Frage zum Ai-S 2.8/105 mit PN-11

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.
D

Digiknipser

Guest
Hallo zusammen,
ich habe mir obige Kombination heute für meine D200 geleistet und hätte da noch eine Frage: Ich kann ja im Menü der D200 die Objektivdaten für das 2.8/105 einstellen, kein Problem, aber wenn der PN-11 dazwischen hängt, verändert sich ja die Lichstärke.
Wenn ich dann an den Objektivdaten nichts verändere, müßten die Bilder doch eigentlich unterbelichtet werden, oder? D.h., ich müßte im Menü die Lichtstärke anpassen, damit alles wieder stimmt. Die Frage ist jetzt, wieviel Licht der PN-11 schluckt? Hat jemand mit der Kombi Erfahrung?
 
Anzeigen

Michael K.

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
nein, die Eingabe der Lichtstärke bewirkt nur eine korrekte Anzeige der Blende, auch in den exifs.

Gemessen wird wie immer durchs Objektiv und somit automatisch korrigiert
 
Kommentar
D

Digiknipser

Guest
:platsch: Klar! In meinem Alter braucht man manchmal etwas länger... :)
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten