Fototasche


ambsa

Unterstützendes Mitglied
Hallo Leute,

ich benutze seit einigen Jahren einen Fotorucksack und würde mir gerne mal eine Tasche zulegen.

in die Tasche sollte eine D300, Nikkor 80-200, Makro 100er, WW 12-24 und ein Blitz SB 600 rein gehen

nun würde ich gerne von euch mal wissen, welche Vorteile eine Tasche gegenüber einen Rucksack hat.

was haltet ihr von dieser Tasche?
oder könnt ihr mir was anderes empfehlen





wünsche euch ein schönes und angenehmes Wochenende :relax:
 

bewi2

Premium Mitglied - NF-F "proofed"
Eine Tasche finde ich schon praktischer, man kann schnell mal das Objektiv wechseln ohne das ganze Gelumpe vom Rücken zu schnallen, bei dem was Du reinpacken willst geht das Taschentragen noch, nur wenns schwerer wird, finde ich die einseitige Schulterbelastung schon grenzwertig, dazu kommt das hin und her schwingen der Tasche beim bücken unangenehm, da würde ich den Lowepro SlingShoot vorziehen, das Teil ist recht leicht, Du brauchst es beim Objektivwechsel nicht abzusetzen sondern einfach nur nach vorne ziehen, fertig.
 
Kommentar

rieslingtour

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Hallo Andreas.

Habe die Crumpler in der XL Variante (sixhundreddaily) mit Notebookfach und bin mit der Tasche zufrieden.
Du solltest unbedingt wissen, dass die Crumpler Taschen vom äusseren mehr Platz versprechen als sie letztendlich bieten. Und sie sind eher tief! Das bedeutet, dass das Zubehör übereinander (natürlich mit Polsterung dazwischen) liegt statt nebeneinander. Die Zwischenpolsterung ist wie eine Klappe welche an einer Seite mit einem Klettstreifen an einem "Zwischenschacht" abgebracht ist um diese einfach hochzuklappen. Hier könnte der Hersteller evtl. noch eine zweite Zwischenpolsterung beilegen...

Praktisch finde ich auch den 3rd Leg-Stabilisator. Den gibt es ab der L Größe. Mit diesem Teil kann die Tasche von der Seite auf den Rücken verschoben werden um diese zu einer Art "Slingshot" umzuwandeln.

ERGO:
Auf jedem Fall mit der Ausrüstung zum Fotohändler gehen. Schauen in welche Größe das Zeugs reinpasst und dann eine Nummer grösser nehmen weil ja bestimmt irgendwann noch das ein oder andere Objektiv hinzukommt... :)

Ach ja, finde die Tasche sehr robust und sie ist meiner Meinung für potentielle Diebe (Profidiebe lassen sich hiervon leider bestimmt nicht täuschen) nicht sofort als Fototasche zu erkennen.
 
Kommentar

ambsa

Unterstützendes Mitglied
Hi,

danke für eure Tipps :up:

@ bewi2

die sieht mir mehr als ein Rucksack aus
ich suche eine Tasche zum umhängen

@ rieslingtour

die habe ich mir schon als Bild angeschaut und sagt mir auch zu
nur kommt es mir vom Volumen her wenig vor
das Bild kann natürlich auch täuschen

ich werde mir die bei einem Fotohändler mal genauer anschauen :up:
 
Kommentar

HaMac

Aktives NF Mitglied
.....

in die Tasche sollte eine D300, Nikkor 80-200, Makro 100er, WW 12-24 und ein Blitz SB 600 rein gehen

nun würde ich gerne von euch mal wissen, welche Vorteile eine Tasche gegenüber einen Rucksack hat.
Ich bevorzuge wegen dem schnelleren Wechsel auch eine Phototasche und habe mir daher im Frühjahr die LOEWE Stealth Defender 400AW gekauft. Darin haben auch die lichtstarken FX Objektive noch bequem Platz. Aktuelle Befüllung: D200, Nikkor Macro 105 mm, FX WW 14-24 und 24-70 mm, Blitz SB 800. Das 80-200 hätte anstatt des DX 18-200 mm auch noch Platz.

