkabel kann sehr unpraktisch, unbequem und manchmal gar unmöglich sein. Damit ist jetzt Schluss!
Die tun ja gerade so als wenn das was revolutionär neues wäre. Aber für 225,- Euronen gibts schon eine ganze Menge Alternativen.
 
Kommentar

Horst S.

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ekke Kaplan schrieb:
Hallo Horst,danke und gebe bitte zwei preis,damit wir einmal über den Rand schauen können.
Gruss Ekke
Hallo Ekke,

eine nicht vollständige Übersicht findest Du z. B . hier: www.studioexpress.de => Blitzauslösung

Nicht dort aufgeführt sind Funkauslöser von Quantum und natürlich Pocket Wizard - eines der zuverlässigsten, allerdings auch eines der teuersten Geräte dieser Art.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Ekke Kaplan

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Horst,ich habe die Sache einmal durchgestöbert.Vom Preis her ,kommen sie der Sache sehr entgegen,aber in der Winzigkeit hat die Firma Tamrac die Nase mit dem Produkt vorn,in wie weit sich das System in der Praxis zeigt ,bleibt dahin gestellt.
Gruss Ekke
 
Kommentar

Horst S.

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hi Ekke,

die Sender sind im Prinzip alle nicht so groß und stören an der Kamera nicht. Der Empfänger hängt sowieso irgendwo am Blitzkopf rum.

Ich selbst verwende übrigens das Funkauslöser-Set CY-B II (Noname), der ebenfalls einen recht kleinen Sender hat. Lt. diverser Foren hat das Teil eine Lebenserwartung von ein paar Stunden bis zuverlässig mehrere Jahre. :rolleyes: Bei mir funktioniert es derzeit mit den Multiblitz-Köpfen noch einwandfrei und es ist so einfach aufgebaut, dass da gar nicht viel kaput gehen kann. Zum einen gibt es ja noch die Gewährleistung und zum Preis eines original Multiblitz-Auslösers (vom Pocket Wizard ganz zu schweigen) könnte ich mir das Teil vier mal kaufen, daher sehe ich das gelassen. :D Müsste ich mich professionell darauf verlassen, würde ich sicher was hochwertigeres anschaffen.

Ach ja: Nur Funk, den Kabelauslöser nerven! :winkgrin:
 
Kommentar

Ekke Kaplan

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Horst,ich habe an einer anderen Kamera einen mitgelieferten Funkauslöser und wenn dieser keinen geraden Blickkontakt hat,wird es nichts mit der Auslösung.
Es wird warscheinlich im Preisgefüge eine Wertigkeit geben.
Nur wenn man ein Blitzgerät auf der Kamera hat,wo steckt man den Aufsteckempfänger dann hin?
Eine Blitzschiene ist dann natürlich sehr ausladent.
Gruss Ekke
 
Kommentar

woici

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Horst S. schrieb:
Die tun ja gerade so als wenn das was revolutionär neues wäre. Aber für 225,- Euronen gibts schon eine ganze Menge Alternativen.

auch eine mit der ich die kamera auslösen kann? das scheint mir hier der grosse vorteil zu sein...
 
Kommentar

Ekke Kaplan

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Woici,ich muss dir auch recht geben,Einen mit den Ausführungen ,habe ich nirgends zum Vergleich gefunden.Der stattliche Preis wird sich dadurch rechtfertigen.
Gruss Ekke
 
Kommentar

Kay

NF-Platin Mitglied
Platin
Registriert
woici schrieb:
auch eine mit der ich die kamera auslösen kann? das scheint mir hier der grosse vorteil zu sein...

Moin,

es gibt so einen kleinen Funkauslöser von Nikon, der aber nur die Kamera auslöst, wenn er direkt daneben gehalten wird und einen etwas größeren nicht von Nikon, der auch funktioniert aus etwas mehr Entfernung - muß mal schauen, ob auf dem Teil ein Name steht.

Melde später.

Gruß vom
Kay
 
Kommentar

carlsson

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
woici schrieb:
auch eine mit der ich die kamera auslösen kann? das scheint mir hier der grosse vorteil zu sein...

Das geht mit jedem dieser Funauslöser. Einfach den Empfänger an den Kabelauslöser anschließen, entweder fest verdrahtet oder mit Zwischenkabel. Nicht ganz kompakt, aber funktioniert.


Viele Grüße

Carlsson
 
Kommentar

carlsson

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ein Vorteil wäre nur ein zweiter Kanal, um den AF zu aktivieren. Das scheint aber nicht vorgesehen zu sein, wie übrigens auch bei den anderen Produkten.



Viele Grüße

Carlsson
 
Kommentar

Kay

NF-Platin Mitglied
Platin
Registriert
Moin,

hab inzwischen die Teile gesichtet:

Der Auslöser von Nikon heißt ML-L3, das Fremdfabrikat nennt sich Infrared Remote Control RC-N1SE - den gab es mal in der Bucht - funktioniert jedenfalls und kostete um die € 20.- . Beide sehen ähnlich aus, sind gleich verpackt, nur der Nicht-Nikon-Auslöser ist etwas größer, geht aber dafür bei mehr Abstand.

Zur Visualisierung:

7468cb50b320fc.jpg


Gruß vom
Kay
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Registriert
Kommentar

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Einen "richtigen" Funkauslöser gibts auch von Aidit. Sven (papagei2000) hat so einen.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten