Frage zu SB 24/26 etc.


olli1968

Unterstützendes Mitglied
Falls die Frage dusselig ist, bitte ich das zu entschuldigen, meine Strobist-Infektion ist noch extrem frisch...
Um etwas mehr Abwechslung und Dimension in meine Portraitfotografie zu bekommen, habe ich überlegt, ob es sinnvoll sein kann, sich zwei oder drei alte SB 24/26 zu ersteigern, um sie als Hintergrund- oder Haarlicht zu verwenden. Ich möchte nur sicher gehen, dass ich Recht habe; kann ich diese Blitze mit den Steuerblitzen der D300 fernauslösen, oder muss ich mit Funk- bzw. Infrarotauslöser arbeiten? Dass man auf TTL vermutlich verzichten muss, ist klar. Hat das schonmal jemand ausprobiert?

Danke, Olli
 

Kohlrausch

Unterstützendes Mitglied
Falls die Frage dusselig ist, bitte ich das zu entschuldigen, meine Strobist-Infektion ist noch extrem frisch...
Um etwas mehr Abwechslung und Dimension in meine Portraitfotografie zu bekommen, habe ich überlegt, ob es sinnvoll sein kann, sich zwei oder drei alte SB 24/26 zu ersteigern, um sie als Hintergrund- oder Haarlicht zu verwenden. Ich möchte nur sicher gehen, dass ich Recht habe; kann ich diese Blitze mit den Steuerblitzen der D300 fernauslösen, oder muss ich mit Funk- bzw. Infrarotauslöser arbeiten? Dass man auf TTL vermutlich verzichten muss, ist klar. Hat das schonmal jemand ausprobiert?

Danke, Olli
Moin,

der SB-24 hat keinen eigenen Slavesync und braucht externe Starthilfe. Der SB-26 hat den Auslöser an Bord.

Die D300 zündet die Steuerblitze aber vor dem Hauptblitz, die Sklaven würden mit den Steuerblitzen auslösen und den Hauptblitz verpassen. Stattdessen Kamerablitz auf manuell, dann gibt es keine Steuerblitze, oder Sync auf den zweiten Verschlussvorhang, dann sind die Sklaven auf kurze Entfernung schnell genug, oder Messblitz manuell auslösen, warten, Aufnahme mit Hauptblitz und Sklaven. Letzteres wäre in der Handhabung etwas unbequem.
Alternative: Funkauslöser, die kümmern sich mit Ausnahme der Radiopopper nicht um die Messblitze.

Gruß
Ralf C.
 
Kommentar

Steveman

Unterstützendes Mitglied
moin,

ralf hat das wichtigste schon gesagt. ich verwende selbst zwei gebrauchte sb26 aus der e-bucht. funktioniert tadellos. wenn du den kamerablitz nur zum auslösen und nicht 'belichtungstechnisch' brauchst sind die funkauslöser sicher eine überlegung wert. (bin auch grad am grübeln :rolleyes: )

EDIT: da fällt mir ein der SB26 hat ja die möglichkeit im slavemodus über den frontschalter (stellung D) verzögert zu werden, dabei ignoriert er die steuerblitze und löst erst mit dem hauptblitz aus. (zu meiner schande muß ich gestehen, dass bei mir die bilder auch dann gut werden, wenn ich vergesse den schalter auf verzögerung zu stellen. warum das so ist, habe ich leider nicht durchschaut.)

servus
steve
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software