Gruß
HaMac
 
Kommentar

rieslingtour

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
hast Dir die Tasche schon angeschaut, oder?
 
Kommentar

ambsa

Unterstützendes Mitglied
.....

in die Tasche sollte eine D300, Nikkor 80-200, Makro 100er, WW 12-24 und ein Blitz SB 600 rein gehen

nun würde ich gerne von euch mal wissen, welche Vorteile eine Tasche gegenüber einen Rucksack hat.

/quote]

Ich bevorzuge wegen dem schnelleren Wechsel auch eine Phototasche und habe mir daher im Frühjahr die LOEWE Stealth Defender 400AW gekauft. Darin haben auch die lichtstarken FX Objektive noch bequem Platz. Aktuelle Befüllung: D200, Nikkor Macro 105 mm, FX WW 14-24 und 24-70 mm, Blitz SB 800. Das 80-200 hätte anstatt des DX 18-200 mm auch noch Platz.

Gruß
HaMac
sieht auch viel versprechend aus - Danke :up:
 
Kommentar

HaMac

Aktives NF Mitglied
Ergänzend wollte ich zu meiner Loewe Tasche noch hinzufügen, dass die Kamera mit angesetzten Objektiv, egal ob WW oder Macro usw. in der Tasche Platz hat. Damit erspare ich mir viele zusätzliche Objektivwechselvorgänge.

Gruß
HaMac
 
Kommentar

rieslingtour

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
...die LOEWE Stealth Defender 400AW...
Neugierig wie ich bin wollte ich mir die auch mal beim Taschenfreak anschauen und musste feststellen, dass die noch nicht vorhanden ist.

Magst nicht mal einige Bilder beim Taschenfreak hochladen? :)
 
Kommentar

ThomasV

Sehr aktives Mitglied
Habe die Crumpler in der XL Variante (sixhundreddaily) mit Notebookfach und bin mit der Tasche zufrieden.
Die habe ich auch und finde es auch gut, dass man die Tasche auch ohne Fotoeinsatz als Notebooktasche mit Platz für Ordner verwenden kann. Und Handgepäcktauglich ist sie auch.

Allerdings hat die Tasche eine Größe, die vollbepackt zu einem ordentlichen Gewicht auf der Schulter führt.
 
Kommentar

rieslingtour

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
...Und Handgepäcktauglich ist sie auch...
Hast Du damit schon Erfahrungen gesammelt???
Ich fliege im August mit Ryanair und zerbreche mir den Kopf welche Tasche ich nur als Handgepäck mitnehmen kann.
Dachte bisher, dass die XL zu groß ist. Zumindest wenn ich mir die Handgepäcksdaten von Ryanair anschaue...
 
Kommentar

ThomasV

Sehr aktives Mitglied
Hast Du damit schon Erfahrungen gesammelt???
Letzte Woche war ich damit mit Air-Berlin in Barcelona. Und im vergangenen Jahr mehrfach mit SAS in Dänemark. Bei einer SAS-DH400 ging die Tasche aber nur noch unter den Vordersitz, für das Überkopf-Fach war sie zu groß.

In der 747 von Cathay Pacific gab es auch keine Probleme

Wie das bei Ryanair ist :nixweiss:
 
Kommentar

rieslingtour

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Letzte Woche war ich damit mit Air-Berlin in Barcelona. Und im vergangenen Jahr mehrfach mit SAS in Dänemark. Bei einer SAS-DH400 ging die Tasche aber nur noch unter den Vordersitz, für das Überkopf-Fach war sie zu groß.

In der 747 von Cathay Pacific gab es auch keine Probleme

Wie das bei Ryanair ist :nixweiss:
Danke für Deine Antwort....
So richtig überzeugt bin ich aber nun nicht die Crumpler als Handgepäck mitzunehmen...

Schaun mer mal....
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software