fotoschule Bücher


fotopate

Unterstützendes Mitglied
Hallo miteinander,
eine Frage stände da im Raum....wenn es darum geht mir ein Buch zuzulegen und zwar über Belichtungszeit, Blendenzeit, Licht und all das was man so braucht, wenn man im Manuellmodus mit einer Nikon tolle Bilder schießen will?welches Buch könnte man empfehlen?????
mfg
 

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Hallo,

schau doch mal in der Suchfunktion.... ;)..

Diese Themen haben sich eigentlich seit Anbeginn der Fotografie nicht geändert. Mein Favorit ist Hedgecoe und da kannst Du ruhig auch zu früheren Büchern von ihm - die oft günstig antiquarisch erhältlich sind - greifen. Vor allem stopft einen Hedgecoe nicht mit trockener Theorie zu (ein Punkt, bei dem ich mit Grauen an Feininger denke), sondern erklärt das mit viel praktischen Beispielen.

Aktuelle Literatur zu Digitalfotografie glänzt mehr mit Masse denn als Klasse und hackt m.E. zuviel auf digitalen Besonderheiten wie Bildbearbeitung und Archivierung herum.
 
Kommentar

ceving

Unterstützendes Mitglied
eine Frage stände da im Raum....wenn es darum geht mir ein Buch zuzulegen und zwar über Belichtungszeit, Blendenzeit, Licht und all das was man so braucht, wenn man im Manuellmodus mit einer Nikon tolle Bilder schießen will?welches Buch könnte man empfehlen?????
Ich habe vor 20 Jahren mit dem angefangen:


Dort steht auch etwas über Bildgestaltung. Um tolle Bilder zu machen, braucht es mehr als Blende und Zeit. Vieles hat noch nicht mal was mit der Kamera zu tuen.

cu Sascha
 
Kommentar

tetralin

Unterstützendes Mitglied
Guten Morgen,

meine Antwort weicht ein klein wenig von deiner Frage ab. Aber Fotografie ist nicht nur Technik. Schau dir doch doch mal folgende "Fotoschule" an:

Mante - Das Foto

Es gibt ja an den heutigen Technikwundern die Progammautomatik - einstellen und dann vielleicht ein schönes oder sogar gutes Foto machen.

in dem Sinne

Tetra
 
Kommentar

Hule777

Unterstützendes Mitglied
Ich habe gerade "Digitale Fotografie - Das Geheimnis professioneller Aufnahmen Schritt für Schritt gelüftet" von Scott Kelby angefangen und bin positiv überrascht.

Hule777
 
Kommentar

epikur

Unterstützendes Mitglied


(kannste auch als Buch kaufen, wenn Dir das lieber ist)

vg, stefan
 
Kommentar

ManfredE

Unterstützendes Mitglied
Tja. Viele User, viele Meinungen.;)

Ich kann dir das hier empfehlen.
 
Kommentar
M

mannitheear

Guest
Hallo fotopate,

von National Geographic gibt es eine ganze Reihe: zum Einstieg und für die Grundlagen "Der Grosse National Geographic Fotoratgeber" sowie mehrere Bände "Der Grosse Photoguide" zu verschiedenen Themen.

Diese Bücher sind von Fotografen geschrieben und mit überwiegend guten Bildern illustriert.

Gruss,
Manfred
 
Kommentar

Traumpferd22

Unterstützendes Mitglied
Ich hatte Null-Ahnung und mir hat "Der große Humboldt Fotolehrgang" und "Digitalfotografie für Fortgeschrittene" - beides von T. Striewisch sehr wertvolle Dienste geleistet. Bin jetzt von D 50 auf D 300 umgestiegen und habe mir dazu das Buch "Nikon D 300" von Michael Gradias geleistet. Ein für mich sehr gut verständlich erklärtes Beiwerk. Kann ich nur empfehlen.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software