Fototips für Südwesten USA


Bworld

Nikon-Clubmitglied
Hallo,

unser Trip in den Südwesten der Staaten kommt langsam näher und wir planen zur Zeit die Tour durch die Nationalparks.
Hat hierzu jemand besondere Tips für sehenswerte Landschaften, welche nicht in jedem Reiseführer stehen?
Kennt irgend jemand Links im Internet, wo Tips hinsichtlich der besten Tageszeit und Standorte bzw. Blickrichtung für verschiedene Sehenswürdigkeiten zu finden sind?
Die Fragen sind zwar wenig sportlich und nicht besonders kreativ, aber für die Planung der Tour bei limitierter Zeit vor Ort doch sehr hilfreich. Mit solchen Infos kann man die Tour doch wesentlich besser planen und ist nicht zur total falschen Zeit am richtigen Ort oder umgekehrt.

Falls Ihr andere Tips für den Südwesten habt, bin für alles dankbar.

Bernd
 

Hobbs

Sehr aktives Mitglied
Investiere in den "Reise Know-how" Reiseführer ("USA - der ganze Westen") sowie den "Lonely Planet" ("Southwest") Guide.
Mit diesen beiden Büchern sowie zwei Strassenkarten vom Triple-A (amerikanisches ADAC-Pendant) sind wir letztes Jahr vom Yellowstone NP durch die verschiedenen "Canyon-" Nationalparks, Las Vegas und das death-valley bis zum Yosemite-NP und schließlich San Francisco gekommen. Alle "wichtigen" und sonstige interessante Ziele sind hier gut beschrieben. Die Nationalparks sind auf der National Parks Service Internetseite auch gut beschrieben. Kauf beim ersten NP den "National Parks Pass" für $50 ! Damit hast Du und Deine Mitfahrer Eintritt in alle National-Parks des National Park Service (nicht State-Parks oder indianisch verwaltete Parks).
Großartig fand ich Bryce-Canyon und vor allem den Lower Antelope Canyon (viel Velvia-Filme mitnehmen!!).

Viel Spaß!!!

Hobbs
 
Kommentar

thomas_e

Unterstützendes Mitglied
Hi Bernd,

zu empfehlen ist auch der Rocky Mountain National Park (Nähe Denver, falls Ihr so weit östlich kommt).

Falls Du in etwas Foto-Hefte investieren willst, guck mal hier:



Letztes Jahr bin ich leider nicht in das ganze Death Valley gekommen (zuviel Regen, der dann die Straßen wegspülte..., das war Anfang/Mitte August).

Ansonsten gilt: Laß Dir genug Zeit, alles zu erleben und laß' Dir Deinen Tag nicht von der Kamera diktieren. (Darf man sowas in einem Foto-Forum schreiben?)

Tschö
...Thomas

Bworld";p="18637 schrieb:
Hallo,

unser Trip in den Südwesten der Staaten kommt langsam näher und wir planen zur Zeit die Tour durch die Nationalparks.
Hat hierzu jemand besondere Tips für sehenswerte Landschaften, welche nicht in jedem Reiseführer stehen?
Kennt irgend jemand Links im Internet, wo Tips hinsichtlich der besten Tageszeit und Standorte bzw. Blickrichtung für verschiedene Sehenswürdigkeiten zu finden sind?
Die Fragen sind zwar wenig sportlich und nicht besonders kreativ, aber für die Planung der Tour bei limitierter Zeit vor Ort doch sehr hilfreich. Mit solchen Infos kann man die Tour doch wesentlich besser planen und ist nicht zur total falschen Zeit am richtigen Ort oder umgekehrt.

Falls Ihr andere Tips für den Südwesten habt, bin für alles dankbar.

Bernd
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin Thomas,

thomas_e";p="18676 schrieb:
Ansonsten gilt: Laß Dir genug Zeit, alles zu erleben und laß' Dir Deinen Tag nicht von der Kamera diktieren. (Darf man sowas in einem Foto-Forum schreiben?)
Ja, man darf, damit es nicht zu folgendem Dialog kommt:


"Na, wie war der Urlaub?"

'"Weiß nicht, hab die Filme noch nicht zurück!"
 
Kommentar

David_USA

Unterstützendes Mitglied
Die Empfehlung mit den Reisefuehrern kann ich nur unterstreichen. Wir schauen auch in die Reisefuehrer wenn wir hier schoene Plaetze suchen auch wenn wir schon ein Jahr hier sind.

Schau mal in der Gallerie in der Kategorie "Natur" das Bild "Steine und Wolken". Der Park ist nicht so riesig aber sehr schoen und selbst am Wochenende sind nicht so viele Leute da. Lohnt sich auf alle Faelle einen Abstecher zu machen. Tageszeit ist eigentlich egal.




Wenn ihr einen schoenen Strand in der Gegend bei LA sucht schaut Euch mal El Matador an.
 
Kommentar

Bworld

Nikon-Clubmitglied
Danke erst einmal für die Tips!

Der Tip von Thomas mit den Travel Guides scheint sehr gut zu sein, ist allerdings schon zu knapp. Die Bücher würden wahrscheinlich erst nach unserem Abflug ankommen. Oder gibt es die evtl. auch bei einer deutschen Buchhandlung?

David: Bis L.A. haben wir nicht geplant zu fahren, trotzdem Danke für den Strand.

Der Reise Knowhow ist auch unser Standard-Reiseführer, aber die Empfehlungen in dem Führer sind eigentlich allseits bekannt und Foto-Hinweise gibts darin auch nicht.

Danke
Bernd
 
Kommentar

thomas_e

Unterstützendes Mitglied
Re: RE: Fototips für Südwesten USA

Hi Bernd,

ich glaube nicht, dass die Travel Guides in einer normalen Buchhandlung zu bekommen sind... Sieht alles sehr nach Selbstverlag aus (haben auch keine ISBN).

Nett sind auch die Iwanowski Reiseführer. Allerdings kommt nicht jeder mit der Struktur zurecht (der Reiseführer ist sehr Routen-orientiert und man muß - sofern man nicht einer der Touren folgt - recht häufig blättern. Andererseits hat man auch die Infos über die gewünschte (Teil-) Strecke recht kompakt zusammen).

Tschö
...Thomas

Bworld";p="18700 schrieb:
Danke erst einmal für die Tips!

Der Tip von Thomas mit den Travel Guides scheint sehr gut zu sein, ist allerdings schon zu knapp. Die Bücher würden wahrscheinlich erst nach unserem Abflug ankommen. Oder gibt es die evtl. auch bei einer deutschen Buchhandlung?

David: Bis L.A. haben wir nicht geplant zu fahren, trotzdem Danke für den Strand.

Der Reise Knowhow ist auch unser Standard-Reiseführer, aber die Empfehlungen in dem Führer sind eigentlich allseits bekannt und Foto-Hinweise gibts darin auch nicht.

Danke
Bernd
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software