Fotos im Studio


MichelRT

NF-F Premium Mitglied
Was soll man da meckern.
Perfekte Beleuchtung, top geschminktes Model und gute Posen.
Einzig beim letzten könnte man streiten ob die Hand da hingehört.
 
Kommentar

Wolfer

NF-F "proofed"
#1 ist mein Favorit, weil die hübsche Dame durch die diagonale Haltung (Blick über die kalte Schulter?) und den lasziven Blick sehr herausfordernd wirkt.

Da ich ansonsten keineahnung :D von Portraitfotografie habe, kann ich nicht viel mehr zu sagen, außer dass die Technik wie Ausleuchtung und Belichtung sehr professionell wirkt. Gelungen! :up:
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Das diese Bilder nicht meine Welt sind weißt du ja - viel zu wenig unberechenbares Licht und kein störender Hintergrund! :D
Was mich stört: Bei Bild 1 paßt die Haut der Schulter überhaupt nicht zur Haut des Gesichts. Ich weiß nicht ob das am Puder oder am Photoshop liegt, aber ich denke mal das sich da mit letzterem noch etwas machen läßt, oder? Wenn schon glattgebügelt, dann muß das nämlich meiner Ansicht nach auch konsequent sein!

Gruß
Dirk
 
Kommentar

ThomasNRW

Sehr aktives Mitglied
1: Super!
2: Wenn man den Ausdruck so mag, ebenfalls super!
3: Ist nicht ganz mein Ding - u.a. wegen des offenen Mundes.

Ansonsten: Alle perfekt ausgeleuchtet, der Unterschied beim Hintergrund (Ausleuchtung?) gefaellt mir ebenfalls super.

Was mir ueberhaupt nicht gefaellt: Keine EXIFs :D

Wuesste ausserdem gerne, wie Dein Lichtaufbau aussah ...
 
Kommentar
K

keineahnung

Guest
Das diese Bilder nicht meine Welt sind weißt du ja - viel zu wenig unberechenbares Licht und kein störender Hintergrund! :D
Was mich stört: Bei Bild 1 paßt die Haut der Schulter überhaupt nicht zur Haut des Gesichts. Ich weiß nicht ob das am Puder oder am Photoshop liegt, aber ich denke mal das sich da mit letzterem noch etwas machen läßt, oder? Wenn schon glattgebügelt, dann muß das nämlich meiner Ansicht nach auch konsequent sein!

Gruß
Dirk
Hallo Dirk,

grosses Lob für dein Engagement.
Also ich denke mal, dass das der Unterschied zwischen "mit Make up" und "ohne Make up" ist. Zumindest war ich es nicht :D
Ob das "einheitlich" aussehen müsste :nixweiss:
Falls ja, müssten die Mädels Farbe aber in anderen Gebinden einkaufen :eek:

LG
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Licht, Tonalität und Ausschnitt sind einfach hervorragend gelungen. :up: Meine Favoriten sind die Aufnahmen #3 & 1 - völlig subjektiv.
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Mir gehts wie Deinem Benutzernamen: KeineAhnung was man da besser machen könnte...

Im Detail:

- der Hintergrund ist klasse, da optimal auf die Kleidung und Makeup abgestimmt, auch der Schmuck passt. Das ist alles aus einem Guß.

- Vielleicht zu perfekt/glatt? Im Gesicht gehen die Formen fast unter.

- beim ersten hänge ich am Schnitt durch den Oberarm, ich hätte eher die Haare abgeschnitten als den Arm (die ganze Person nach rechts schieben).

- beim 2.: Toller Blick, aber Stirn/Nasenpartie geht irgendwie flach ineinander über (Ausleuchtung zu gleichmäßig?)

- beim 3.: hier würde ich auch wieder den Schnitt anders legen und nicht hinter den Haaren so viel Platz lassen und den Arm abschneiden. Nicht so gut wie bei den beiden anderen finde ich die Kopfhaltung, wirkt auf mich etwas "von oben runter".

Allerdings müsste man das wohl alles erst mal probieren, ob's dann wirklich besser aussehen würde.
 
Kommentar
K

keineahnung

Guest
1: Super!
2: Wenn man den Ausdruck so mag, ebenfalls super!
3: Ist nicht ganz mein Ding - u.a. wegen des offenen Mundes.

Ansonsten: Alle perfekt ausgeleuchtet, der Unterschied beim Hintergrund (Ausleuchtung?) gefaellt mir ebenfalls super.

Was mir ueberhaupt nicht gefaellt: Keine EXIFs :D

Wuesste ausserdem gerne, wie Dein Lichtaufbau aussah ...
Vielen Dank.
Mit den Exif´s stehe ich auf Kriegsfuss. Ich bearbeite die Fotos über die Bridge in ACR und dann weiter in PSCS3. Das Ergebnis speichere ich i.d.R. mit ca. 300kB über den Befehl "fürs Web speichern".
Danach sind die Daten weg.
Aber hier ist es kein Problem.
Alle drei Bilder (das erste mit f7,1 war aber zu hell)
ISO 200, f8 und 1/250 sek.
 
Kommentar
K

keineahnung

Guest
Im Detail:

- beim 2.: Toller Blick, aber Stirn/Nasenpartie geht irgendwie flach ineinander über (Ausleuchtung zu gleichmäßig?)
Danke für die Details.
Du hast ein gutes Auge! Bild Nr. 2. war überbelichtet und wurde gerettet :)
Dadurch die "flache Ausleuchtung".

Mit den Bildschnitten experimentiere ich noch :D
LG
 
Kommentar

kabrueggen

Unterstützendes Mitglied
Was mich stört: Bei Bild 1 paßt die Haut der Schulter überhaupt nicht zur Haut des Gesichts. Ich weiß nicht ob das am Puder oder am Photoshop liegt, aber ich denke mal das sich da mit letzterem noch etwas machen läßt, oder?
Nennt sich Rouge und ich bin der Meinung, dass dem Model etwas weniger davon besser stünde.
 
Kommentar

woici

Unterstützendes Mitglied
nicht böse sein, aber das model sieht mit diesem make-up (ich meine deinen worten entnommen zu haben, dass du nicht bearbeitet hast) aus wie eine porzellanpuppe... nicht meine welt, nicht mein style, nicht mein geschmack... menschen müssen für mich ein gesicht haben und keine maske...

sollte ich dich missverstanden haben und du hast doch bearbeitet, dann nächstes mal etwa 90% weniger... :)
 
Kommentar

Rene T

Unterstützendes Mitglied
nach meinem Befinden die Nummer 1, da passt für mich alles. Die beiden anderen finde ich handwerklich gelungen, allerdings gefallen mir da die Posen nicht so gut (ist aber natürlich rein subjektiv). :smoking:
 
Kommentar
K

keineahnung

Guest
nicht böse sein, aber das model sieht mit diesem make-up (ich meine deinen worten entnommen zu haben, dass du nicht bearbeitet hast) aus wie eine porzellanpuppe... nicht meine welt, nicht mein style, nicht mein geschmack... menschen müssen für mich ein gesicht haben und keine maske...

sollte ich dich missverstanden haben und du hast doch bearbeitet, dann nächstes mal etwa 90% weniger... :)

Hallo woici,
die Bilder sind "natürlich" :dizzy: bearbeitet.
Ich meinte nur, dass ich zwischen Schulter / Arm und Gesicht in der Weichzeichnung keinen Unterschied gemacht habe.
Die Deckkraft der jeweiligen Ebene lag zwischen 20 und 30%.
Wenn ich mir die Bilder in der Originalgrösse anschaue, dann scheint das auch zu passen. Für die verkleinerte Version mag es Geschmacksache sein.

Wenn ich davon jetzt 90% wieder abziehe....
...dann gefällt es mir nicht mehr ;)

LG

PS: die Dame ist auch Visagistin (steht zumindest auf ihrer Visitenkarte)
 
Kommentar

marcberg

Unterstützendes Mitglied
schöne Aufnahmen, technisch OK!
Allerdings ist mir die Beleuchtung im Gesicht zu flach; kommt ja fast schon der Beleuchtung nahe, die Ämter für die Passfotos wollen; oder siehst du da einen Unterschied bzw. für welchen Zweck sind den die Fotos?
Wenn es "freie Fotos" sind, ohne Auftraggeber und Beauty-Fotos sein sollen, dann könnte man die Beleuchtung / Hintergrund doch weniger konservativ machen.. Aber so wie Dargestellt gehts natürlich auch, gell; du wolltest ja auch "Kritik"..;)
 
Kommentar
K

keineahnung

Guest
schöne Aufnahmen, technisch OK!
Allerdings ist mir die Beleuchtung im Gesicht zu flach; kommt ja fast schon der Beleuchtung nahe, die Ämter für die Passfotos wollen; oder siehst du da einen Unterschied bzw. für welchen Zweck sind den die Fotos?
Wenn es "freie Fotos" sind, ohne Auftraggeber und Beauty-Fotos sein sollen, dann könnte man die Beleuchtung / Hintergrund doch weniger konservativ machen.. Aber so wie Dargestellt gehts natürlich auch, gell; du wolltest ja auch "Kritik"..;)
Deine Kritik völlig ok.
Ich fotografiere nur zum Spass, die Fotos müssen also in erster Linie mir und dem Model gefallen. Die Reihenfolge hängt davon ab, ob ich für das Model etwas bezahlen muss.
Was mir echt helfen würde, wären Beispielfotos mit "nicht flacher Beleuchtung". So ist mir das irgendwie zu abstrakt.
 
Kommentar

<ChristiaN/>

Auszeit
Erstmal herzlichen Glückwunsch: Hübsches Model, professionelles Makeup, gutes Licht, neutraler Hintergrund - bestens!

Jetzt ein kleines Aber: Bei #1 und #3 gefällt mir der Bildausschnitt nicht. Bei #1 fehlt links noch der Oberarm bis Kleidansatz und bei #3 hätten rechts die Hand und das Dekolleté auch noch ganz drauf gepasst.

Ach ja, über das Licht muss ich doch noch ein bißchen moppern: Das Gesicht wirkt etwas überbelichtet auf allen drei Bildern. Eine Drittel-Blendenstufe weniger würde ich besser finden.

Aber das ist alles nur Jammern auf hohem Niveau...
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software