Frage wegen unschärfe


the57

Unterstützendes Mitglied
Hallo,
ich habe hier mal zwei Fotos, eins ist recht scharf meine ich (oder nicht?) und das andere hat nicht so viel schärfe. Beide in Jpeg und mit einer d300 und Nikkor 18-200 aufgenommen.

Der einzige unterschied ist, das eins bei Brennweite 27 und das andere bei 54 aufgenommen wurde und die Blende.

Scharf: f7.1 , 54mm, af
unscharf: f10 , 27mm, af

Warum ist das eine unscharf?

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!



Gruß Tobi
 

dirty127

Auszeit
...sind denn alle Bilder von dem jungen Mann unscharf? Oder hast du nur eins gemacht? Gründe dafür gibt es sicher viele, für dei Unschärfe. Verwackelt, Fokus lag falsch, Belichtungszeit zu lang, .....? Die Belichtungszeit kann ich jetzt nicht sehen, aber war die auch so, wie auf dem ersten? An der Blende wird es eher nicht liegen ;)

vg Manu
 
Kommentar

the57

Unterstützendes Mitglied
Ich habe einige Fotos gemacht,sind alle unscharf! Besonders finde ich im weitwinkel, kann es daran liegen? Belichtungszeit lag bei 1/80sek mit VR.

Gruß Tobi
 
Kommentar

dirty127

Auszeit
Auf was hast du fokussiert? Könnte ja bald nur falscher Fokus sein. 1/80s bei 27mm müßte gehen, obwohl es mir grenzwertig vorkommt ;)
In den Augen von dem unscharfen Herrn, sind zwei Lichter zu sehen, was genau ist das? Studioblitz oder ?
 
Kommentar

the57

Unterstützendes Mitglied
Also 27 bei 35mm Film, auf objektiv dann halt 18mm!
Ja eine Softbox und ein Refelktorschirm. Ich habe auch einige Fotos die scharf sind. Kann mich aber jetzt nicht erinnern, dolle gewackelt zu haben. Kann sowas vielleich schon durch zittern kommen (trotz VR), hatte es heute etwas mitm Kreislauf.

Der Fokus lag auf den augen.
 
Kommentar

dirty127

Auszeit
18mm??? Ist das ein Crop? Hattest du wenig Platz, daß du so 'weitwinklig' fotografiert hast? Ansonsten ist mein Latain jetzt am Ende. Einfach weiter versuchen, oder mal abwarten, was die Erfahrenden Mitglieder meinen ;)

lg Manu
 
Kommentar

the57

Unterstützendes Mitglied
18mm??? Ist das ein Crop? Hattest du wenig Platz, daß du so 'weitwinklig' fotografiert hast? Ansonsten ist mein Latain jetzt am Ende. Einfach weiter versuchen, oder mal abwarten, was die Erfahrenden Mitglieder meinen ;)

lg Manu
nein, es war eine übersichtsaufnahme zum testen der belcihtung!

gruß Tobi
 
Kommentar

CALYPTRA

Sehr aktives Mitglied
Da du mit Blitz gearbeitet hast ist hier definitv nichts verwackelt. Die Brennweite hält man auch ohne Blitz verwacklungsfrei bei 1/80s. Zudem ist das Bild mit der Frau ja scharf.
Problem dürfte hier Fehlfokus heißen. Worauf hast du scharf gestellt? Vermute nämlich, dass das AF Modul auf der homogenen braunen Fläche des Shirts keinen Fokuspunkt finden konnte und nicht richtig scharfgestellt hat.
 
Kommentar

the57

Unterstützendes Mitglied
Meine Cam ist aber so eingestellt, dass sie erst auslöst, wenn es die fokusierung abgeschlossen ist! Ich sehe garkein scharfen bereich in diesem Foto.

Gruß Tobi
 
Kommentar

Don Quijote

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Sorry, aber anhand dieses Bildes kann man nur mutmaßen. Neben Fehlfokus (evtl. auf den Hintergrund scharf gestellt?!) hätte ich noch folgende Erklärungsmöglichkeit: 18 mm Brennweite sind bei dem 18-200er Zomm nicht gerade die schärfste Brennweite. Das wird noch dadurch verstärkt, dass die bildwichtigen Details am Rand liegen. Evtl. könnte man bei RAW-Bildern im Konverter noch korrigieren, aber bei JPEG muss das ja in der Kamera passieren - keine Ahnung, ob das die D300 gut kann.
+
Einfach nochmal probieren, vielleicht eher mit größerer Brennweite und evtl. in RAW.
+
Grüße
Oliver
 
Kommentar

the57

Unterstützendes Mitglied
Es ist nur ein Bildausschnitt, deswegen ist es am Rand. Im Raw habe ich es auch nicht besser hin bekommen.
Wenn der Fokus falsch wäre, müsste doch irgendwas im Bild scharf sein.

Gruß Tobi
 
Kommentar

Don Quijote

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Bildauschnitt vom Rand bei 18mm? Dann wundert´s mich nicht. Zeig mal das gesamte Bild.
+
Grüße
Oliver
 
Kommentar

the57

Unterstützendes Mitglied
Ne, die Person war genau in der mitte!!!

Ich habe mal was ausprobiert.
Gleiche einstellung und Kamera:
- 18mm
- 50mm
- 75mm
- Frotfokus
- Backfokus

War alles I.O., nix vergleichbares bei rausgekommen.

Dann habe ich meiner verlobten mal gesagt, sie soll sich mal hin un her. Das war wieder ähnlich dem unscharfen hier!

gruß Tobi
 
Kommentar

Don Quijote

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Dann habe ich meiner verlobten mal gesagt, sie soll sich mal hin un her. Das war wieder ähnlich dem unscharfen hier!
??? :confused: ???

Ohne Komplettbild geht´s nicht, sorry....
+
Gruß
Oliver
 
Kommentar

the57

Unterstützendes Mitglied
Mit freundlicher hilfe von Don Quijote, weiß ich nun das der Fokus auf den Hals des Mannes lag. Verwackelt scheint es dann wohl trotzdem zu sein,da auch auf dem Hals keiner schärfe erkennbar ist.

Gruß Tobi
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software