FTP - gute Freeware gesucht

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

PadrePedro

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Habe all die Jahre immer die kostenlose Version von SMART-FTP benutzt. Die ist aber jetzt eingestellt worden und nun brauche ich halt was Neues.
Womit übertragt Ihr denn so Eure Dateien und seid zufrieden damit?
Gruß Peter
 

RolandOeser

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ich benutze WS_FTP. Es gibt die 95er Version als Freeware, die ist
vollkommen ausreichend für alles was ich machen will.
Die FTP-Clients sind eh nur eine Oberfläche für eine Anzahl von
Commandozeileneingaben, da wird sich auch nichts groß dran
ändern, somit kann man auch getrost nicht mehr unterstützte
Versionen weiterbenutzen.

Roland
 
Kommentar

rieslingtour

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Als Freeware könnte ich noch WinSCP anbieten! :up::up:
 
Kommentar

MartinA

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
FreeCommander (eine Art "NortonCommander" aus der alten DOS-Zeit) bietet in der neuesten Version ebenfalls einen FTP-Client...

KLICK MICH

Freeware und netter Explorer-Ersatz mit 2-Fenstertechnik uvm...
 
Kommentar

alfred53

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ich nutze schon mehrere Jahre
WS FTP LE (695 KB)
gut und einfach - einfach gut.:up:
lg
alf
 
Kommentar

madhatter

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Unter Windows nehm ich meist leechFTP. Das bringt zwar immer Fehler, dass der Update-Server nicht erreichbar ist, aber was soll man an einem FTP-Tool auch updaten. Das Protokoll wird nicht verändert.
 
Kommentar
B

bob-emsland

Guest
Hallo Peter,

seit einiger Zeit arbeite ich mich Ruff-FTP ... freeware ... und von CHIP-Online getestet und empfohlen ...

Gruß Bruno ...
 
Kommentar

CALYPTRA

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Nutze 2 FTP Tools. Einmal das bereits genannte FileZilla, das bei mir den größten Teil der Daten überträgt. Und dann noch für geringere Ansprüche das Firefox Plugin FireFTP. Damit lassen sich schnell und einfach ein paar Daten direkt aus dem Browser heraus übertragen und es muss kein extra standalone Tool installiert werden.
 
Kommentar

PadrePedro

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Dann danke ich Euch allen erstmal für die vielen Tipps. Werde mir mal alle Programme ansehen und mir was raussuchen, ein paar Tage habe ich ja noch:

smartftp.png


Habe auch schon dran gedacht, es zu kaufen, denn lange genug benutzt habe ich es ja. Andererseits denke ich mir, solange es legal Freeware gibt - warum kaufen?
Gruß Peter
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Ich benutze WS_FTP. Es gibt die 95er Version als Freeware, die ist
vollkommen ausreichend für alles was ich machen will.
Die FTP-Clients sind eh nur eine Oberfläche für eine Anzahl von
Commandozeileneingaben, da wird sich auch nichts groß dran
ändern, somit kann man auch getrost nicht mehr unterstützte
Versionen weiterbenutzen.

Ja, das nutze ich auch - zwar nicht das Optimum an Komfort, aber ein zuverlässiges Arbeitstier.
 
Kommentar

Master_JoM

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ich kann auch FileZilla nur empfehlen. Schnell, zuverlässig und selbsterklärend. Außerdem eine Aktionsliste, die auch nach Beenden des Programms noch besteht und somit weiter laufen kann, wenn der Rechner das nächste Mal wieder an und online ist (praktisch vor allem bei großen Dateien - habe mir so des öfteren einiger Linux-Distributionen gezogen!). Außerdem kann diese Warteschlange bis zu 10 Dateien gleichzeitig, was sich sehr rentiert wenn man mehr übertragen muss.
 
Kommentar

gadget

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Wenn du FireFox als Browser verwendest kannst du auch FireFTP als add on verwenden.
Funzt spitze!

lg Börni
 
Kommentar
Oben Unten