Frage : Milchfleck auf Linse so entfernen?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

plabschi

NF Mitglied
Registriert
Hallo,

mir sind heute beim Fotografieren - der Protestaktion der Milchbauern -einige Spritzer Milch an die Linse gekommen.
Nun wurde mir empfohlen, reinen Alkohol mit destilliertem Wasser auf 5-7% zu verdünnen und damit zu reinigen.
Ist dies empfehlenswert?

Gruß
Eckhard
 
Anzeigen

iMacMoritz

Sehr aktives Mitglied
Registriert
...ich habe Fettspritzer erfolgreich mit einem Microfasertuch entfernt. Vorher die Linse anhauchen.
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
Hatte ich auch mal. Die erfahrene Hausfrau weiss: WWW = Wasser wirkt Wunder! (Nein, kein Scherz!) ;)
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Ich würde ein "handelsübliches" Brillenputztuch nehmen, es vorher aber etwas "auswedeln", damit es nicht mehr ganz so feucht ist.
 
Kommentar

Lilien

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich würde ein "handelsübliches" Brillenputztuch nehmen, es vorher aber etwas "auswedeln", damit es nicht mehr ganz so feucht ist.

Brillenputztücher enthalten häufig Silikonöl als "Antibeschlag"
Zusatz. Wäre das nicht, wie den Teufel mit dem Beelzebub
austreiben?

MfG, Jürgen
 
Kommentar

Stefan N.

NF Team
Administrator
Registriert
Ein feuchtes Brillenputztuch (die originalen von Sidolin) wurde hier im Forum schon mal empfohlen. Es wird auf der Webseite explizit von Kameraoberflächen und vergütetem Glas gesprochen.

Stefan
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten